Bitte beachten Sie, dass folgende Einreiseinformationen nur für die Beschaffung des Visums in Eigenregie gelten. Bei den hier angezeigten Fristen handelt es sich um Angaben der Konsulate, die nur die reine Beantragungsdauer berücksichtigen. Informieren Sie sich bitte vor Beantragung Ihres Visums über die nötigen Formulare, eventuell benötigte Einladungen oder ob ein persönliches Vorsprechen bei der jeweiligen Botschaft nötig ist. Sofern Sie eine Reise über uns gebucht haben, können Sie uns einfach die Beschaffung Ihres Visums übernehmen lassen. Die Preise für diesen Service entnehmen Sie bitte bei jeder Reise unter dem Reiter "Termine und Preise". Alle nötigen Formulare und Informationen finden Sie unter dem Reiter "Service".

Einreise für Deutsche

Visumfrei für einen Aufenthalt von maximal 180 Tagen. Notwendig zur Einreise ist der bei Einreise mindestens noch 6 Monate gültige Reisepass.

Einreise für Österreicher

Einreise Österreicher

Visumfrei für einen Aufenthalt von maximal 180 Tagen. Notwendig zur Einreise ist der mindestens noch 6 Monate gültige Reisepass.

Einreise für Schweizer

Einreise Schweizer

Visumfrei für einen Aufenthalt von maximal 180 Tagen. Notwendig zur Einreise ist der mindestens noch 6 Monate gültige Reisepass.

Landesdaten

Lage

Die Republik Armenien grenzt im Norden an Georgien, im Osten an Aserbaidschan, im Südosten an den Iran und im Südwesten an die Türkei.

Fläche: 29.800 km².

Verwaltungsstruktur: 11 Marser (Bezirke), wobei die Hauptstadt Yerevan (Eriwan) den Status eines Mars hat.

Einwohner

Bevölkerung: ca. 3,1 Millionen

Städte:

Yerevan/Eriwan (Hauptstadt) ca. 1,1 Millionen

Gyumri ca. 150.000

Vanadzor ca. 106.000

Sprache

Die Amtssprache ist Armenisch; Russisch ist weit verbreitet.

Zeitverschiebung

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +3 Stunden (da auch in Armenien Sommerzeit gilt, bleibt der Zeitunterschied immer erhalten).

Stromspannung

210/220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz

Die Mitnahme eines Adapters empfiehlt sich. Teilweise kann es in Armenien zu erheblichen Spannungsschwankungen kommen (Vorsicht bei empfindlichen Geräten). Mit Stromausfällen muss immer wieder gerechnet werden.

Telefon/Post

Post

Beim Postversand ins Ausland muss mit langen Verzögerungen gerechnet werden. Die Sendungen unterliegen Zollkontrollen; es wird empfohlen, kein Geld oder Wertsachen zu versenden.

Telefon

Die Vorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Armenien ist 00374, von Armenien nach Deutschland wählt man 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041.

Auslandsgespräche sind von öffentlichen Kartentelefonen, Postämtern und auch von Internet-Cafés aus möglich.

NOTRUFNUMMERN: allgemeiner Notruf 911, Polizei 102, Unfallrettung 103, Feuerwehr 101.

Mobilfunk

Netztechnik: GSM 900/1800, 3G 2100.

Derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in Armenien von E-Plus, O2, Telekom Deutschland und Vodafone.

Internet

Länderkürzel: .am

Feiertage

1.-4. Januar (Neujahrsfeiertage)

5. Januar (Vorweihnachtstag)

6. und 7. Januar (armenische Weihnachten)

28. Januar (Tag der Armee)

8. März (internationaler Frauentag)

24. April (Gedenktag der Opfer des Genozids)

1. Mai (Tag der Arbeit)

9. Mai (Tag des Friedens)

28. Mai (Tag der Republik)

5. Juli (Tag der Verfassung)

21. September (Tag des Unabhängigkeitsreferendums)

31. Dezember (Silvester).

Die Hauptferienzeit geht von Anfang Juni bis Ende August.

Öffnungszeiten

Banken: Mo bis Fr 9-12, 13-18 Uhr (teilweise auch nur 9-12.30 Uhr);

Büros: Mo bis Fr 9-17.30 Uhr (eine Stunde Mittagspause ab ca. 12 bzw. 13 Uhr);

Geschäfte: Mo bis Sa 9-17 Uhr (zum Teil auch sonntags).

Kleidung

Für die Sommermonate sollte man leichte, gut waschbare Sommerkleidung dabeihaben. Da die Bevölkerung Armeniens eher konservativ ist, sollte man auch im Sommer eher dezente Sommerkleidung wählen. Ansonsten ist Übergangskleidung und für die Winterzeit (speziell auch im Nordwesten) warme Kleidung erforderlich.

Religion

Etwa 94 Prozent der Bevölkerung gehören der Armenisch-Apostolischen Kirche an. Religiöse Minderheiten sind u.a. die Anhänger der Armenisch-Katholischen Kirche und Zeugen Jehovas.

Klimadiagramm

Klimainformationen

Bedingt durch die unterschiedlichen geografischen Gegebenheiten herrscht unterschiedliches Lokalklima. In den Tälern und im Gebirgsvorland, dazu zählt auch Yerevan, herrscht trockenes Kontinentalklima. In dieser Gegend sind die Sommer mit Temperaturen bis 40°C heiß. Im Nordwesten des Landes ist mit winterlichen Tiefstwerten von -40°C zu rechnen. Das ganze Jahr über fällt nur wenig Niederschlag.

Beste Reisezeit

April bis Juni und September bis Oktober.

Währung

Währungseinheit

Währungseinheit: Dram (ARD)

1 Dram = 100 Luma.

Derzeitiger Kurs:

1 Euro = ca. 529,11 ARD

1 US-$ = ca. 474,75 ARD

Hinweise

Bei den unten aufgeführten Umrechnungskursen handelt es sich um Devisenkurse der Deutschen Bundesbank, die die Preisnotierung des Euro und des US-Dollar in der Währung des Reiselandes angibt. Mit Devisenkursen werden z.B. Rechnungen unterschiedlicher Währungen gegeneinander verrechnet. (Im Gegensatz zum Sortenkurs wird hier jedoch nicht der Wert angegeben, den man in Deutschland am Bankschalter für einen Euro oder US-Dollar erhält.)

Devisenbestimmungen/Umtausch

Einfuhr Fremdwährung: unbegrenzt.

Einfuhr Landeswährung: unbegrenzt.

Deklaration: Ja - bei der Einfuhr von Fremdwährung im Wert von über 10.000 US-$.

Ausfuhr Fremdwährung: nur bis zu 10.000 US-$ oder dem Gegenwert in anderen Währungen erlaubt.

Ausfuhr Landeswährung: nur bis zu einem Gegenwert von 10.000 US-$ erlaubt.

Umtauschempfehlung: im Reiseland

Umtausch: US-$-Noten neueren Datums und Euro können bei vielen Banken und Wechselstellen (in Yerevan praktisch überall) in Bargeld getauscht werden.

Internationale Kreditkarten: Ja (Visa, American Express) - werden von einigen gehobenen Restaurants, Geschäften und Hotels akzeptiert (bei Buchung abklären).

Geldautomat: Ja - In Yerevan und in einigen kleineren Städten ist an Geldautomaten die Bargeldabhebung mit Kreditkarten möglich, zum Teil auch mit der Girocard (mit Maestro-Logo). Reisende sollten sich vor Abreise bei ihrer Hausbank über eventuelle Beschränkungen bei der Bargeldbeschaffung mit der Girocard informieren.

Reiseschecks: Ja - in Euro, werden in Yerevan von einzelnen Banken akzeptiert. Bitte beachten: Grundsätzlich ist die Akzeptanz von Reiseschecks weltweit rückläufig.

Auskunftstellen

Botschaft der Republik Armenien

Nussbaumallee 4

14050
Berlin

(0 30) 40 50 91 25 E-Mail Konsularabteilung: armconsulargermany@mfa.am

(0 30) 405 09 10 Tel. Konsularabt.: (0 30) 40 50 91 15/16

armgermanyembassy@mfa.am

Konsularabt. Mo, Di, Do 10-13 Uhr und Di 14:30-17 Uhr (telefonische Anfragen Mo, Mi, Do 15-17 Uhr)

Armenian Tourism Development Agency (ATDA)

3 Nalbandian Street

375010
Yerevan (Eriwan) /Armenien

(00374 10) 54 47 92

(00374 10) 54 23 03/06

www.tourismarmenia.net

help@armeniainfo.am

Chamber of Commerce and Industry of the Republic of Armenia

11 Khanjyan Street

375010
Yerevan (Eriwan) /Armenien

(00374 10) 58 78 71

(00374 10) 56 01 84, 56 01 96

armcci@arminco.com

Botschaften und Konsulate

Botschaft der Republik Armenien

Nussbaumallee 4

14050
Berlin

(0 30) 40 50 91 25 E-Mail Konsularabteilung: armconsulargermany@mfa.am

(0 30) 405 09 10 Tel. Konsularabt.: (0 30) 40 50 91 15/16

armgermanyembassy@mfa.am

Konsularabt. Mo, Di, Do 10-13 Uhr und Di 14:30-17 Uhr (telefonische Anfragen Mo, Mi, Do 15-17 Uhr)

Honorarkonsulat der Republik Armenien

An der Welle 4

60322
Frankfurt am Main

(069) 75 93 82 00

(069) 75 93 84 47

info@armenien-honorarkonsulat-hessen.de

Mo bis Do 9-11 Uhr

(keine Visumerteilung)

Honorarkonsulat der Republik Armenien

Südbeckenstraße 22

76189
Karlsruhe

(07 21) 47 17 87 11 88

(07 21) 47 17 87 11 82

mail@honorarkonsulat-armenien.de

Di und Do 11.30-13, 14-15.30 Uhr (telefonische Anfragen Mo bis Do 10-15 Uhr)

(keine Visumerteilung)

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

29 Charents Street

0025
Yerevan (Eriwan) /Armenien

(00374 10) 52 47 81, (0049 30) 181 76 72 40

(00374 10) 52 32 79 Tel. für Notfälle: (00374 91) 94 71 29
Tel. Visastelle.: (00374 10) 58 65 91

www.deutschebotschaft-eriwan.am

info@eriw.diplo.de

Amtsbezirk: Armenien


Unsere Empfehlungen

Nichts geht über das selbst Erlebte! Begleiten Sie uns auf einer unserer Reisen und erleben Sie dieses Land von seiner schönsten Seite. Unsere Reiseleiter führen Sie sicher und mit viel Hintergrundwissen durch die Reise und sorgen für unvergessliche Eindrücke.

Kontakt

Sie haben Fragen rund ums Thema Reisen?

0431-5446-0

Oder schreiben Sie uns

zum Kontaktformular

ADOBE READER

Um PDF-Dateien anzuschauen und auszudrucken, brauchen Sie das Programm "Adobe Reader". Dieses können Sie sich hier kostenlos herunterladen.

Merkliste

Ihre Merkliste ist leer.

Merkliste wird geladen

Gruppenreisen

    Privatreisen

      Bausteine

        Hotels