Annapurna Sanctuary
  • Nepal

Annapurna Sanctuary

Annapurna Sanctuary

ab  € 999 i
Jetzt buchen
  • Start
  • Überblick
  • Verlauf
  • Leistungen
  • Downloads & Beratung
Zurück zur Reisesuche

Reisetermin wählen:

ab  € 999 i
Jetzt buchen

Überblick

Dein Adventure-Trip im Überblick

Besuche das "Dach der Welt" nicht nur, klettere darauf herum. Unternimm eine zehntägige Erlebnisreise durch die abgelegenen und imposanten Berge des Annapurna-Massivs. Beginne und beende die Reise in Kathmandu mit seinen farbenprächtigen Tempeln, Plätzen und tollen Einkaufsmöglichkeiten. Mit Unterstützung durch ein Team erfahrener Sherpas meisterst du die anspruchsvollen Wege durch das Annapurna-Massiv und wirst belohnt mit einer atemberaubenden Kombination hoch aufragender Berggipfel und dramatischer Täler. Übernachte in Teehäusern, wo du eine Lebensart kennenlernst, die in der modernen Welt längst in Vergessenheit geraten ist.

15 TAGE
Adventure-Trip
458X107
Active
Basic
FF 5 - Herausfordernd

Trip Highlights

  • Genieße atemberaubende Panoramablicke und Gebetsfahnen im Himalaya
  • Erkunde Rhododendron-Wälder und winzige Ortschaften
  • Lerne einheimische Yakhirten kennen
  • Erlebe Unterkünfte in Teehäusern und hohe Pässe

Fitness-Faktor

Fitness-Faktor 5: Trekking- und Radtouren in großer Höhe sowie andere herausfordernde Aktivitäten bringen dich richtig ins Schwitzen!

Komfort-Faktor

Hochwertige Erlebnisse garantiert: Einfache und saubere Hotels, Pensionen und Hostels, erschwingliche Transportkosten und viele optionale Aktivitäten.

REISEVERLAUF

Entdecke deine Reise im Detail

Infos zum Reiseverlauf

  • Ausgangsort

    Kathmandu (Nepal)

  • Unterbringung

    Einfache Hotels/Pensionen (4 Nächte), Teehäuser (10 Nächte)

  • Transportmittel

    Bus, Minibus, zu Fuß

  • Mahlzeiten

    1 Mittagessen

  • Teilnehmer

    Max. 15, im Schnitt 10

  • Zielort

    Kathmandu (Nepal)

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Dein G-for-Good-Moment: Projekt Sisterhood of Survivors, Kathmandu
    Dein Welcome-Moment: Anreise und Begrüßungstreffen
  • Führung in Kathmandu
  • Englischsprachiger Guide und ein umfassendes Team aus Sherpas und Assistenten als Unterstützung beim Trekking im Annapurna Sanctuary
  • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück

Trip Dossier

aufklappen

Annapurna Sanctuary

  • Trip code: 458X107
  • Dauer: 15
  • Stil: Active

Besuche das "Dach der Welt" nicht nur, klettere darauf herum. Unternimm eine zehntägige Erlebnisreise durch die abgelegenen und imposanten Berge des Annapurna-Massivs. Beginne und beende die Reise in Kathmandu mit seinen farbenprächtigen Tempeln, Plätzen und tollen Einkaufsmöglichkeiten. Mit Unterstützung durch ein Team erfahrener Sherpas meisterst du die anspruchsvollen Wege durch das Annapurna-Massiv und wirst belohnt mit einer atemberaubenden Kombination hoch aufragender Berggipfel und dramatischer Täler. Übernachte in Teehäusern, wo du eine Lebensart kennenlernst, die in der modernen Welt längst in Vergessenheit geraten ist.

Übersicht

Accommodation

Einfache Hotels/Pensionen (4 Nächte), Teehäuser (10 Nächte)

Introduction

Besuche das "Dach der Welt" nicht nur, klettere darauf herum. Unternimm eine zehntägige Erlebnisreise durch die abgelegenen und imposanten Berge des Annapurna-Massivs. Beginne und beende die Reise in Kathmandu mit seinen farbenprächtigen Tempeln, Plätzen und tollen Einkaufsmöglichkeiten. Mit Unterstützung durch ein Team erfahrener Sherpas meisterst du die anspruchsvollen Wege durch das Annapurna-Massiv und wirst belohnt mit einer atemberaubenden Kombination hoch aufragender Berggipfel und dramatischer Täler. Übernachte in Teehäusern, wo du eine Lebensart kennenlernst, die in der modernen Welt längst in Vergessenheit geraten ist

Highlights

Genieße atemberaubende Panoramablicke und Gebetsfahnen im Himalaya, erkunde Rhododendron-Wälder und winzige Ortschaften, lerne einheimische Yakhirten kennen, erlebe Unterkünfte in Teehäusern und hohe Pässe

Meals Included

1 Mittagessen

Meal Budget

Plane USD355-465 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein

Start / Finish

von Kathmandu

Minimum Age

Um ohne Begleitperson mit G Adventures zu reisen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Das Mindestalter für Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (über 21) beträgt 12 Jahre

Transport

Bus, Minibus, zu Fuß

Group Size Notes

Max. 15, im Schnitt 10

Checklist

Available for Rent:
• Sleeping bag (100 - 200 NPR per day)

Cold Weather:
• Long-sleeved shirts or sweater
• Scarf
• Warm gloves
• Warm hat
• Warm layers

Conservative Dress:
• Modest clothing that covers knees and shoulders (Long pants, long skirts, shirts that cover shoulders)
• Shawl or scarf (for temple visits)

Documents:
• Flight info (required) (Printouts of e-tickets may be required at the border)
• Insurance info (required) (With photocopies)
• Passport (required) (With photocopies)
• Required visas or vaccination certificates (required) (With photocopies)
• Vouchers and pre-departure information (required)

Essentials:
• Binoculars (optional)
• Camera (With extra memory cards and batteries)
• Cash, credit and debit cards
• Day pack (Used for daily excursions or short overnights)
• Ear plugs
• First-aid kit (should contain lip balm with sunscreen, sunscreen, whistle, Aspirin, Ibuprofen, bandaids/plasters, tape, anti-histamines, antibacterial gel/wipes, antiseptic cream, Imodium or similar tablets for mild cases of diarrhea, rehydration powder, water purification tablets or drops, insect repellent, sewing kit, extra prescription drugs you may be taking)
• Flashlight/torch (Headlamps are ideal)
• Fleece top/sweater
• Footwear
• Hat
• Locks for bags
• Long pants/jeans
• Moneybelt
• Outlet adapter
• Personal entertainment (Reading and writing materials, cards, music player, etc.)
• Reusable water bottle
• Shirts/t-shirts
• Sleepwear
• Small travel towel
• Sunglasses
• Toiletries (Preferably biodegradable)
• Watch and alarm clock
• Waterproof backpack cover
• Windproof rain jacket

Health & Safety:
• Face masks (required)
• Hand sanitizer (required)
• Pen (Please bring your own pen for filling out documents.)
• Rubber gloves

High Altitude Trekking:
• Down jacket (Recommended for winter season)
• Hiking boots (Worn frequently prior to departure)
• Pack liners to waterproof bags
• Reusable water bottler - minimum 1 litre (Aluminium or Nalgene polypropylene are best)
• Sandals (For wearing around camp in the evenings)
• Sleeping bag and liner, 4 season
• Spare boot laces
• Thermal base layer
• Waterproof gloves
• Whistle
• Windproof rain gear
• Wool socks

Bitte beachte: The best clothing for trekking is either wool or synthetic materials in layers, as this is quick-drying and can keep heat in better. We suggest a base-layer, then a mid-layer such as a light fleece jacket or similar, then a windproof and waterproof layer

Packing Note

The best clothing for trekking is either wool or synthetic materials in layers, as this is quick-drying and can keep heat in better. We suggest a base-layer, then a mid-layer such as a light fleece jacket or similar, then a windproof and waterproof layer

What's Included

Dein G-for-Good-Moment: Projekt „Sisterhood of Survivors“, Kathmandu
Dein Welcome-Moment: Anreise und Begrüßungstreffen. Führung in Kathmandu. Englischsprachiger Guide und ein umfassendes Team aus Sherpas und Assistenten als Unterstützung beim Trekking im Annapurna Sanctuary. Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück

Optional Activities

Kathmandu
- Besichtigung der Bodhnath Stupa
- Führung durch Swayambunath

Pokhara
- Flug von Pokhara nach Kathmandu

Group Leader

Englischsprachiger CEO (Chief Experience Officer) während des gesamten Trips, Trekking-Helfer

Internationale Flüge

Check-in-Zeiten und Freigepäck/Einschränkungen können je nach Fluggesellschaft variieren und sich jederzeit ändern. Für die aktuellsten Informationen zu deinem Flug wende dich bitte an deine Fluggesellschaft. Wir empfehlen Online-Check-in, um mögliche Verzögerungen am Flughafen zu vermeiden

Itinerary

Day 1 Kathmandu

Ankunft in Kathmandu zu jeder Zeit möglich

Day 2 Kathmandu

Geführte Tour von Durbar-Platz. Besuche zum Mittagessen das "Sisterhood of Survivors"-Projekt, eine Basisorganisation, die Überlebenden des Menschenhandels eine Ausbildung als Anwaltsgehilfinnen ermöglicht

Day 3 Kathmandu/Pokhara

Bergfahrt nach Pokhara

Day 4 Pokhara/Tikhedhunga

Fahrt nach Nayapul und Wanderung nach Tirkhedhunga. Genieße zehn Tage Trekking durch alpine Weiden, einsame Dörfer und imposante Gletscher und die inspirierende Aussicht auf die Berge

Day 5 Tikhedhunga/Ghorepani

Wanderung von Tikhedhunga nach Ghorepani

Day 6 Ghorepani/Tadapani

Morgendlicher Ausflug nach Poon Hill. Danach Wanderung nach Tadapani

Day 7 Tadapani/Chhomrong

Wanderung von Tadapani nach Chhomrong

Day 8 Chhomrong/Himalaya Hotel

Wanderung von Chhomrong nach Himalaya Hotel

Day 9 Himalaya Hotel/Annapurna Basislager

Wanderung von Himalaya Hotel nach Annapurna Basislager

Day 10 Annapurna Basislager/Bamboo

Wanderung von Annapurna Basislager nach Bamboo

Day 11 Bamboo/Jhinudanda

Wanderung von Bamboo nach Jhinudanda (Thermalquelle)

Day 12 Jhinudanda/Pothana

Wanderung von Jhinudanda nach Pothana

Day 13 Pothana/Pokhara

In Phedi endet unsere Wanderung. Wieder zurück in Pokhara feiern wir das Abenteuer, das wir gerade erlebt haben

Day 14 Pokhara/Kathmandu

Rückkehr nach Kathmandu für eine hochverdiente Feier

Day 15 Kathmandu

Abreise zu jeder Zeit möglich

Detailed Itinerary

Day 1 Kathmandu

Day 2 Kathmandu

An Tag 2 stehen wir mit den Vögeln auf, um den Weg hinauf zum Swayambhunath-Tempel zu erklimmen. Anschließend schlendern wir durch das Zentrum der Altstadt zum Durbar-Platz, wo der Palast der Kumari Devi steht, die als lebende Göttin gilt. Am Nachmittag hast du Zeit zur freien Verfügung.

Wir besuchen auch das „Sisterhood of Survivors“-Projekt, eine Basisorganisation, die Überlebenden des Menschenhandels eine Ausbildung als Anwaltsgehilfinnen ermöglicht. Dort essen wir auch zu Mittag.

Day 3 Kathmandu/Pokhara

Wir lassen das Kathmandutal hinter uns und fahren in die zauberhafte nepalesische Stadt Pokhara. Je nach unserer Ankunftszeit bleibt möglicherweise noch Zeit, um ein kleines Boot zu mieten und eine kurze Runde über den See zu paddeln, um den Sonnenuntergang zu genießen.

Day 4 Pokhara/Tikhedhunga

At 8,091m (26,545.3 ft), Annapurna 1 is one of the highest mountains in the world. Its surrounding sister mountains are equally imposing and create magnificent panoramas from any view point. This trek covers a wide variety of terrain, from lowland pastures and peaceful villages to powerful glaciers and stunning mountain views. In the rugged mountain scenery, we stay in mountain communities and meet friendly Nepali hill people as they go about their daily lives. The expedition is not only visually superb, but also a chance to learn about local cultures. Along the way, see thundering waterfalls of melted snow, cross icy rivers and high mountain passes, and reward ourselves with a soak in natural hot springs.

While the trekking is challenging, averaging 4-6 hrs walking a day on steep terrain, our Annapurna Sanctuary expedition into the Himalayas allows you to experience 'the roof of the world' without major issues associated with high altitude. The highest point on the trek is Annapurna Base Camp at 4,130m (13,550 ft). Hinweis - diese Wanderung erfordert eine sehr gute Kondition, denn es gibt viele Anstiege und Abstiege (es gibt kaum flache Abschnitte), wodurch sich das Gehen anstrengend gestaltet. Im Dezember und Januar herrschen oft raue Wetterbedingungen mit Schnee und Frost. Unsere Expedition wird von einem erfahrenen einheimischen Guide geführt, der Englisch spricht. Unterwegs übernachten wir in Teehäusern, die uns einfache Unterkünfte mit Zwei- oder Mehrbettzimmern, rudimentären WCs und Waschgelegenheiten und einfaches aber sättigendes, meist vegetarisches und preiswertes Essen bieten

Day 5 Tikhedhunga/Ghorepani

Day 6 Ghorepani/Tadapani

Day 7 Tadapani/Chhomrong

Day 8 Chhomrong/Himalaya Hotel

Day 9 Himalaya Hotel/Annapurna Basislager

Day 10 Annapurna Basislager/Bamboo

Day 11 Bamboo/Jhinudanda

Day 12 Jhinudanda/Pothana

Day 13 Pothana/Pokhara

Day 14 Pokhara/Kathmandu

Heute kehren wir nach Kathmandu zurück, wo du Zeit zur freien Verfügung haben wirst, um vielleicht noch ein paar Last-Minute-Einkäufe zu erledigen. Alternativ kannst du auch einfach über den wunderschönen, antiken Durbar-Platz schlendern oder den Tempel Bodhinath besuchen. Want to take the fast route back to Kathmandu? Book the Pokhara to Kathmandu flight extra. Speak to your Global Connection Officer or travel agent about booking

Day 15 Kathmandu

Länderinfos

Wissenswertes über dein Urlaubsland

  • Nepal

Nepal

Sprache

Nepali

Religion

Hinduismus 86.2 %, Buddhismus 7.8%, Islam 3.8%, andere 2.2%

Währung

Nepalesische Rupie (NPR)

Zeitzone

MEZ + 4:45h

Zu allen Länderinfos

kontakt & services

Downloads und Beratung zur Reise

 

Sie haben Fragen rund ums Thema Reisen?

+49 (0) 431 5446-732

Unser Service-Center ist
Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr für Sie da!

Oder schreiben Sie uns:

Zum Kontaktformular

Weitere Reisen

Entdecken Sie mehr großartige Reisen