Paris – die Metropole an der Seine

Paris – die Metropole an der Seine

Reisen finden

Städtereise Paris – wie Gott in Frankreich

Sich fühlen wie Gott in Frankreich – wo geht das besser als in Paris, Stadt der Liebe, der Kunst und des Genusses. Auf einer Städtereise spüren wir die pulsierende Atmosphäre der Weltstadt und bewundern abwechslungsreiche Zeugnisse künstlerischen Schaffens.

Die Metropole an der Seine beeindruckt mit historischen Bauten, einer Vielzahl an Museen und zauberhaften Gärten. Wir tauchen ein in das pure Leben einer Stadt, die sich immer wieder neu erfunden hat und die es immer wieder neu zu entdecken gilt. Vom Place de la Concorde über die weltberühmten Champs-Élysées – überall fasziniert der legendäre Charme, der uns während der Städtereise in Paris begleitet. Am Platz des ehemaligen Palais du Trocadéro schweifen die Blicke über die Parks bis zum Eiffelturm, der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeit der Stadt. Dort halten jeden Tag Städtereisende das beliebte Fotomotiv in seiner ganzen Pracht und Größe fest. Einen typischen Pariser Stadtspaziergang erleben wir durch die eleganten Straßen des herrschaftlichen Viertels Marais, der uns zudem bis zum Place des Vosges führt. Ebenfalls typisch für Paris sind die vielen Museen. Wo früher Reisende ankamen, bestaunen wir heute Kunst des 19. Jahrhunderts. Denn das Musée d ́Orsay, das mit einer einzigartigen Sammlung französischer Impressionisten aufwartet, ist ein umgebauter Bahnhof.

Städtereise Frankreich Louvre ParisUnd wo wir gerade bei Museen sind: Der Louvre, der einstige Königspalast, ist bei vielen Städtereisen in Paris erster Anlaufpunkt für Kunstliebhaber und Neugierige, die sich von dem geheimnisvollen Lächeln der Mona Lisa verzaubern lassen. Die reizvolle Gartenarchitektur des Barocks entdecken wir in den Tuilerien, wo wir auf den Spuren von André Le Nôtre wandeln. Der ehemalige Schlosspark liegt direkt zwischen dem Place de la Concorde und dem Louvre.

Auf den Spuren von Ludwig XIV. im Schloss Versailles

Städtereise-Paris-Versailles-OrdenUm bei einer Städtereise in Paris über die Dächer der Hauptstadt zu blicken, lohnt sich eine Fahrt mit den Rolltreppen in die sechste Etage des Kaufhauses Lafayette. Auf der Dachterrasse fühlen wir uns wie der König von Frankreich. Apropos – mit diesem Gefühl im Gepäck machen wir einen Ausflug zum rund 20 Kilometer entfernten Schloss Versailles, das uns in das prunkvolle Leben am französischen Hof entführt. Im weitläufigen und geometrisch angelegten Schlosspark spazieren wir und denken dabei an den einstigen Sonnenkönig, den absolutistischen Herrscher Ludwig XIV.

Zurück in Frankreichs Hauptstadt beenden wir unsere Städtereise durch das aufregende Paris mit einem Abendessen in einer typischen Brasserie. Bon appétit!

 

Unsere Buchtipps

Paris literarisch erleben

Unsere drei Lesetipps für Städtereisende nach Paris machen Lust auf die Stadt der Liebe – mal mysteriös, mal romantisch oder mal düster.

Gaston Leroux: Das Phantom der Oper (Anaconda Verlag, 2015)

Städtereise Paris Buchtipp Phantom der OperEin Phantom treibt in der Oper von Paris sein Unwesen. Mit entstelltem Gesicht, jedoch hochbegabt und voller Hingabe für die Musik, fördert der unbekannte Schatten die junge Sängerin Christine Daaé. Der Kampf um Liebe und Anerkennung nimmt eine tragische Wendung. Zu dem berühmten Klassiker von 1909 gibt es verschiedene Verfilmungen und Musicalfassungen, unter anderem von Andrew Lloyd Webber.

Anna Gavalda: Zusammen ist man weniger allein (Fischer Verlag, 2006)

Eine magersüchtige Putzfrau, ein Koch, eine eigensinnige Großmutter und ein adeliger Postkartenverkäufer – vier Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, finden in einer ungewöhnlichen Wohngemeinschaft in Paris am Fuße des Eiffelturms zusammen. Die französische Autorin Anna Gavalda zaubert daraus einen anrührenden Roman mit viel Herz und einer überraschenden Liebe.

Ulrich Wickert: Das marokkanische Mädchen (Hoffmann und Campe, 2014)

Der fünfte Fall des Untersuchungsrichters Jacques Ricou beschert ihm gleich zu Beginn vier Mordfälle in einem Wald in der Nähe von Paris – und ein sechsjähriges Mädchen, das überlebt hat. Warum musste dessen marokkanische Familie sterben? Aus politischen Gründen? Steckt Fanatismus dahinter? Der spannende Kriminalroman von Journalist Ulrich Wickert zeigt Paris von seiner dunklen Seite.


Städtereise Paris

Paris ─ Hauptstadt der Grande Nation
6 Tage Erlebnisreise
Frankreich

Paris ─ Hauptstadt der Grande Nation

  • Führung durch den Louvre
  • Museumspass für 4 Tage
  • Zentral gelegenes Hotel
Reise ansehen
ab € 1.195 inkl. Anreise