Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +7 
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +8 
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +9 
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +10 
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +11

México Clásico

13-Tage-Erlebnisreise ab € 2.395,- /  € 1.845,-

Wir bereisen das klassische Mexiko von der beeindruckenden Metropole Mexiko-Stadt über das indigen geprägte Hochland um Oaxaca bis hin zu den faszinierenden Maya-Stätten und Karibikküsten der Halbinsel Yucatán. Wir erleben die Höhepunkte Mexikos und haben Zeit für individuelle Entdeckungen.

  • Die Schätze der Maya Welt: Palenque, Uxmal, Chichén Itzá
  • Bootsfahrt im Sumidero Canyon
  • Kolonialjuwel Oaxaca

Leistungen, die überzeugen

  • Zug zum Flug*
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis Mexiko-Stadt/ab Cancun*
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ein- und Ausreisesteuern*
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Qualifizierte Erlebnisreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
    • Mezcal-Verkostung bei Oaxaca
    • Monte Albán - UNESCO-Welterbestätte
    • Die größte Maya-Stätte Chichén Itzá
  • Alle Eintrittsgelder
  • 11 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 11x Frühstück, 3x Mittagessen
  • Umfassende Reiseinformationen
  • Ausgewählte Reiseliteratur
* bei Eigenanreise nicht inklusive


Karte wird geladen

Reise interaktiv


Erleben Sie den Verlauf Ihrer Reise interaktiv.

Karte öffnen
Karte wird geladen...
  • Karte
  • Satellit
  • Gelände
  • Hybrid
Legende

    Reise

    Mexiko

    México Clásico

    13-Tage-Erlebnisreise

    Stationen

    Karte zurücksetzen
    • 1. Tag
      Anreise nach Mexiko
    • 2. Tag
      Mexiko-Stadt erkunden
    • 3. Tag
      Teotihuacán und Basilika von Guadalupe
    • 4. Tag
      Von Mexiko-Stadt nach Oaxaca
    • 5. Tag
      Monte Albán
    • 6. Tag
      Von Oaxaca nach Tehuantepec
    • 7. Tag
      Von Tehuantepec nach San Cristóbal
    • 8. Tag
      Von San Cristóbal nach Palenque
    • 9. Tag
      Von Palenque nach Campeche
    • 10. Tag
      Von Campeche nach Mérida
    • 11. Tag
      Von Mérida nach Chichén Itzá
    • 12. Tag
      Rückflug oder Anschlussurlaub
    • 13. Tag
      Willkommen zu Hause
    México Clásico
    Wir bereisen das klassische Mexiko von der beeindruckenden Metropole Mexiko-Stadt über das indigen geprägte Hochland um Oaxaca bis hin zu den faszinierenden Maya-Stätten und Karibikküsten der Halbinsel Yucatán. Wir erleben die Höhepunkte Mexikos und haben Zeit für individuelle Entdeckungen.
    1. Tag
    Anreise nach Mexiko
    Flug nach Mexiko-Stadt und anschließend Fahrt zu unserem zentral gelegenen Hotel. Mexikos Hauptstadt befindet sich auf einer Höhe von 2.273 Metern über dem Meeresspiegel und gilt als eine der größten und lebendigsten Metropolen der Welt.
    2. Tag
    Mexiko-Stadt erkunden
    Vormittags unternehmen wir eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Zócalo, dem Hauptplatz im spanisch-kolonialen Stadtzentrum. Hier besichtigen wir die größte Kathedrale Lateinamerikas. Der Nationalpalast mit den ausladenden Fresken des Malers Diego Rivera liegt ebenfalls direkt am Zócalo. Der Nachmittag gehört Ihnen! Vielleicht haben Sie ja Lust an der optional zubuchbaren Besichtigungstour durch das Künstlerviertel Coyoacán teilzunehmen. Dort besuchen wir die farbenfrohe »Casa Azul« (Blaues Haus) von Frida Kahlo, heute ein interessantes Museum. Oder möchten Sie lieber auf eigene Faust das Anthropologische Museum mit seiner umfassenden Sammlung besuchen? Unser Reiseleiter gibt gerne die nötigen Informationen. (F)
    3. Tag
    Teotihuacán und Basilika von Guadalupe
    Heute haben Sie die Möglichkeit, an einem optionalen Ausflug nach Teotihuacán und zur Basilika der Jungfrau von Guadalupe teilzunehmen. In der monumentalen Anlage von Teotihuacán geben die Sonnen- und Mondpyramide sowie der Quetzalcoatl-Tempel und der Jaguar-Palast dem Besucher einen Eindruck von der Pracht und dem Zauber dieser geheimnisvollen Hochkultur. Einen Kontrast bietet die imposante Basilika der Jungfrau von Guadalupe, der bedeutendste Wallfahrtsort Mexikos. 90 km (F)
    4. Tag
    Von Mexiko-Stadt nach Oaxaca
    Über das Hochlandplateau führt uns die Fahrt nach Puebla, wo wir die Altstadt besichtigen, die zu den Perlen kolonialzeitlicher Architektur in Mexiko zählt. Danach fahren wir nach Oaxaca, auf 1.550 Metern malerisch in einem Tal der Sierra Madre del Sur gelegen. 450 km (F)
    5. Tag
    Monte Albán
    Heute erkunden wir das Kultzentrum der Zapoteken und Mixteken in Monte Albán. Im Anschluss schlendern wir durch das kolonialzeitliche Stadtzentrum Oaxacas zur Kirche Santo Domingo. Wir tauchen ein in das lebendige Treiben auf dem Markt und erleben, wie die in Mexiko bekannte Schokolade Oaxacas hergestellt wird. (F, M)
    6. Tag
    Von Oaxaca nach Tehuantepec
    Auf der Fahrt nach Tehuantepec halten wir in Tule und sehen den dicksten Baum der Welt, eine Mexikanische Sumpfzypresse mit einem Stammumfang von mehr als 11 Metern. Danach erreichen wir Mitla, eine alte Totenstätte der Zapoteken und Mixteken. Die symmetrischen Steinornamente an den Fassaden der Ruinenstätte sind ein wahres Wunder der Architektur und der Astronomie. In dieser Heimatregion des mexikanischen Mezcals darf eine Verköstigung des Agavenschnapses natürlich nicht fehlen. Auf einer Bergstraße durch die Sierras geht es dann nach Tehuantepec. 230 km (F)
    7. Tag
    Von Tehuantepec nach San Cristóbal
    Nach der Durchquerung der Sierra Madre de Chiapas unternehmen wir eine Bootsfahrt durch den Sumidero Canyon mit seinen imposanten Felswänden. Unser Etappenziel ist die Stadt San Cristóbal de las Casas im Bergland von Chiapas. 380 km (F)
    8. Tag
    Von San Cristóbal nach Palenque
    Auf einem Stadtrundgang erleben wir den besonderen Flair des Kolonialstädtchens, bevor wir eine der umliegenden Maya-Gemeinden besuchen und die heutige Lebensweise der Maya kennenlernen. Anschließend führt uns die Fahrt hinunter ins Tiefland Chiapas´ und nach Palenque. 185 km (F)
    9. Tag
    Von Palenque nach Campeche
    Wir besuchen die verwunschenen Ruinen von Palenque inmitten des Dschungels von Chiapas. Der Palast und der Tempel der Inschriften haben noch lange nicht alle Geheimnisse preisgegeben. Die Fahrt geht anschließend weiter an die Karibikküste nach Campeche. 260 km (F, M)
    10. Tag
    Von Campeche nach Mérida
    Auf dem Weg nach Uxmal besuchen wir in Becal eine einheimische Kooperative, die sich der Herstellung der mexikanischen Variante des Panamahuts widmet und die Tradition dieses Handwerks bewahrt. In Uxmal tauchen wir anschließend wieder ein in die Welt der Maya und entdecken die berühmte Pyramide des Wahrsagers, das Nonnenviereck und das Schildkrötenhaus. Der Tag endet in Mérida. 200 km (F, M)
    11. Tag
    Von Mérida nach Chichén Itzá
    Wegen der Farbe der Häuser wird Mérida auch die »Weiße Stadt« genannt. An dem von Lorbeerbäumen umgebenen schattigen Hauptplatz besichtigen wir die aus weißem Stein erbaute Kathedrale und das Montejo-Haus. Von Mérida fahren wir weiter zur größten Maya-Stätte Mexikos: Chichén Itzá. Herzstück der Anlage ist die berühmte Pyramide des Kukulkan. 120 km (F)
    12. Tag
    Rückflug oder Anschlussurlaub
    Fahrt zum Flughafen Cancún und Rückflug in die Heimat. Wahlweise beginnen Sie heute Ihren Anschlussurlaub an den Traumstränden der mexikanischen Karibikküste. (F)
    13. Tag
    Willkommen zu Hause
    Ankunft an Ihrem Ausgangsflughafen und individuelle Heimreise.

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, M=Mittagessen)

    1. Tag: Anreise nach Mexiko

    Flug nach Mexiko-Stadt und anschließend Fahrt zu unserem zentral gelegenen Hotel. Mexikos Hauptstadt befindet sich auf einer Höhe von 2.273 Metern über dem Meeresspiegel und gilt als eine der größten und lebendigsten Metropolen der Welt.

    2. Tag: Mexiko-Stadt erkunden

    Vormittags unternehmen wir eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Zócalo, dem Hauptplatz im spanisch-kolonialen Stadtzentrum. Hier besichtigen wir die größte Kathedrale Lateinamerikas. Der Nationalpalast mit den ausladenden Fresken des Malers Diego Rivera liegt ebenfalls direkt am Zócalo. Der Nachmittag gehört Ihnen! Vielleicht haben Sie ja Lust an der optional zubuchbaren Besichtigungstour durch das Künstlerviertel Coyoacán teilzunehmen. Dort besuchen wir die farbenfrohe »Casa Azul« (Blaues Haus) von Frida Kahlo, heute ein interessantes Museum. Oder möchten Sie lieber auf eigene Faust das Anthropologische Museum mit seiner umfassenden Sammlung besuchen? Unser Reiseleiter gibt gerne die nötigen Informationen. (F)

    3. Tag: Teotihuacán und Basilika von Guadalupe

    Heute haben Sie die Möglichkeit, an einem optionalen Ausflug nach Teotihuacán und zur Basilika der Jungfrau von Guadalupe teilzunehmen. In der monumentalen Anlage von Teotihuacán geben die Sonnen- und Mondpyramide sowie der Quetzalcoatl-Tempel und der Jaguar-Palast dem Besucher einen Eindruck von der Pracht und dem Zauber dieser geheimnisvollen Hochkultur. Einen Kontrast bietet die imposante Basilika der Jungfrau von Guadalupe, der bedeutendste Wallfahrtsort Mexikos. 90 km (F)

    4. Tag: Von Mexiko-Stadt nach Oaxaca

    Über das Hochlandplateau führt uns die Fahrt nach Puebla, wo wir die Altstadt besichtigen, die zu den Perlen kolonialzeitlicher Architektur in Mexiko zählt. Danach fahren wir nach Oaxaca, auf 1.550 Metern malerisch in einem Tal der Sierra Madre del Sur gelegen. 450 km (F)

    5. Tag: Monte Albán

    Heute erkunden wir das Kultzentrum der Zapoteken und Mixteken in Monte Albán. Im Anschluss schlendern wir durch das kolonialzeitliche Stadtzentrum Oaxacas zur Kirche Santo Domingo. Wir tauchen ein in das lebendige Treiben auf dem Markt und erleben, wie die in Mexiko bekannte Schokolade Oaxacas hergestellt wird. (F, M)

    6. Tag: Von Oaxaca nach Tehuantepec

    Auf der Fahrt nach Tehuantepec halten wir in Tule und sehen den dicksten Baum der Welt, eine Mexikanische Sumpfzypresse mit einem Stammumfang von mehr als 11 Metern. Danach erreichen wir Mitla, eine alte Totenstätte der Zapoteken und Mixteken. Die symmetrischen Steinornamente an den Fassaden der Ruinenstätte sind ein wahres Wunder der Architektur und der Astronomie. In dieser Heimatregion des mexikanischen Mezcals darf eine Verköstigung des Agavenschnapses natürlich nicht fehlen. Auf einer Bergstraße durch die Sierras geht es dann nach Tehuantepec. 230 km (F)

    7. Tag: Von Tehuantepec nach San Cristóbal

    Nach der Durchquerung der Sierra Madre de Chiapas unternehmen wir eine Bootsfahrt durch den Sumidero Canyon mit seinen imposanten Felswänden. Unser Etappenziel ist die Stadt San Cristóbal de las Casas im Bergland von Chiapas. 380 km (F)

    8. Tag: Von San Cristóbal nach Palenque

    Auf einem Stadtrundgang erleben wir den besonderen Flair des Kolonialstädtchens, bevor wir eine der umliegenden Maya-Gemeinden besuchen und die heutige Lebensweise der Maya kennenlernen. Anschließend führt uns die Fahrt hinunter ins Tiefland Chiapas´ und nach Palenque. 185 km (F)

    9. Tag: Von Palenque nach Campeche

    Wir besuchen die verwunschenen Ruinen von Palenque inmitten des Dschungels von Chiapas. Der Palast und der Tempel der Inschriften haben noch lange nicht alle Geheimnisse preisgegeben. Die Fahrt geht anschließend weiter an die Karibikküste nach Campeche. 260 km (F, M)

    10. Tag: Von Campeche nach Mérida

    Auf dem Weg nach Uxmal besuchen wir in Becal eine einheimische Kooperative, die sich der Herstellung der mexikanischen Variante des Panamahuts widmet und die Tradition dieses Handwerks bewahrt. In Uxmal tauchen wir anschließend wieder ein in die Welt der Maya und entdecken die berühmte Pyramide des Wahrsagers, das Nonnenviereck und das Schildkrötenhaus. Der Tag endet in Mérida. 200 km (F, M)

    11. Tag: Von Mérida nach Chichén Itzá

    Wegen der Farbe der Häuser wird Mérida auch die »Weiße Stadt« genannt. An dem von Lorbeerbäumen umgebenen schattigen Hauptplatz besichtigen wir die aus weißem Stein erbaute Kathedrale und das Montejo-Haus. Von Mérida fahren wir weiter zur größten Maya-Stätte Mexikos: Chichén Itzá. Herzstück der Anlage ist die berühmte Pyramide des Kukulkan. 120 km (F)

    12. Tag: Rückflug oder Anschlussurlaub

    Fahrt zum Flughafen Cancún und Rückflug in die Heimat. Wahlweise beginnen Sie heute Ihren Anschlussurlaub an den Traumstränden der mexikanischen Karibikküste. (F)

    13. Tag: Willkommen zu Hause

    Ankunft an Ihrem Ausgangsflughafen und individuelle Heimreise.

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, M=Mittagessen)

    Nach oben

    Termine und Preise 2018 in €

    Pro Person im Doppelzimmer mit Lufthansa (LH) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E).

    Aufpreis Einzelzimmer in €

    Leistungen, die überzeugen

    • Zug zum Flug*
    • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis Mexiko-Stadt/ab Cancun*
    • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ein- und Ausreisesteuern*
    • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
    • Transfers am An- und Abreisetag*
    • Qualifizierte Erlebnisreiseleitung
    • Höhepunkte Ihrer Reise:
      • Mezcal-Verkostung bei Oaxaca
      • Monte Albán - UNESCO-Welterbestätte
      • Die größte Maya-Stätte Chichén Itzá
    • Alle Eintrittsgelder
    • 11 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
    • 11x Frühstück, 3x Mittagessen
    • Umfassende Reiseinformationen
    • Ausgewählte Reiseliteratur
    * bei Eigenanreise nicht inklusive

    Mehr Erlebnis

    Teilnehmerzahl mind. 2 Personen. Preis p. P.

    Coyoacán und Frida Kahlo-Museum (2. Tag) € 30
    Teotihuacán und Guadalupe (3. Tag) € 20

    Mehr Komfort

    Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse € 74

    Ihre Hotels

    Ort Nächte/Hotel Landeskat.
    Mexiko-Stadt 3 Best Western
    Oaxaca 2 Hostal de la Noria
    Tehuantepec 1 Calli
    San Cristóbal 1 Casa Mexicana
    Palenque 1 Tulija Express
    Campeche 1 Ocean View
    Mérida 1 Dolores Alba
    Chichén Itzá 1 Villas Arqueológicas
    Nach oben
    
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +7
    
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +8
    
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +9
    
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +10
    
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +11
    • 
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +12
    • 
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +13
    • 
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +14
    • 
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +15
    • 
Mexiko+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Höhepunkte+Bestpreis
  +16
    Bei Ländern mit Visumpflicht bitten wir Sie zu beachten, dass folgende Informationen nur für die Beschaffung des Visums in Eigenregie gelten. Bei den hier angezeigten Fristen handelt es sich um Angaben der Konsulate, die nur die reine Beantragungsdauer berücksichtigen. Informieren Sie sich bitte vor Beantragung Ihres Visums über die nötigen Formulare, eventuell benötigte Einladungen oder ob ein persönliches Vorsprechen bei der jeweiligen Botschaft nötig ist. Sofern Sie eine Reise über uns gebucht haben, können Sie uns einfach die Beschaffung Ihres Visums übernehmen lassen. Die Preise für diesen Service entnehmen Sie bitte bei jeder Reise unter dem Reiter "Termine und Preise". Alle nötigen Formulare und Informationen finden Sie unter dem Reiter "Service".

    Einreise für Deutsche

    Deutsche sind als Touristen und Geschäftsreisende für einen Aufenthalt bis zu 180 Tagen visumfrei. Notwendig sind:

    - FMM-Dokument (Forma Migratoria Múltiple; ist bei der Fluggesellschaft/Grenzbehörde erhältlich)

    - ein bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass

    - Rück- oder Weiterreiseticket

    - ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt

    Geschäftsreisende oder Techniker müssen den Einwanderungsbehörden an den Grenzstellen einen Nachweis vorlegen, dass sie im Auftrag einer Firma in einem EU-Land nach Mexiko reisen und sie ihr Gehalt von dieser Firma und nicht aus Mexiko beziehen.

    Einreise für Österreicher

    Visumfrei als Touristen und Geschäftsreisende für einen Aufenthalt bis zu 180 Tagen. Notwendig sind:

    - FMM-Dokument (Forma Migratoria Múltiple; ist bei der Fluggesellschaft/Grenzbehörde erhältlich)

    - ein bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass

    - Rück- oder Weiterreiseticket

    - ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt

    Geschäftsreisende oder Techniker müssen den Einwanderungsbehörden an den Grenzstellen einen Nachweis vorlegen, dass sie im Auftrag einer Firma in einem EU-Land nach Mexiko reisen und sie ihr Gehalt von dieser Firma und nicht aus Mexiko beziehen.

    Einreise für Schweizer

    Visumfrei als Touristen und Geschäftsreisende für einen Aufenthalt bis zu 180 Tagen. Notwendig sind:

    - FMM-Dokument (Forma Migratoria Múltiple; ist bei der Fluggesellschaft/Grenzbehörde erhältlich)

    - ein bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass

    - Rück- oder Weiterreiseticket

    - ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt

    Geschäftsreisende oder Techniker müssen den Einwanderungsbehörden an den Grenzstellen einen Nachweis vorlegen, dass sie im Auftrag einer Firma in einem EU-Land nach Mexiko reisen und sie ihr Gehalt von dieser Firma und nicht aus Mexiko beziehen.

    Landesdaten

    Lage

    Die Vereinigten Mexikanischen Staaten grenzen im Norden an die USA, im Osten an den Golf von Mexiko, im Südosten an Belize, im Süden an Guatemala und im Westen an den Pazifischen Ozean.

    Mexiko (amtlich: Estados Unidos Mexicanos, Vereinigte Mexikanische Staaten) ist eine präsidiale Republik mit bundesstaatlicher Verwaltung.

    Fläche: 1.958.201 km².

    Verwaltungsstruktur: 31 Bundesstaaten (Aguascalientes, Baja California, Baja California Sur, Campeche, Chiapas, Chihuahua, Coahuila, Colima, Durango, México, Guanajuato, Guerrero, Hidalgo, Jalisco, Michoacán, Morelos, Nayarit, Nuevo León, Oaxaca, Puebla, Querétaro, Quintana Roo, San Luis Potosí, Sinaloa, Sonora, Tabasco, Tamaulipas, Tlaxcala, Veracruz, Yucatán, Zacatecas) und der Bundesdistrikt “Distrito Federal” mit der Hauptstadt Mexikos.

    Einwohner

    Bevölkerung: ca. 112,3 Millionen

    Städte:

    Mexico City (2.230 m ü. M., Hauptstadt), ca. 8,6 Millionen

    Guadalajara (1.710 m), ca. 1,5 Millionen

    Puebla (2.310 m), ca. 1,4 Millionen

    Tijuana, ca. 1,3 Millionen

    Ciudad Juárez (1.144 m), ca. 1,3 Millionen

    León, ca. 1,2 Millionen

    Nezahualcóyotl, ca. 1,1 Millionen

    Monterrey (580 m), ca. 1,1 Millionen

    Chihuahua (1.392 m), ca. 809.200

    Mérida (Meereshöhe), ca. 777.600

    San Luis Potosí (2.020 m), ca. 722.800

    Aguascalientes, ca. 722.300

    Hermosillo, ca. 715.100

    Saltillo, ca. 709.700

    Mexicali (Meereshöhe), ca. 689.800

    Culiacán, ca. 675.800

    Acapulco de Juárez (Meereshöhe), ca. 673.500

    Querétaro, ca. 629.500

    Torréon, ca. 608.800

    Morelia, ca. 597.500

    Veracruz, (Meereshöhe), ca. 554.800

    Durango, ca. 518.700

    Toluca de Lerdo, ca. 489.300

    Mazatlán (Meereshöhe), ca. 381.600

    Oaxaca (1.600 m), ca. 255.000

    Sprache

    Amtssprache ist Spanisch; Englisch wird in den Touristenorten verstanden. Außerdem werden noch über 80 indianische Sprachen gesprochen, die wichtigsten sind Náhuatl (Aztekisch), Maya-Dialekte, Mixtec und Zapotec (etwa 10 Prozent der Bevölkerung sprechen nur indianische Sprachen).

    Zeitverschiebung

    In Mexiko gibt es drei Zeitzonen:

    - Nordwestliche Zone: Bundesstaat Baja California (MEZ -9)

    - Pazifikzone: Bundesstaaten Baja California Sur, Chihuahua, Nayarit, Sinaloa, Sonora (MEZ -8)

    - Zentralzone: die übrigen Bundesstaaten Mexikos einschließlich Mexiko-Stadt (“Distrito Federal”) (MEZ -7)

    In Mexiko gilt wie in Mitteleuropa in den meisten Landesteilen die Sommerzeit (April bis Oktober), der Zeitunterschied bleibt daher erhalten.

    Stromspannung

    110/120 Volt Wechselstrom, 60 Hertz.

    Es sind Flachstecker wie in den USA üblich. Man sollte deshalb Adapter mitnehmen.

    Telefon/Post

    Post

    Luftpost nach Europa ist bis zu einer Woche unterwegs.

    Telefon

    Die Vorwahl für Ferngespräche von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Mexiko ist 0052. Die Vorwahl von Mexiko nach Deutschland ist 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041.

    Für Ferngespräche innerhalb Mexikos (Direktwahl) müssen die 01, die jeweilige Ortsvorwahl (Clave LADA) und Teilnehmernummer gewählt werden.

    Auslandsgespräche lassen sich auch von einer Telefonzelle mit der Aufschrift “caseta de larga distancia” führen: Es wählt ein Operator die gewünschte Telefonnummer, bezahlt wird nach dem Gespräch.

    Eine Telefonkarte, die sogenannte “tarjeta telefónica” (“Tarjeta Ladatel”) bekommt man in Geschäften, in Kaufhäusern und an Zeitungsständen. Viele Apparate akzeptieren auch Kreditkarten. Ferngespräche aus Hotels sind meist sehr teuer.

    NOTRUFNUMMERN: Polizei 066, Unfallrettung 065 und Feuerwehr 068; “Tourist Help Line”: 078, Locatel (offizieller Informationsdienst in Mexico City; hilft auch im Falle von vermissten Personen weiter) (55) 56 58 11 11, Homepage: www.locatel.df.gob.mx.

    Mobilfunk

    Netztechnik: GSM 850/1900, GSM 1900, 3G 850 und 3G 850/1900.

    GSM 1900-fähig sind Triband- und Quadband-Handys.

    Derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in Mexiko von E-Plus, O2, Telekom Deutschland und Vodafone.

    Internet

    Länderkürzel: .mx

    Feiertage

    Im Jahr 2017:

    1. Januar (Neujahr)

    6. Februar (Tag der Verfassung)

    20. März (Geburtstag von Benito Juárez)

    1. Mai (Tag der Arbeit)

    16. September (Nationalfeiertag; Unabhängigkeitstag)

    20. November (Jahrestag der Revolution von 1910)

    25. Dezember (Weihnachten)

    31. Dezember (Silvester)

    Fällt ein Feiertag auf einen Samstag oder Sonntag, wird er auf den darauffolgenden Arbeitstag verschoben.

    An folgenden Tagen können Institutionen und einige Geschäfte geschlossen sein oder geänderte Öffnungszeiten haben:

    6. Januar (Heilige Drei Könige)

    13. April (Gründonnerstag)

    14. April (Karfreitag)

    5. Mai (Schlacht von Puebla)

    2. November (Allerseelen)

    12. Dezember (Tag der Jungfrau von Guadeloupe)

    Schulferien sind von Mitte Juli bis Ende August. Haupturlaubszeiten für Geschäftsleute sind die zweiwöchigen Osterferien sowie Mitte bis Ende Dezember. Sofern Feiertage auf einen Dienstag oder Donnerstag fallen, wird dies häufig für ein verlängertes Wochenende genutzt.

    Öffnungszeiten

    - Banken: Mo bis Fr 9-17 Uhr (kleine Filialen bis 13.30 Uhr), einige wenige Filialen sind auch samstags 9-14 Uhr geöffnet

    - Wechselstuben (“casa de cambio”) in der Regel: Mo bis Fr 8.30-18 Uhr, Sa und So 8.30-14 Uhr

    - Kaufhäuser und Supermärkte: Mo bis So 8/10-20/21 Uhr, immer mehr Supermärkte sind 24 Stunden geöffnet, kleinere Geschäfte sind meist zwischen 13 und 16 Uhr geschlossen

    - Behörden: Mo bis Fr 9-13 Uhr. Ministerien und andere staatliche Institutionen: Mo bis Fr 10-14 Uhr, 16/17-20/21 Uhr

    - Büros: Mo bis Fr 8-14 Uhr, 16-21 Uhr. Es gibt keine “offiziellen” Öffnungszeiten

    - Post: Mo bis Fr 9-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr

    Kleidung

    Je nach Jahreszeit, Klimazone und Höhenlage sollte man unterschiedliche Kleidung mitnehmen. Von Oktober bis Anfang März (Trockenzeit) ist wärmere Kleidung angebracht, während man von Mitte März bis Mai Sommerkleidung und von Juni bis September (Regenzeit) Sommer- und Übergangskleidung sowie Regenschutz dabeihaben sollte. In den höher gelegenen Orten, insbesondere in Mexico City, sollte man während des ganzen Jahres wegen der starken Temperaturschwankungen immer auch Wollsachen mitnehmen. Frauen sollten auf freizügige Kleidung (Trägerhemden, Shorts u.Ä.) verzichten, um Belästigungen zu vermeiden. Außerhalb der Touristenzentren sollte man möglichst nicht in kurzen Hosen oder gar in Badekleidung unterwegs sein. In Kirchen findet man mit kurzen Hosen und nackten Schultern gar keinen Einlass. In Hotels und Restaurants der gehobenen Kategorie ist für den Herrn Jackett und Krawatte erforderlich.

    Mehr Informationen
    Nach oben

    Verlängerungsprogramme

    Verlängern Sie Ihr Reiseerlebnis doch einfach! Unsere Länderexperten empfehlen für diese Reise die folgenden Programme.


    Verlängerungen werden geladen
    Gruppenreisen
    Privatreisen
    Bausteine
    Hotels