No. 19 Primary School in Mandalay, Myanmar

Seit Dezember 2015 unterstützte Gebeco in Zusammenarbeit mit der Partneragentur in Myanmar die Renovierung und Erweiterung der No. 19, Primary School im Shin Daw Kong Village, etwa 45 Minuten Fahrzeit von Mandalay entfernt.








Fokus bei dem Hilfsprojekt war der Bau eines komplett neuen Klassenzimmers, denn das bisherige Gebäude war zu klein für die insgesamt 150 Schüler. Darüber hinaus war eine Renovierung der Decken und des Schornsteins, der Toiletten, des Klassenzimmerflurs und der Wasserleitungen nötig. Die Installation einer Wasseraufbereitungsanlage und die Anschaffung von Tafeln und Standventilatoren standen ebenfalls auf der Agenda.






Wie bei allen Gebeco Hilfsprojekten war hier das Ziel, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und so den Betroffenen eine nachhaltige Perspektive zu geben. In diesem Fall waren es die Schulkinder, die dringend mehr Platz benötigten und unter den bestmöglichen Bedingungen eine Schulbildung erhalten sollen. Im Februar 2016 wurde das neue Klassenzimmer fertig.







Einen kleinen Einblick in den Alltag vor Ort erhalten Sie in diesem Video:

Noch Fragen?

Sie haben Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit und zu unserem Engagement?

0431-5446-530

Oder schreiben Sie uns

nachhaltigkeit@gebeco.de