Ägypten – Pyramiden, Tempel und Meer

Ägypten – Pyramiden, Tempel und Meer

Reisen finden

Eine Ägypten Rundreise von der Sphinx bis zum Roten Meer

Lust auf die größte Metropole des afrikanischen Kontinents, auf Tempel und Pyramiden und auf eine Schifffahrt auf dem längsten Fluss der Welt? All das und noch viel mehr offenbart Ägypten – das Land zwischen Meer und Wüste. Machen wir eine Rundreise in das perfekte Kaleidoskop aus Moderne und Vergangenheit, kulturellen Highlights und entspannten Stunden am Strand. Und falls Sie sich schon immer gefragt haben, wie groß die Sphinx eigentlich ist: Diese Reise wird Ihnen die Antwort geben.

Kairo – die Mutter der Welt

Kairo, eine zauberhafte Stadt der Fantasie, die ihre Bezeichnung als Mutter der Welt den märchenhaften Geschichten aus 1.001 Nacht verdankt. Eine Stadt, in der unsere Vorstellungen einer orientalischen Metropole leben. Rundreise Ägypten KairoEine Stadt, die uns auf unserer Ägypten Rundreise begeistert und überrascht. Kairo ist die Hauptstadt Ägyptens, die größte Stadt des afrikanischen Kontinents und Mittelpunkt von Politik, Kultur und Wirtschaft des Mittleren Ostens. An eines sollten wir uns während unseres Aufenthalts in Kairo sofort gewöhnen: seien wir geduldig und passen wir uns an – so wie die Einwohner und Millionen Pendler, die jeden Tag die Metropole erreichen, müssen wir durch den Straßenverkehr. In Kairo scheinen keine Regeln zu gelten, man steht mehr als dass man fährt und nur nachts herrscht für kurze Zeit kein Gedränge auf den Straßen. Ein Phänomen, das gleichermaßen vermittelt, wie lebendig, groß und auch eng die Stadt ist, auf deren Straßen wir uns bewegen. Und wo wir gerade bei Straßen sind, blicken wir zurück in das Gründungsjahr der Stadt 969. Kairo war und ist eine islamische, orientalische Stadt, was sich noch heute in den vielen Stadtteilen mit der typischen städtebaulichen Struktur einer Hauptstraße und mehrerer abgehenden Sackgassen widerspiegelt. Schon damals multikulturell, siedelten sich Griechen, Berber, Kurden, Türken und Araber in den einzelnen Vierteln an und prägten die Metropole, die wir auf unserer Ägypten Rundreise entdecken. Ein Muss ist das Nationalmuseum, das uns in die Zeit der Pharaonen entführt. Der Franzose Auguste Mariette gründete das Museum, das mit den größten Schätzen altägyptischer Kultur und Kunst aufwartet. Freuen Sie sich auf Bilder aus dem Alten Reich und die Totenmaske des Tutanchamun. Ebenfalls ein Muss in Kairo ist die Sultan-Hassan-Moschee. Durch das Hauptportal gelangt man zu einem lichterfüllten Innenhof mit dem Reinigungsbrunnen in der Mitte. Wir stehen in einem der schönsten islamischen Bauwerke Nordafrikas. Die Moschee ist eine von Tausenden in der Stadt, die fünfmal täglich mit dem Ruf des Muezzins die Gläubigen zum Gebet rufen.

Faszinierende Steinbauten und archäologische Highlights rund um Kairo

Rundreise Ägypten Sphinx GizehWenn wir im Hier und Jetzt die Augen schließen und an Ägypten denken, sehen wir sie vor uns – die Sphinx. Wenn wir dann während unserer Ägypten Rundreise in Gizeh vor ihr stehen, können wir unsere Augen nicht abwenden. Die weltberühmte Felsformation ist rund 60 Meter lang und fasziniert in Löwengestalt mit dem Kopf eines Pharaos. Hinter ihr liegt keine geringere als die mächtige Cheops-Pyramide, das letzte noch erhaltene der sieben Weltwunder der Antike. Weiter geht es zum Wahrzeichen von Sakkara: die Stufenpyramide des Djoser. Es ist die älteste Pyramide Ägyptens, deren Bauherr aufgrund dieser einmaligen Leistung als göttlich galt. Errichtet wurde die Pyramide für König Djoser, dem ersten der dritten Dynastie. Sein Plan war es, zunächst einen circa acht Meter hohen Bau über seinem Grab errichten zu lassen. Doch seine Pläne änderten sich, sodass wir heute ein etwa 61 Meter hohes Bauwerk bestaunen können. Anschließend entdecken wir wie Archäologen die Grabstätten – sogenannte Mastaba – der Totenstadt bei Sakkara.

Gegenwart und Geschichte in Assuan

Unsere Rundreise in Ägypten führt uns in den malerischen Süden des Landes, genauer nach Assuan. Hier verbinden wir Moderne und Vergangenheit. Zuerst schauen wir uns ein wichtiges modernes Bauwerk Ägyptens an, den Nasser-Staudamm. Der Damm staut hier den Nil und lässt so den Nasser-See entstehen, der einer der größten Stauseen der Welt ist. Vielleicht wussten Sie schon, dass das Nilkrokodil in Ägypten nahezu ausgestorben ist. Doch wussten Sie auch, dass einzelne Exemplare noch hier am Nasser-Stausee leben? Anschließend geht es für uns zurück in die Vergangenheit: Wir folgen den Spuren pharaonischer Steinmetze, die im Steinbruch Material für Säulen und Statuen aus den Felsen hämmerten. Ein gigantischer, unvollendeter Obelisk zieht uns in seinen Bann. Vermutlich entstand er unter Königin Hatschepsut in der 18. Dynastie. Wenn der Steinpfeiler fertiggestellt worden wäre, dann hätte er rund 1.168 Tonnen gewogen und eine atemberaubende Höhe von mehr als 40 Metern gehabt. Doch welche Schwierigkeiten hätte es bei einer Fertigstellung wohl gegeben? Wir erfahren es vor Ort.

Lebensader Nil

Rundreise Ägypten Segelboote NilWie lässt sich die Lebensader Ägyptens am besten bereisen? Natürlich mit dem Schiff! Auf unserer Ägypten Rundreise gehen wir an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, das uns zu den Höhepunkten des Nils bringt. Im Land der Wüste ist der Nil die einzige Quelle des lebenswichtigen Elements Wasser. Er ist der längste Fluss der Welt und Anziehungspunkt allen Lebens in Ägypten. Schauen wir uns einmal die Zahlen an: Auf rund fünf Prozent Fläche entlang des Nils und am Nildelta leben circa 95 Prozent des ägyptischen Volkes. Eine Lebensader im Wortsinn und fruchtbare Voraussetzung einer Hochkultur. Wir kennen heute von Frühling bis Winter vier Jahreszeiten – welche kannten die alten Ägypter? Ihr Leben bestimmte der Nil. Der immer gleiche Ablauf: die Zeit der Überschwemmung, die Aussaat, die sich anschließende Ernte und schließlich die Trockenzeit. Der Kreislauf des Lebens.

Unser Schiff bringt uns stromabwärts über Kom Ombo und Edfu bis nach Luxor, wo eine Stadt, die einem herrlichen Freilichtmuseum gleicht, auf uns wartet. Beeindruckend ist der Tempel von Karnak mit seinen Säulenhallen, Obelisken und Pylonen. Die größte Tempelanlage Ägyptens erweiterte sich mit jedem Pharao, die mit den Bauten prachtvoll ihre Macht demonstrierten. Dabei übertrafen die Bauherren gerne ihre Vorgänger im Ausmaß: Rundreise Ägypten LuxorSo fertigte Sethos II. eine kleine Barkenstation für die Götter an, weshalb Ramses III. anschließend eine größere und aufwendigere baute. Kein Besuch in Luxor ohne den Luxor-Tempel. Wir erinnern uns zurück an die Sphinx und sind begeistert, wenn wir die circa drei Kilometer lange Allee des Tempels erkunden, denn diese säumen kleinere Sphinxe. Ein fantastisches Fotomotiv! Und weil es noch mehr zu besichtigen und noch mehr Tempel gibt, dürfen auf unserer Ägypten Rundreise das berühmte Tal der Könige, der Hatschepsut-Tempel sowie der imposante Totentempel Ramses III. nicht fehlen.

Paradies am Roten Meer: El Gouna

Taucherparadies und eines der artenreichsten Gewässer der Welt – das ist das Rote Meer, das zusammen mit der Kleinstadt El Gouna den perfekten Abschluss für unsere Ägypten Rundreise bietet. Worauf haben Sie Lust? Am Strand entspannen und all die Eindrücke Ägyptens Revue passieren lassen? Dabei von der Sphinx, den Pyramiden und Tempeln träumen? Oder darf es etwas Action sein? Mit einem Glasbodenboot lassen sich Flora und Fauna des Roten Meeres bestaunen. Oder Sie stürzen sich selber in das kühle Nass: Hier zu schnorcheln und zu tauchen ist ein Traum! Egal wofür Sie sich entscheiden, El Gouna begeistert mit ihrer Lagunenlandschaft, dem perfekten Wind zum Kitesurfen sowie tollen Restaurants und Läden, die am Ende einer aufregenden Rundreise durch Ägypten zum Bummeln und Genießen einladen.

Unsere Ägypten Reisen

Ägypten ─ Pharaonenland und Traumstrand
13 Tage Dr. Tigges Studienreise
Ägypten

Ägypten ─ Pharaonenland und Traumstrand

  • Ausflug nach Dendera
  • Kreuzfahrt auf dem Nil
  • Baden im Roten Meer
Reise ansehen
ab € 2.225 inkl. Anreise
Pyramiden, Nil und Nassersee
11 Tage Dr. Tigges Studienreise
Ägypten

Pyramiden, Nil und Nassersee

  • Bummel durch Alt-Kairo
  • Kreuzfahrt auf dem Nassersee
  • Tempel von Luxor und Karnak
Reise ansehen
ab € 2.395 inkl. Anreise