Mit Gebeco die Schätze Vietnams bestaunen


Zurück zur Übersicht

Gebeco und Partner stellen die „Schätze der Archäologie Vietnams“ ins Rampenlicht

Eine faszinierende Reise durch mehr als zehn Jahrtausende Kulturgeschichte und eine archäologische Entdeckungstour der besonderen Art: die Ausstellung „Schätze der Archäologie Vietnams“ bietet erstmals in Deutschland sensationelle Einblicke in Vietnams nahezu unbekannte Kulturschätze. Als Vietnam- Spezialist beteiligt sich auch Gebeco an der Ausstellung.

Neben einer finanziellen Unterstützung, bewirbt der Kieler Reiseveranstalter die Ausstellungen in den unternehmenseigenen Medien sowie auf der Website und im Reiseversand. Passend zum Thema organisiert Gebeco Reisebüro-Kundenabende und Expedienten-Workshops. Exklusiv für Dr. Tigges Studienreise Club-Mitglieder besteht die Möglichkeit, während Preview-Führungen mit den Kuratoren und Gebeco Reiseleitern einen detaillierten Einblick in die Schätze Vietnams zu gewinnen. Gezeigt wird die einzigartige Ausstellung 2016 bis 2018 in drei deutschen Museen: Ab dem 16.09.2017 bis zum 07.01.2018 ist die Ausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim zu sehen. Premierenort war das LWL-Museum für Archäologie in Herne. Anschließend wanderte die Ausstellung nach Chemnitz in das Staatliche Museum für Archäologie. Wer die Ausgrabungsstätten vor Ort erkunden will, der folgt der qualifizierten Reiseleitung auf eine der vielfältigen Gebeco Vietnamreisen. Alle Reisen sind im Internet oder im Reisebüro buchbar.

Reisebeispiele

Vietnam ─ Kultur, Küste und Meer

Prunkvolle Zepter aus Jade, kostbare Fabelwesen aus Terrakotta, riesige Trommeln aus Bronze. Diese und andere spektakuläre Funde holt die Sonderausstellung „Schätze der Archäologie Vietnams“ erstmals nach Europa. Sie stammen von historisch bedeutsamen Fundplätzen, wie der Tempelstadt My Son im Dschungel Zentralvietnams und der Zitadelle Thang Long in der Hauptstadt Hanoi, beides UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten und Stationen der 14-Tage-Erlebnisreise von Hanoi bis Angkor Wat. Die Gruppe stürzt sich in das bunte Treiben der traditionellen Altstadt Hanois, genießt die Inselwelt der Halong Bucht und besucht eine einheimische Familie in ihrem Haus am Delta des Mekong. Beim Gespräch mit den Familienmitgliedern, lernt die Gruppe die Bedeutung des Mekong als wichtigen Handelsweg kennen und kommt in den Genuss einiger lokalen Köstlichkeiten.

"Vietnam ─ Kultur, Küste und Meer", eine Reise von Gebeco Länder erleben

14-Tage-Studienreise ab 2.055 € inkl. Flüge

Termine: 12.11.-25.11., 17.12.-30.12.2017, 14.01.-27.01.2018, 04.02.-17.02.2018, 25.03.-07.04.2018 (Vormerktermine: 30.09.-13.10., 11.11.-24.11., 16.12.-29.12.2018)

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und nachhaltiges Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängige Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Nachhaltigkeits-Siegel "TourCert" bestätigt. Im Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten und englischsprachige Adventure-Trips. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt.

Für Bildmaterial besuchen Sie unser Gebeco Media-Portal
Sofern Sie noch nicht über Zugangsdaten für das Media-Portal verfügen,
wenden Sie sich bitte an presse@gebeco.de.

 

Kontakt für Presseanfragen:
Pressestelle
Tel.: +49 (0) 431 5446-230
E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden:
Gebeco Service Center
Tel.: +49 (0) 431 5446-0
E-Mail: kontakt@gebeco.de