Frankreich aktiv genießen

Frankreich aktiv genießen

Reisen finden

Radreise Frankreich – mit dem Rad an der Loire

Die idyllischen Klassiker an der Loire neu entdecken: Auf dem Rad ist eine Reise durch Frankreich vorbei an den Traumschlössern des französischen Adels unvergesslich. Von Tours über Chinon, mit den Versen des Dichters François Rabelais, regionalem Käse und Wein im Gepäck, geht es bei der Radreise durch Frankreich vorbei an Weinbergen bis zum Schloss Blois.

Aufsteigen und losfahren am letzten Wildfluss Mitteleuropas – der Loire, die mit über 1.020 Kilometern quer durch die Grande Nation fließt. Startpunkt einer traumhaften Reise ist die Stadt Tours, die gleichzeitig Ziel von Pilgerwallfahrten ist. Parallel zum Fluss startet die Radreise durch Frankreich auf dem Loire-Radweg.

Radreise Frankreich Loire Schloss VillandryEin erster Halt ist der Park am Schloss von Villandry. Drei terrassenförmig angelegte Gärten laden hier zum Spazieren ein. Auch kulinarische Genüsse reizen an der Loire: Nach einem entspannten Picknick mit französischen Spezialitäten führen uns die Windungen des Flusses zum märchenhaften Schloss Ussé. Hier gibt es wunderschöne Gärten zu entdecken und das Dornröschenschloss mit den weißen Fassaden lässt seine Besucher von einer anderen Welt träumen. Historisch und poetisch wird es in der Stadt Chinon, die laut den Versen von Francois Rabelais auf altem Gestein errichtet wurde. Durch die engen Gassen schlendern Sie zur königlichen Festung, die an die gemeinsame Geschichte von Frankreich und England erinnert. Der Weg bis zum Dorf Candes-Saint-Martin führt vorbei an sattgrünen Wiesen und leuchtenden Feldern.

Im Herzen des Loiretals entdecken wir die königliche Abtei von Fontevraud. Botaniker freuen sich auf das mittelalterliche Château du Rivau, das mit Wehrturm und Zugbrücke begeistert. Die zauberhaften Gärten verführen mit den Düften von fast 450 Rosensorten. Bei der Radreise durch Frankreich lenken uns die Wege durch grüne, hügelige Landschaften mit herrlichen Weinbergen und Gemüsefeldern. Radreise Frankreich Chenonceau ParkEntspannt und gestärkt von Käsespezialitäten führt der Radweg zum reizvollen Schloss Chenonceau. Hier bietet sich ein malerisches Bild, denn das Schloss erhebt sich auf einer mehrbogigen Brücke über dem Fluss Cher. Frauen wie Diana von Poitiers und Katharina von Medici verwalteten das königliche Schloss. Bei einer Besichtigung beeindrucken einmalige Kunstschätze, die ein adeliges Gefühl schaffen. Entlang der Loire radelt es sich abwechslungsreich über leichte Hügel und durch große, grüne Wälder. Einzigartig in seiner Größe und Pracht fasziniert das Jagd- und Lustschloss Chambord. Um die Radreise Frankreich an der Loire abzurunden, geht es mit dem Fahrrad über eine monumentale Brücke in den Ort Blois. Und was wäre eine Reise an der Loire ohne das Schloss Blois: Früher ein Ort königlicher Macht, erinnert der architektonische Reichtum des Schlosses heute an die Vielfalt aller Loireschlösser. Mit diesen Einblicken in das adelige Leben am Strom Loire endet eine eindrucksvolle Radreise durch Frankreich.


Ausgewählte Frankreich Radreisen

Radeln im Elsass
5 Tage Radreise
Frankreich

Radeln im Elsass

  • Sanfte Radtouren durch grüne Weinberge
  • Genuss pur: leckerer Wein und deftige Küche
  • Der Isenheimer Altar in Colmar
Reise ansehen
ab € 995 inkl. Anreise
Mit dem Rad zu den Schlössern der Loire
7 Tage Radreise
Frankreich

Mit dem Rad zu den Schlössern der Loire

  • Auf dem Loire-Radweg zum Park von Villandry
  • Königliche Abtei Fontevraud
  • Europäisches Mittelalter in Chinon
Reise ansehen
ab € 1.995 inkl. Anreise
Mit dem Rad im Bordelais
8 Tage Radreise
Frankreich

Mit dem Rad im Bordelais

  • UNESCO-Welterbe St. Émilion
  • Mit dem Rad im Médoc
  • Radfahren zum Cap Ferret
Reise ansehen
ab € 2.095 inkl. Anreise