Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +7 
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +8 
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +9 
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +10 
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +11

Neuseeland einmal anders erleben

18-Tage-Erlebnisreise ab € 6.395,- /  € 4.695,-

Ändern

Neuseeland, das sind zwei Inseln mit fabelhaften Kontrasten. Grandiose Bergketten, stille Fjorde, unberührte Regenwälder, Vulkane und Geysire. Wir entdecken diese vielfältigen Inseln auf dieser Reise einmal anders.

Neuseeland, das sind zwei Inseln mit fabelhaften Kontrasten. Grandiose Bergketten, stille Fjorde, unberührte Regenwälder, Vulkane und Geysire. Wir entdecken diese vielfältigen Inseln auf dieser Reise einmal anders.

Neuseeland, das sind zwei Inseln mit fabelhaften Kontrasten. Grandiose Bergketten, stille Fjorde, unberührte Regenwälder, Vulkane und Geysire. Entdecken Sie diese vielfältigen Inseln auf dieser Reise einmal anders.

  • Bootsfahrt auf dem Doubtful Sound
  • Rundgang durch das Art Déco-Viertel in Napier
  • Besuch der Vulkaninsel White Island
  • Bootsfahrt auf dem Doubtful Sound
  • Rundgang durch das Art Déco-Viertel in Napier
  • Besuch der Vulkaninsel White Island
  • Bootsfahrt auf dem Doubtful Sound
  • Rundgang durch das Art Déco-Viertel in Napier
  • Besuch der Vulkaninsel White Island

Leistungen, die überzeugen

  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit Singapore Airlines in der Economy-Class bis Christchurch/ab Auckland über Singapur*
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ein- und Ausreisesteuern*
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Van oder Kleinbus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (Driverguide)
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
    • Zugfahrt mit dem Taeri Gorge Train
    • Hokonui Moonshine Museum
    • Besuch einer Aufzuchtstation für Kiwis.
    • Besuch einer neuseeländischen Schaffarm
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 14 Hotel-, Motelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 14x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Umfassende Reiseinformationen
  • Ausgewählte Reiseliteratur
* bei Eigenanreise nicht inklusive

Leistungen, die überzeugen

  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit Singapore Airlines in der Economy-Class bis Christchurch/ab Auckland über Singapur*
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ein- und Ausreisesteuern*
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Van oder Kleinbus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (Driverguide)
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
    • Zugfahrt mit dem Taeri Gorge Train
    • Hokonui Moonshine Museum
    • Besuch einer Aufzuchtstation für Kiwis.
    • Besuch einer neuseeländischen Schaffarm
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 14 Hotel-, Motelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 14x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Ausgewählte Reiseliteratur
* bei Eigenanreise nicht inklusive

Leistungen, die überzeugen

  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit Singapore Airlines in der Economy-Class bis Christchurch/ab Auckland über Singapur*
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ein- und Ausreisesteuern*
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Van oder Kleinbus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Deutsch sprechende Gebeco-Reiseleitung (Driverguide)
  • Komplettes Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf
    • Zugfahrt mit dem Taeri Gorge Train
    • Hokonui Moonshine Museum
    • Besuch einer Aufzuchtstation für Kiwis.
    • Besuch einer neuseeländischen Schaffarm
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 14 Hotel-, Motelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 14x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen
  • 1x traditionelles Hangi bei einem Maori-Stamm
  • Ausgewählte Reiseliteratur
* bei Eigenanreise nicht inklusive

Ändern

Karte wird geladen

Reise interaktiv


Erleben Sie den Verlauf Ihrer Reise interaktiv.

Karte öffnen
Karte wird geladen...
  • Karte
  • Satellit
  • Gelände
  • Hybrid
Legende

    Reise

    Neuseeland

    Neuseeland einmal anders erleben

    18-Tage-Erlebnisreise

    Stationen

    Karte zurücksetzen
    • 1. Tag
      Die Reise beginnt.
    • 2. Tag
      Singapur
    • 3. Tag
      Christchurch
    • 4. Tag
      Von Christchurch nach Dunedin
    • 5. Tag
      Von Dunedin nach Te Anau
    • 6. Tag
      Von Te Anau über Doubtful Sound nach Queenstown
    • 7. Tag
      Von Queenstown zum Fox Glacier
    • 8. Tag
      Vom Fox Glacier nach Hanmer Springs
    • 9. Tag
      Von Hanmer Springs nach Kaikoura
    • 10. Tag
      Von Kaikoura nach Wellington
    • 11. Tag
      Von Wellington nach Napier
    • 12. Tag
      Von Napier nach Rotorua
    • 13. Tag
      Von Rotorua nach Whakatane
    • 14. Tag
      White Island
    • 15. Tag
      Von Whakatane in die Waikato Region
    • 16. Tag
      Von der Waitako Region nach Auckland
    • 17. Tag
      Von Auckland nach Singapur
    • 18. Tag
      Willkommen zu Hause
    Neuseeland einmal anders erleben
    Neuseeland, das sind zwei Inseln mit fabelhaften Kontrasten. Grandiose Bergketten, stille Fjorde, unberührte Regenwälder, Vulkane und Geysire. Entdecken Sie diese vielfältigen Inseln auf dieser Reise einmal anders.
    1. Tag
    Die Reise beginnt.
    Flug Richtung Neuseeland
    2. Tag
    Singapur
    Kurzer Stopp in Singapur und Weiterflug ins Land der »Kiwis«.
    3. Tag
    Christchurch
    Nach der Ankunft und dem Transfer zum Hotel können Sie sich vom langen Flug erholen. Am Abend lernen Sie Ihre Reiseleitung kennen, die mit Ihnen bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel den weiteren Reiseablauf noch einmal genau bespricht. (A)
    4. Tag
    Von Christchurch nach Dunedin
    Eine kurze Rundfahrt zeigt uns, wie sich Christchurch langsam wieder von den schweren Erdbeben erholt. Danach besuchen wir eine Zwergpinguin-Kolonie sowie die Moeraki Boulders. Bei einer Stadtrundfahrt in Dunedin können wir die historischen Gebäude und reich verzierten Häuser aus viktorianischer Zeit bewundern. Am frühen Abend besuchen wir die Gelbaugen-Pinguin Kolonie auf der Peninsula Halbinsel. 370 km (F)
    5. Tag
    Von Dunedin nach Te Anau
    Der Tag beginnt für uns mit einer Zugfahrt durch die wilde und spektakuläre Taieri River Gorge. In Gore besuchen wir das Hokonui Moonshine Museum, wo uns über die Geschichte der illegalen Whisky-Herstellung schottischer Destillierart berichtet wird. Weiter geht es für uns nach Te Anau, der Pforte zum Fjordland Nationalpark. 420 km (F)
    6. Tag
    Von Te Anau über Doubtful Sound nach Queenstown
    Ein Höhepnkt der Tour ist der Doubtful Sound. Wir bewundern auf einer Bootstour die atemberaubende Kulisse und vielfältige Flora und Fauna. Hunderte von Wasserfällen bahnen sich hier ihren Weg durch die schroffen und steil abfallenden Felsen. Danach geht es weiter nach »St. Moritz«, wie Queenstown auch bezeichnet wird. Die selbsternannte Abenteuer-Hauptstadt liegt direkt am Ufer des Lake Wakatipu und der bemerkenswerten Gebirgskette ─ den Remarkables. 180 km (F)
    7. Tag
    Von Queenstown zum Fox Glacier
    Wir verlassen den »Abenteuerspielplatz« und fahren weiter nach Arrowtown, dem historischen Goldgräberstädtchen. Wir tasten uns über kurvenreiche Straßen und den Haast-Pass, bis wir den einzigartigen Fox Gletscher erreichen. Das Besondere an diesem Gletscher ist, dass er fast bis ans Meer reicht. 360 km (F)
    8. Tag
    Vom Fox Glacier nach Hanmer Springs
    Heute erkunden wir die Gletscher bei einer kurzen Wanderung. Bei guten Wetterbedingungen haben wir die Gelegenheit zu einem Helikopter-Rundflug rund um die Gletscher. Weiter geht es entlang der »wilden Westküste« nach Hokitika. Wir können in einer Werkstatt zuschauen, wie grüne Jade geschliffen und geformt wird. In Punakaiki besichtigen wir die Pancake Rocks. Die Felsen sehen aus wie übereinandergestapelte Pfannkuchen. Wir verlassen die Westküste und fahren über den Arthur´s Pass weiter nach Hanmer Springs, einem bekannten Kurort. Vielleicht entspannen Sie sich am Abend bei einem Besuch im größten Thermalbad auf der Südinsel. 490 km (F)
    9. Tag
    Von Hanmer Springs nach Kaikoura
    Weiter geht es nach Kaikoura, gelegen zwischen einer atemberaubenden Bergkulisse und dem Pazifischen Ozean. Auf einer Walbeobachtungstour können wir mit Glück Pottwale, Zwergwale, Buckelwale, Orcas und auch Delfine sehen. Bei einem Spaziergang werden wir auf die Suche nach Fellrobben und Albatrossen gehen. 140 km (F)
    10. Tag
    Von Kaikoura nach Wellington
    Mit der Fähre setzen wir von Picton aus durch den spektakulären Marlborough Sound nach Wellington über. Einsame Buchten und bis ans Ufer bewaldete Hügel säumen den Weg. Eine der schönsten Fährpassagen der Welt erwartet uns. 260 km (F, A)
    11. Tag
    Von Wellington nach Napier
    Auf einer kurzen Stadtrundfahrt in Wellington lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt kennen. Im Mount Bruce Wildlife Centre sehen wir die beiden einzigen weißen Kiwis und andere endemische Tiere Neuseelands. Weiter geht es nach Napier, der Art Déco Hauptstadt der Welt. Bei einem Rundgang durch die Stadt können wir die einzigartige Architektur selbst bestaunen. 330 km (F)
    12. Tag
    Von Napier nach Rotorua
    Wir genießen auf dem Weg von Napier nach Taupo die fantastische Aussicht auf dem Thermal Explorer Highway. Wir besuchen die Huka Falls mit ihren tosenden Wassermassen. Danach erkunden wir das geothermische Gebiet bei einem Rundgang durch das beeindruckende Wai-O-Tapu Thermal Wonderland. 230 km (F)
    13. Tag
    Von Rotorua nach Whakatane
    Am Morgen entdecken wir die einzigartige Kultur der Maoris, den Ureinwohnern Neuseelands bei einem Besuch des Thermalgebietes von Te Puia, welches auch Sitz der Maori Holzkunstschule ist. Im Anschluss daran werfen wir beim Besuch des Kiwi Encounters einen Blick hinter die Kulissen einer Aufzuchtstation des Nationalvogels. Die Reise geht weiter nach Whakatane, das direkt in der spektakulären Bay of Plenty liegt. Entspannen Sie sich am Nachmittag am goldenen Strand von Ohope oder erkunden Sie den Ort auf eigene Faust. 90 km (F)
    14. Tag
    White Island
    Ein weiterer Höhepunkt der Tour ist der Besuch der aktiven Vulkaninsel White Island. Mit dem Boot setzen wir über, bevor wir in Begleitung eines lokalen Guides in den Schlund des Kraters hineinblicken. Am frühen Abend besuchen wir den lokalen Te Manuka Tutahi Marae und kommen hautnah in Berührung mit der fazinierenden Maori Kultur. Wir helfen unseren Gastgebern bei der Zubereitung des heutigen Abendessen ─ dem berühmten Hangi ─ und lernen bei kulturellen Ritualen, einem geführten Rundgang und einer spannenden Lichtershow mehr über die Geschichte des speziellen Ortes und den Ngati Awa Maoris. (F, L, A)
    15. Tag
    Von Whakatane in die Waikato Region
    Auf nach Hobbiton. Auf der malerischen Farm in der Nähe von Matamata wurden sowohl »Der Herr der Ringe« als auch »Der kleine Hobbit« gedreht. Weiter geht es zu den Waitomo Caves. Leuchtende Glühwürmchen verwandeln das Dach der Kalksteinhöhlen in einen wahren Sternenhimmel. Wir übernachten auf einer typisch neuseeländischen Farm, wo wir gemeinsam mit unseren Gastgebern zu Abend essen. 270 km (F, A)
    16. Tag
    Von der Waitako Region nach Auckland
    Wir genießen die Fahrt von Waitomo nach Auckland durch das weite Farmland der Nordinsel. Auckland, auch bekannt als die Stadt der Segel, liegt zwischen zwei großen Häfen und ist bekannt für jegliche Art von Wassersportaktivitäten. Bei einer Stadtrundfahrt lernen wir die größte Stadt Neuseelands näher kennen. 20 km (F)
    17. Tag
    Von Auckland nach Singapur
    Nach dem Frühstück heißt es für uns Abschied nehmen vom »Land der langen weißen Wolke«. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen über Singapur zurück zu Ihrem Ausgangsflughafen. (F)
    18. Tag
    Willkommen zu Hause
    Ankunft und individuelle Heimreise.

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, L=Lunchbox, A=Abendessen)

    1. Tag: Die Reise beginnt.

    Flug Richtung Neuseeland

    2. Tag: Singapur

    Kurzer Stopp in Singapur und Weiterflug ins Land der »Kiwis«.

    3. Tag: Christchurch

    Nach der Ankunft und dem Transfer zum Hotel können Sie sich vom langen Flug erholen. Am Abend lernen Sie Ihre Reiseleitung kennen. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel besprechen wir den weiteren Reiseverlauf noch einmal genau. (A)

    4. Tag: Von Christchurch nach Dunedin

    Eine kurze Rundfahrt zeigt uns, wie sich Christchurch langsam wieder von den schweren Erdbeben erholt. Danach besuchen wir eine Zwergpinguin-Kolonie sowie die Moeraki Boulders. Bei einer Stadtrundfahrt in Dunedin können wir die historischen Gebäude und reich verzierten Häuser aus viktorianischer Zeit bewundern. 370 km (F)

    5. Tag: Von Dunedin nach Te Anau

    Der Tag beginnt für uns mit einer Zugfahrt durch die wilde und spektakuläre Taieri River Gorge. In Gore besuchen wir das Hokonui Moonshine Museum, wo uns über die Geschichte der illegalen Whisky-Herstellung schottischer Destillierart berichtet wird. Weiter geht es für uns nach Te Anau, der Pforte zum Fjordland Nationalpark. 420 km (F)

    6. Tag: Von Te Anau über Doubtful Sound nach Queenstown

    Ein Höhepnkt der Tour ist der Doubtful Sound. Wir bewundern auf einer Bootstour die atemberaubende Kulisse und vielfältige Flora und Fauna. Hunderte von Wasserfällen bahnen sich hier ihren Weg durch die schroffen und steil abfallenden Felsen. Danach geht es weiter nach »St. Moritz«, wie Queenstown auch bezeichnet wird. Die selbsternannte Abenteuer-Hauptstadt liegt direkt am Ufer des Lake Wakatipu und der bemerkenswerten Gebirgskette ─ den Remarkables. 180 km (F)

    7. Tag: Von Queenstown zum Fox Glacier

    Wir verlassen den »Abenteuerspielplatz« und fahren weiter nach Arrowtown, dem historischen Goldgräberstädtchen. Wir tasten uns über kurvenreiche Straßen und den Haast-Pass, bis wir den einzigartigen Fox Gletscher erreichen. Das Besondere an diesem Gletscher ist, dass er fast bis ans Meer reicht. 360 km (F)

    8. Tag: Vom Fox Glacier nach Hanmer Springs

    Heute erkunden wir die Gletscher bei einer kurzen Wanderung. Bei guten Wetterbedingungen haben wir die Gelegenheit zu einem Helikopter-Rundflug rund um die Gletscher. Weiter geht es entlang der »wilden Westküste« nach Hokitika. Wir können in einer Werkstatt zuschauen, wie grüne Jade geschliffen und geformt wird. In Punakaiki besichtigen wir die Pancake Rocks. Die Felsen sehen aus wie übereinandergestapelte Pfannkuchen. Wir verlassen die Westküste und fahren über den Arthur´s Pass weiter nach Hanmer Springs, einem bekannten Kurort. Vielleicht entspannen Sie sich am Abend bei einem Besuch im größten Thermalbad auf der Südinsel. 490 km (F)

    9. Tag: Von Hanmer Springs nach Kaikoura

    Weiter geht es nach Kaikoura, gelegen zwischen einer atemberaubenden Bergkulisse und dem Pazifischen Ozean. Auf einer Walbeobachtungstour können wir mit Glück Pottwale, Zwergwale, Buckelwale, Orcas und auch Delfine sehen. Bei einem Spaziergang werden wir auf die Suche nach Fellrobben und Albatrossen gehen. 140 km (F)

    10. Tag: Von Kaikoura nach Wellington

    Mit der Fähre setzen wir von Picton aus durch den spektakulären Marlborough Sound nach Wellington über. Einsame Buchten und bis ans Ufer bewaldete Hügel säumen den Weg. Eine der schönsten Fährpassagen der Welt erwartet uns. 260 km (F, A)

    11. Tag: Von Wellington nach Napier

    Auf einer kurzen Stadtrundfahrt in Wellington lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt kennen. Im Mount Bruce Wildlife Centre sehen wir die beiden einzigen weißen Kiwis und andere endemische Tiere Neuseelands. Weiter geht es nach Napier, der Art Déco Hauptstadt der Welt. Bei einem Rundgang durch die Stadt können wir die einzigartige Architektur selbst bestaunen. 330 km (F)

    12. Tag: Von Napier nach Rotorua

    Wir genießen auf dem Weg von Napier nach Taupo die fantastische Aussicht auf dem Thermal Explorer Highway. Wir besuchen die Huka Falls und erkunden in Rotorua das geothermische Gebiet. Wir entdecken die einzigartige Kultur der Maori, der Ureinwohner Neuseelands, bei einem Besuch des Thermalgebietes von Te Puia. 230 km (F)

    13. Tag: Von Rotorua nach Whakatane

    Heute erfahren wir mehr über Land & Leute in dem historischen Rotorua Museum. Im Anschluss daran werfen wir beim Besuch des Kiwi Encounters einen Blick hinter die Kulissen einer Aufzuchtstation des Nationalvogels. Die Reise geht weiter nach Whakatane, das direkt in der spektakulären Bay of Plenty liegt. Entspannen Sie sich am Nachmittag am goldenen Strand von Ohope oder erkunden Sie den Ort auf eigene Faust. 90 km (F)

    14. Tag: White Island

    Ein weiterer Höhepunkt der Tour ist der Besuch der aktiven Vulkaninsel White Island. Mit dem Boot setzen wir über, bevor wir in Begleitung eines lokalen Guides in den Schlund des Kraters hineinblicken. Auf der Rückfahrt gibt es an Bord eine Lunchbox. (F, L)

    15. Tag: Von Whakatane in die Waikato Region

    Auf nach Hobbiton. Auf der malerischen Farm in der Nähe von Matamata wurden sowohl »Der Herr der Ringe« als auch »Der kleine Hobbit« gedreht. Weiter geht es zu den Waitomo Caves. Leuchtende Glühwürmchen verwandeln das Dach der Kalksteinhöhlen in einen wahren Sternenhimmel. Wir übernachten auf einer typisch neuseeländischen Farm, wo wir gemeinsam mit unseren Gastgebern zu Abend essen. 270 km (F, A)

    16. Tag: Von der Waitako Region nach Auckland

    Wir genießen die Fahrt von Waitomo nach Auckland durch das weite Farmland der Nordinsel. Auckland, auch bekannt als die Stadt der Segel, liegt zwischen zwei großen Häfen und ist bekannt für jegliche Art von Wassersportaktivitäten. Bei einer Stadtrundfahrt lernen wir die größte Stadt Neuseelands näher kennen. 20 km (F)

    17. Tag: Von Auckland nach Singapur

    Nach dem Frühstück heißt es für uns Abschied nehmen vom »Land der langen weißen Wolke«. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen über Singapur zurück zu Ihrem Ausgangsflughafen. (F)

    18. Tag: Willkommen zu Hause

    Ankunft und individuelle Heimreise.

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, L=Lunchbox, A=Abendessen)

    1. Tag: Die Reise beginnt.

    Flug Richtung Neuseeland

    2. Tag: Singapur

    Kurzer Stopp in Singapur und Weiterflug ins Land der »Kiwis«.

    3. Tag: Christchurch

    Nach der Ankunft und dem Transfer zum Hotel können Sie sich vom langen Flug erholen. Am Abend lernen Sie Ihre Reiseleitung kennen. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel besprechen wir den weiteren Reiseverlauf noch einmal genau. (A)

    4. Tag: Von Christchurch nach Dunedin

    Eine kurze Rundfahrt zeigt uns, wie sich Christchurch langsam wieder von den schweren Erdbeben erholt. Danach besuchen wir eine Zwergpinguin-Kolonie sowie die Moeraki Boulders. Bei einer Stadtrundfahrt in Dunedin können wir die historischen Gebäude und reich verzierten Häuser aus viktorianischer Zeit bewundern. 370 km (F)

    5. Tag: Von Dunedin nach Te Anau

    Der Tag beginnt für uns mit einer Zugfahrt durch die wilde und spektakuläre Taieri River Gorge. In Gore besuchen wir das Hokonui Moonshine Museum, wo uns über die Geschichte der illegalen Whisky-Herstellung schottischer Destillierart berichtet wird. Weiter geht es für uns nach Te Anau, der Pforte zum Fjordland Nationalpark. 420 km (F)

    6. Tag: Von Te Anau über Doubtful Sound nach Queenstown

    Ein Höhepnkt der Tour ist der Doubtful Sound. Wir bewundern auf einer Bootstour die atemberaubende Kulisse und vielfältige Flora und Fauna. Hunderte von Wasserfällen bahnen sich hier ihren Weg durch die schroffen und steil abfallenden Felsen. Danach geht es weiter nach »St. Moritz«, wie Queenstown auch bezeichnet wird. Die selbsternannte Abenteuer-Hauptstadt liegt direkt am Ufer des Lake Wakatipu und der bemerkenswerten Gebirgskette ─ den Remarkables. 180 km (F)

    7. Tag: Von Queenstown zum Fox Glacier

    Wir verlassen den »Abenteuerspielplatz« und fahren weiter nach Arrowtown, dem historischen Goldgräberstädtchen. Wir tasten uns über kurvenreiche Straßen und den Haast-Pass, bis wir den einzigartigen Fox Gletscher erreichen. Das Besondere an diesem Gletscher ist, dass er fast bis ans Meer reicht. 360 km (F)

    8. Tag: Vom Fox Glacier nach Nelson

    Heute erkunden wir die Gletscher bei einer kurzen Wanderung. Bei guten Wetterbedingungen haben wir die Gelegenheit zu einem Helikopter-Rundflug rund um die Gletscher. Weiter geht es entlang der »wilden Westküste« nach Hokitika. Wir können in einer Werkstatt zuschauen, wie grüne Jade geschliffen und geformt wird. In Punakaiki besichtigen wir die Pancake Rocks. Die Felsen sehen aus wie übereinandergestapelte Pfannkuchen. Wir verlassen die Westküste und fahren weiter nach Nelson. 490 km (F)

    9. Tag: Abel Tasman Nationalpark

    Wir besuchen am heutigen Tag den Abel Tasman National Park, welcher ein 225,3 km² großes Gebiet an der Nordküste Neuseelands Südinsel schützt. Der Nationalpark ist berühmt für seine zahlreichen kleinen Buchten mit Sandstränden und türkisfarbenem Wasser und seine Granitklippen. Gleichzeitig sind aber auch mehr als drei Viertel des Nationalparkgebietes bewaldet. Die Tierwelt des Parks wird vor allem durch seine Seevögel geprägt.. Danach fahren wir wieder zurück nach Nelson. 125 km (F, M)

    10. Tag: Von Nelson nach Wellington

    Mit der Fähre setzen wir von Picton aus durch den spektakulären Marlborough Sound nach Wellington über. Einsame Buchten und bis ans Ufer bewaldete Hügel säumen den Weg. Eine der schönsten Fährpassagen der Welt erwartet uns. 260 km (F, A)

    11. Tag: Von Wellington nach Napier

    Auf einer kurzen Stadtrundfahrt in Wellington lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt kennen. Im Mount Bruce Wildlife Centre sehen wir die beiden einzigen weißen Kiwis und andere endemische Tiere Neuseelands. Weiter geht es nach Napier, der Art Déco Hauptstadt der Welt. Bei einem Rundgang durch die Stadt können wir die einzigartige Architektur selbst bestaunen. 330 km (F)

    12. Tag: Von Napier nach Rotorua

    Wir genießen auf dem Weg von Napier nach Taupo die fantastische Aussicht auf dem Thermal Explorer Highway. Wir besuchen die Huka Falls und erkunden in Rotorua das geothermische Gebiet. Wir entdecken die einzigartige Kultur der Maori, der Ureinwohner Neuseelands, bei einem Besuch des Thermalgebietes von Te Puia. 230 km (F)

    13. Tag: Von Rotorua nach Whakatane

    Wir werfen beim Besuch des Kiwi Encounters einen Blick hinter die Kulissen einer Aufzuchtstation des Nationalvogels. Die Reise geht weiter nach Whakatane, das direkt in der spektakulären Bay of Plenty liegt. Entspannen Sie sich am Nachmittag am goldenen Strand von Ohope oder erkunden Sie den Ort auf eigene Faust. 90 km (F)

    14. Tag: White Island

    Ein weiterer Höhepunkt der Tour ist der Besuch der aktiven Vulkaninsel White Island. Mit dem Boot setzen wir über, bevor wir in Begleitung eines lokalen Guides in den Schlund des Kraters hineinblicken. Auf der Rückfahrt gibt es an Bord eine Lunchbox. (F, L)

    15. Tag: Von Whakatane in die Waikato Region

    Auf nach Hobbiton. Auf der malerischen Farm in der Nähe von Matamata wurden sowohl »Der Herr der Ringe« als auch »Der kleine Hobbit« gedreht. Weiter geht es zu den Waitomo Caves. Leuchtende Glühwürmchen verwandeln das Dach der Kalksteinhöhlen in einen wahren Sternenhimmel. Wir übernachten auf einer typisch neuseeländischen Farm, wo wir gemeinsam mit unseren Gastgebern zu Abend essen. 270 km (F, A)

    16. Tag: Von der Waitako Region nach Auckland

    Wir genießen die Fahrt von Waitomo nach Auckland durch das weite Farmland der Nordinsel. Auckland, auch bekannt als die Stadt der Segel, liegt zwischen zwei großen Häfen und ist bekannt für jegliche Art von Wassersportaktivitäten. Bei einer Stadtrundfahrt lernen wir die größte Stadt Neuseelands näher kennen. 20 km (F)

    17. Tag: Von Auckland nach Singapur

    Nach dem Frühstück heißt es für uns Abschied nehmen vom »Land der langen weißen Wolke«. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen über Singapur zurück zu Ihrem Ausgangsflughafen. (F)

    18. Tag: Willkommen zu Hause

    Ankunft und individuelle Heimreise.

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, L=Lunchbox, A=Abendessen)

    1. Tag: Die Reise beginnt.

    Flug Richtung Neuseeland

    2. Tag: Singapur

    Kurzer Stopp in Singapur und Weiterflug ins Land der »Kiwis«.

    3. Tag: Christchurch

    Nach der Ankunft und dem Transfer zum Hotel können Sie sich vom langen Flug erholen. Am Abend lernen Sie Ihre Reiseleitung kennen, die mit Ihnen bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel den weiteren Reiseablauf noch einmal genau bespricht. (A)

    4. Tag: Von Christchurch nach Dunedin

    Eine kurze Rundfahrt zeigt uns, wie sich Christchurch langsam wieder von den schweren Erdbeben erholt. Danach besuchen wir eine Zwergpinguin-Kolonie sowie die Moeraki Boulders. Bei einer Stadtrundfahrt in Dunedin können wir die historischen Gebäude und reich verzierten Häuser aus viktorianischer Zeit bewundern. Am frühen Abend besuchen wir die Gelbaugen-Pinguin Kolonie auf der Peninsula Halbinsel. 370 km (F)

    5. Tag: Von Dunedin nach Te Anau

    Der Tag beginnt für uns mit einer Zugfahrt durch die wilde und spektakuläre Taieri River Gorge. In Gore besuchen wir das Hokonui Moonshine Museum, wo uns über die Geschichte der illegalen Whisky-Herstellung schottischer Destillierart berichtet wird. Weiter geht es für uns nach Te Anau, der Pforte zum Fjordland Nationalpark. 420 km (F)

    6. Tag: Von Te Anau über Doubtful Sound nach Queenstown

    Ein Höhepnkt der Tour ist der Doubtful Sound. Wir bewundern auf einer Bootstour die atemberaubende Kulisse und vielfältige Flora und Fauna. Hunderte von Wasserfällen bahnen sich hier ihren Weg durch die schroffen und steil abfallenden Felsen. Danach geht es weiter nach »St. Moritz«, wie Queenstown auch bezeichnet wird. Die selbsternannte Abenteuer-Hauptstadt liegt direkt am Ufer des Lake Wakatipu und der bemerkenswerten Gebirgskette ─ den Remarkables. 180 km (F)

    7. Tag: Von Queenstown zum Fox Glacier

    Wir verlassen den »Abenteuerspielplatz« und fahren weiter nach Arrowtown, dem historischen Goldgräberstädtchen. Wir tasten uns über kurvenreiche Straßen und den Haast-Pass, bis wir den einzigartigen Fox Gletscher erreichen. Das Besondere an diesem Gletscher ist, dass er fast bis ans Meer reicht. 360 km (F)

    8. Tag: Vom Fox Glacier nach Hanmer Springs

    Heute erkunden wir die Gletscher bei einer kurzen Wanderung. Bei guten Wetterbedingungen haben wir die Gelegenheit zu einem Helikopter-Rundflug rund um die Gletscher. Weiter geht es entlang der »wilden Westküste« nach Hokitika. Wir können in einer Werkstatt zuschauen, wie grüne Jade geschliffen und geformt wird. In Punakaiki besichtigen wir die Pancake Rocks. Die Felsen sehen aus wie übereinandergestapelte Pfannkuchen. Wir verlassen die Westküste und fahren über den Arthur´s Pass weiter nach Hanmer Springs, einem bekannten Kurort. Vielleicht entspannen Sie sich am Abend bei einem Besuch im größten Thermalbad auf der Südinsel. 490 km (F)

    9. Tag: Von Hanmer Springs nach Kaikoura

    Weiter geht es nach Kaikoura, gelegen zwischen einer atemberaubenden Bergkulisse und dem Pazifischen Ozean. Auf einer Walbeobachtungstour können wir mit Glück Pottwale, Zwergwale, Buckelwale, Orcas und auch Delfine sehen. Bei einem Spaziergang werden wir auf die Suche nach Fellrobben und Albatrossen gehen. 140 km (F)

    10. Tag: Von Kaikoura nach Wellington

    Mit der Fähre setzen wir von Picton aus durch den spektakulären Marlborough Sound nach Wellington über. Einsame Buchten und bis ans Ufer bewaldete Hügel säumen den Weg. Eine der schönsten Fährpassagen der Welt erwartet uns. 260 km (F, A)

    11. Tag: Von Wellington nach Napier

    Auf einer kurzen Stadtrundfahrt in Wellington lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt kennen. Im Mount Bruce Wildlife Centre sehen wir die beiden einzigen weißen Kiwis und andere endemische Tiere Neuseelands. Weiter geht es nach Napier, der Art Déco Hauptstadt der Welt. Bei einem Rundgang durch die Stadt können wir die einzigartige Architektur selbst bestaunen. 330 km (F)

    12. Tag: Von Napier nach Rotorua

    Wir genießen auf dem Weg von Napier nach Taupo die fantastische Aussicht auf dem Thermal Explorer Highway. Wir besuchen die Huka Falls mit ihren tosenden Wassermassen. Danach erkunden wir das geothermische Gebiet bei einem Rundgang durch das beeindruckende Wai-O-Tapu Thermal Wonderland. 230 km (F)

    13. Tag: Von Rotorua nach Whakatane

    Am Morgen entdecken wir die einzigartige Kultur der Maoris, den Ureinwohnern Neuseelands bei einem Besuch des Thermalgebietes von Te Puia, welches auch Sitz der Maori Holzkunstschule ist. Im Anschluss daran werfen wir beim Besuch des Kiwi Encounters einen Blick hinter die Kulissen einer Aufzuchtstation des Nationalvogels. Die Reise geht weiter nach Whakatane, das direkt in der spektakulären Bay of Plenty liegt. Entspannen Sie sich am Nachmittag am goldenen Strand von Ohope oder erkunden Sie den Ort auf eigene Faust. 90 km (F)

    14. Tag: White Island

    Ein weiterer Höhepunkt der Tour ist der Besuch der aktiven Vulkaninsel White Island. Mit dem Boot setzen wir über, bevor wir in Begleitung eines lokalen Guides in den Schlund des Kraters hineinblicken. Am frühen Abend besuchen wir den lokalen Te Manuka Tutahi Marae und kommen hautnah in Berührung mit der fazinierenden Maori Kultur. Wir helfen unseren Gastgebern bei der Zubereitung des heutigen Abendessen ─ dem berühmten Hangi ─ und lernen bei kulturellen Ritualen, einem geführten Rundgang und einer spannenden Lichtershow mehr über die Geschichte des speziellen Ortes und den Ngati Awa Maoris. (F, L, A)

    15. Tag: Von Whakatane in die Waikato Region

    Auf nach Hobbiton. Auf der malerischen Farm in der Nähe von Matamata wurden sowohl »Der Herr der Ringe« als auch »Der kleine Hobbit« gedreht. Weiter geht es zu den Waitomo Caves. Leuchtende Glühwürmchen verwandeln das Dach der Kalksteinhöhlen in einen wahren Sternenhimmel. Wir übernachten auf einer typisch neuseeländischen Farm, wo wir gemeinsam mit unseren Gastgebern zu Abend essen. 270 km (F, A)

    16. Tag: Von der Waitako Region nach Auckland

    Wir genießen die Fahrt von Waitomo nach Auckland durch das weite Farmland der Nordinsel. Auckland, auch bekannt als die Stadt der Segel, liegt zwischen zwei großen Häfen und ist bekannt für jegliche Art von Wassersportaktivitäten. Bei einer Stadtrundfahrt lernen wir die größte Stadt Neuseelands näher kennen. 20 km (F)

    17. Tag: Von Auckland nach Singapur

    Nach dem Frühstück heißt es für uns Abschied nehmen vom »Land der langen weißen Wolke«. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen über Singapur zurück zu Ihrem Ausgangsflughafen. (F)

    18. Tag: Willkommen zu Hause

    Ankunft und individuelle Heimreise.

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, L=Lunchbox, A=Abendessen)

    Nach oben

    Ändern

    Termine und Preise 2017 in €

    Termine und Preise 2018 in €

    Termine und Preise 2018 in €

    Pro Person im Doppelzimmer mit Singapore Airlines (SQ) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E).

    Pro Person im Doppelzimmer mit Singapore Airlines (SQ) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E).

    Pro Person im Doppelzimmer mit Singapore Airlines (SQ) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E).

    Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung in €

    Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung in €

    Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung in €

    Leistungen, die überzeugen

    • Zug zum Flug *
    • Flüge mit Singapore Airlines in der Economy-Class bis Christchurch/ab Auckland über Singapur*
    • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ein- und Ausreisesteuern*
    • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Van oder Kleinbus mit Klimaanlage
    • Transfers am An- und Abreisetag*
    • Deutsch sprechende Reiseleitung (Driverguide)
    • Höhepunkte Ihrer Reise:
      • Zugfahrt mit dem Taeri Gorge Train
      • Hokonui Moonshine Museum
      • Besuch einer Aufzuchtstation für Kiwis.
      • Besuch einer neuseeländischen Schaffarm
    • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
    • 14 Hotel-, Motelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
    • 14x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen
    • Umfassende Reiseinformationen
    • Ausgewählte Reiseliteratur
    * bei Eigenanreise nicht inklusive

    Mehr Komfort

    Preis p. P.

    Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse € 74

    Ihre Hotels

    Ort Nächte/Hotel Landeskat.
    Christchurch 1 Elms Hotel
    Dunedin 1 Kingsgate
    Te Anau 1 Kingsgate
    Queenstown 1 Heartland
    Fox Gletscher 1 Westhaven
    Hanmer Springs 1 Heritage Hanmer Springs
    Kaikoura 1 Gateway Motor Lodge
    Wellington 1 Travelodge
    Napier 1 Quest
    Rotorua 1 Sudima Hotel
    Whakatane 2 White Island Rendezvous Hotel
    Waikato Region 1 Farm Farm
    Auckland 1 Auckland City Hotel

    Weitere Informationen

    Diese Reise wird gemeinsam mit weiteren Anbietern durchgeführt, d. h. die Reisegruppe besteht nicht exklusiv aus Gebeco-Gästen.

    Leistungen, die überzeugen

    • Zug zum Flug *
    • Flüge mit Singapore Airlines in der Economy-Class bis Christchurch/ab Auckland über Singapur*
    • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ein- und Ausreisesteuern*
    • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Van oder Kleinbus mit Klimaanlage
    • Transfers am An- und Abreisetag*
    • Deutsch sprechende Reiseleitung (Driverguide)
    • Höhepunkte Ihrer Reise:
      • Zugfahrt mit dem Taeri Gorge Train
      • Hokonui Moonshine Museum
      • Besuch einer Aufzuchtstation für Kiwis.
      • Besuch einer neuseeländischen Schaffarm
    • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
    • 14 Hotel-, Motelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
    • 14x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen
    • Ausgewählte Reiseliteratur
    * bei Eigenanreise nicht inklusive

    Mehr Komfort

    Preis p. P.

    Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse € 74

    Ihre Hotels

    Ort Nächte/Hotel Landeskat.
    Christchurch 1 Elms Hotel
    Dunedin 1 Kingsgate
    Te Anau 1 Kingsgate
    Queenstown 1 Heartland
    Fox Gletscher 1 Westhaven
    Hanmer Springs 1 Heritage Hanmer Springs
    Kaikoura 1 Gateway Motor Lodge
    Wellington 1 Travelodge
    Napier 1 Quest
    Rotorua 1 Sudima Hotel
    Whakatane 2 White Island Rendezvous Hotel
    Waikato Region 1 Farm Farm
    Auckland 1 Auckland City Hotel

    Weitere Informationen

    Diese Reise wird gemeinsam mit weiteren Anbietern durchgeführt, d. h. die Reisegruppe besteht nicht exklusiv aus Gebeco-Gästen.

    Leistungen, die überzeugen

    • Zug zum Flug *
    • Flüge mit Singapore Airlines in der Economy-Class bis Christchurch/ab Auckland über Singapur*
    • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ein- und Ausreisesteuern*
    • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Van oder Kleinbus mit Klimaanlage
    • Transfers am An- und Abreisetag*
    • Deutsch sprechende Gebeco-Reiseleitung (Driverguide)
    • Komplettes Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf
      • Zugfahrt mit dem Taeri Gorge Train
      • Hokonui Moonshine Museum
      • Besuch einer Aufzuchtstation für Kiwis.
      • Besuch einer neuseeländischen Schaffarm
    • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
    • 14 Hotel-, Motelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
    • 14x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen
    • 1x traditionelles Hangi bei einem Maori-Stamm
    • Ausgewählte Reiseliteratur
    * bei Eigenanreise nicht inklusive

    Mehr Komfort

    Preis p. P.
    Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse € 74

    Ihre Hotels

    Ort Nächte/Hotel Landeskat.
    Christchurch 1 Elms Hotel
    Dunedin 1 Kingsgate
    Te Anau 1 Kingsgate
    Queenstown 1 Mercure
    Fox Gletscher 1 Heartland Glacier Country
    Hanmer Springs 1 Bella Vista
    Kaikoura 1 Gateway Motor Lodge
    Wellington 1 Travelodge
    Napier 1 Quest
    Rotorua 1 Ibis
    Whakatane 2 White Island Rendezvous
    Waikato Region 1 Farm Farm
    Auckland 1 Auckland City

    Weitere Informationen

    Diese Reise wird gemeinsam mit weiteren Anbietern durchgeführt, d. h. die Reisegruppe besteht nicht exklusiv aus Gebeco-Gästen.

    Besonderer Hinweis

    Der Reiseverlauf wird ab Tag 6 bis Tag 8 umgestellt, sobald der direkte Zugang nach Hanmer Springs und Kaikoura wieder geöffnet ist.

    Nach oben
    
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +7
    
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +8
    
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +9
    
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +10
    
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +11
    • 
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +12
    • 
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +13
    • 
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +14
    • 
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +15
    • 
Neuseeland+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Kleingruppe
  +16
    Bei Ländern mit Visumpflicht bitten wir Sie zu beachten, dass folgende Informationen nur für die Beschaffung des Visums in Eigenregie gelten. Bei den hier angezeigten Fristen handelt es sich um Angaben der Konsulate, die nur die reine Beantragungsdauer berücksichtigen. Informieren Sie sich bitte vor Beantragung Ihres Visums über die nötigen Formulare, eventuell benötigte Einladungen oder ob ein persönliches Vorsprechen bei der jeweiligen Botschaft nötig ist. Sofern Sie eine Reise über uns gebucht haben, können Sie uns einfach die Beschaffung Ihres Visums übernehmen lassen. Die Preise für diesen Service entnehmen Sie bitte bei jeder Reise unter dem Reiter "Termine und Preise". Alle nötigen Formulare und Informationen finden Sie unter dem Reiter "Service".

    Einreise für Deutsche

    Visumfrei für 3 Monate. Notwendig sind:

    - ein mindestens noch 1 Monat über den Aufenthalt hinaus gültiger Reisepass

    - bestätigtes Weiter- oder Rückreiseticket

    - ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt

    Einreise für Österreicher

    Visumfrei für 3 Monate. Notwendig sind:

    - ein mindestens noch 1 Monat über den Aufenthalt hinaus gültiger Reisepass

    - bestätigtes Weiter- oder Rückreiseticket

    - ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt

    Im Falle einer Visumbeantragung für einen Aufenthalt länger als 3 Monate ist die Visumbeantragung beim Provider TT Visa Services Ltd., 5A Praed Street, in London erforderlich.

    Einreise für Schweizer

    Visumfrei für 3 Monate. Notwendig sind

    - ein mindestens noch 1 Monat über den Aufenthalt hinaus gültiger Reisepass

    - bestätigtes Weiter- oder Rückreiseticket

    - ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt

    Im Falle einer Visumbeantragung für einen Aufenthalt länger als 3 Monate ist die Visumbeantragung beim Provider TT Visa Services Ltd., 5A Praed Street, in London erforderlich.

    Landesdaten

    Lage

    Neuseeland gehört zum Britischen Commonwealth. Es liegt etwa 2.000 km östlich von Australien zwischen dem 165. und 180. Grad östlicher Länge und 34. und 47. Grad südlicher Breite und besteht aus einer Nord- und einer Südinsel sowie einigen kleineren Inseln.

    Fläche: 268.680 km².

    Verwaltungsstruktur:

    • 12 “regional councils” (Auckland, Bay of Plenty, Canterbury, Hawke´s Bay, Manawatu-Wanganui, Northland, Otago, Southland, Taranaki, Waikato, Wellington und West Coast).
    • 4 “unitary authorities” (Gisborne, Marlborough, Nelson, Tasman).
    • 1 “special territorial authority” (Chatham-Inseln).

    Die Inseln Tokelau sind ein von Neuseeland abhängiges Gebiet.

    Die Cookinseln (siehe Länderdarstellung “Cook-Inseln”) und Niue sind selbstverwaltete Territorien in freier Assoziierung mit Neuseeland.

    Einwohner

    Bevölkerung: ca. 4,4 Millionen

    Städte:

    Wellington (Hauptstadt) ca. 193.500

    Auckland ca. 434.700

    Manukau ca. 430.100

    Christchurch ca. 385.500

    North Shore ca. 280.200

    Waitakere ca. 213.200

    Hamilton ca. 172.400

    Dunedin ca. 112.500.

    Sprache

    In Neuseeland wird Englisch von 98 Prozent der Bevölkerung gesprochen. Als offizielle Amtssprachen gelten darüber hinaus Maori (wird zunehmend anerkannt) sowie die Gebärdensprache.

    Zeitverschiebung

    In Neuseeland beginnt die Sommerzeit am letzten Sonntag im September und endet am ersten Sonntag im April; in Europa wird auf die Winterzeit am letzten Sonntag im Oktober umgestellt, sie dauert bis zum letzten Sonntag im März. Der Zeitunterschied beträgt deswegen:

    - von November bis März: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +12 Stunden

    - von April bis September: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +10 Stunden

    - im Oktober und in der ersten Woche im April wegen der unterschiedlichen Zeitpunkte der Umstellung: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +11 Stunden

    Stromspannung

    230/240 Volt Wechselstrom, 50 Hertz.

    Meist sind 3-polige flache Stecker vorhanden. Es empfiehlt sich, einen Adapter mitzunehmen.

    Telefon/Post

    Post

    Luftpost nach Europa ist 4-5 Tage unterwegs, postlagernde Sendungen sind möglich.

    Telefon

    Die Ländervorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Neuseeland ist 0064, von Neuseeland nach Deutschland wählt man 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041. Es gibt hauptsächlich Kartentelefone, vereinzelt auch Münztelefone. Telefonkarten sind erhältlich für 5, 10 und 20 NZ-$ in Postämtern, Telecom-Verkaufsstellen und Hotels.

    NOTRUFNUMMERN: Polizei, Unfallrettung und Feuerwehr 111.

    Mobilfunk

    Netztechnik: GSM 900/1800, 3G 850 und 3G 2100.

    Derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in Neuseeland von E-Plus, O2, Telekom Deutschland und Vodafone.

    Internet

    Länderkürzel: .nz

    Feiertage

    1./2. Januar (Neujahr)

    6. Februar (Nationalfeiertag; Waitangi-Tag)

    25. März (Karfreitag)

    28. März (Ostermontag)

    25. April (ANZAC-(Australian and New Zealand Army Corps)-Tag)

    6. Juni (Geburtstag der englischen Königin)

    24. Oktober (Tag der Arbeit)

    25. Dezember (Weihnachten)

    26. Dezember (Boxing Day)

    Darüber hinaus gibt es in den Regionen jeweils einen zusätzlichen Feiertag:

    25. Januar (Wellington)

    1. Februar (Auckland)

    1. Februar (Nelson)

    1. Februar (Northland)

    14. März (Taranaki)

    21. März (Otago)

    29. März (Southland)

    26. September (Canterbury South)

    21. Oktober (Hawke´s Bay)

    31. Oktober (Marlborough)

    11. November (Canterbury)

    28. November (Chatham-Insel )

    30. November (Westland)

    Die Hauptferienzeit geht von Mitte Dezember bis Anfang Februar.

    Öffnungszeiten

    Banken: Mo bis Fr 9/9.30-16/16.30 Uhr;

    Geschäfte: Mo bis Fr 9-17.30 Uhr, Sa 10-16 Uhr in den Stadtzentren, in den Vororten oft bis 18 Uhr. Sonntags sind in den Stadtzentren einige Geschäfte für Touristen geöffnet; große Supermärkte haben überwiegend von 8.30-20 Uhr geöffnet, in größeren Städten haben sogenannte “convenience stores” rund um die Uhr geöffnet;

    Büros/Behörden: 8.30/9-16.30/17 Uhr;

    Post: Mo bis Fr 8.30/9-17 Uhr.

    Kleidung

    Besucht man Neuseeland im Spätfrühling, Sommer oder Herbst, sollte man sowohl Sommerkleidung als auch wärmere Jacken oder Pullover zum Überziehen mitnehmen, da es zu dieser Zeit abends doch etwas kühl werden kann. Für die Wintermonate und den frühen Frühling braucht man warme Kleidung. Einen Regenschutz sollte man auf jeden Fall dabeihaben. Außerdem sollte man auf jeden Fall eine gute Sonnenbrille mitnehmen.

    Für Ausflüge in die Berge braucht man gute Wanderschuhe sowie strapazierfähige Kleidung.

    Mehr Informationen
    Nach oben

    Verlängerungsprogramme

    Verlängern Sie Ihr Reiseerlebnis doch einfach! Unsere Länderexperten empfehlen für diese Reise die folgenden Programme.


    Verlängerungen werden geladen
    Gruppenreisen
    Privatreisen
    Bausteine
    Hotels