1. Home
  2. Gebeco Blog
  3. So isst die Welt
  4. Kanada kulinarisch: Rezept für Nanaimo Bars
Zurück zur Übersicht

Kanada kulinarisch: Rezept für Nanaimo Bars

Nanaimo Bars stammen ursprünglich aus der gleichnamigen Stadt auf der kanadischen Pazifikinsel Vancouver Island in British Columbia. Mittlerweile ist diese kulinarische Leckerei in ganz Kanada zu finden. Ein bisschen ähneln die Schnitten mit der Vanillecreme und der Schokoglasur unserer Donauwelle. Und doch gibt der Keks-Nuss-Boden dieser köstlichen Süßigkeit einen unvergleichlichen Geschmack. Viel Freude beim Kosten!

So isst die Welt: Nanaimo Bars aus Kanada

Zutaten

Boden:
120 g Butter
50 g (brauner) Zucker
30 g Backkakao
1 Ei
120 g (Vollkorn) Butterkekse
120 g gehackte Pekannüsse (oder
andere Nüsse)
100 g Kokosraspel

Zweite Schicht:
100 ml Milch
100 ml Sahne
2 Eigelb
15 g Speisestärke
15 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
120 g Butter
50 g Puderzucker

Schokoladenguss:
200 g dunkle Schokolade
2 EL Pflanzenöl


Und so wird's gemacht:

Schritt 1:

Für den Boden zunächst Nüsse und Kekse klein hacken. Butter, Zucker und Kakao in einem Topf unter Rühren erhitzen. Wenn die Masse vollständig geschmolzen ist, Ei aufschlagen und in die Masse einrühren. So lange rühren, bis die Masse eindickt. Nun die Nüsse, Kekse und Kokosraspel zu der Masse geben.

Eine Backform (20x26 cm Blech oder 24 cm Springform) einfetten oder mit Backpapier bzw. Klarsichtfolie auslegen. Die Masse gleichmäßig darauf verteilen. Im Tiefkühlschrank 20 Minuten oder im Kühlschrank 40 Minuten kalt stellen.

 

Schritt 2: 

Für die Vanillepudding-Creme 50 ml Milch, Sahne und Zucker in einem Topf erhitzen. Eigelb, restliche Milch, Speisestärke und Mehl in einer Schüssel gut verrühren. Sobald die Milch-Sahne-Zucker-Masse kocht, unter ständigem Rühren die Eigelb-Masse einrühren. Weiter rühren bis die Masse sehr stark eindickt, von der Herdplatte nehmen und vollständig abkühlen lassen. Dann erst die Butter (Zimmertemperatur) mit dem Puderzucker cremig aufschlagen und löffelweise unter die erkaltete Vanillepudding-Creme rühren. Nochmals aufschlagen bis die Masse luftig locker ist. Dann die Masse auf dem Keks-Nuss-Boden verteilen und erneut im Kühlschrank durchkühlen lassen.

 

Schritt 3:

Zum Schluss die Schokolade vollständig schmelzen, Öl unterrühren und Schokomasse auf der Creme verteilen. Den Kuchen vor Verzehr mindestens 1 Stunde durchkühlen.


Ausgewählte Kanada Reisen

Kanadische Farbenspiele
13 Tage Dr. Tigges Studienreise
Kanada

Kanadische Farbenspiele

  • Viele Termine zum Indian Summer
  • Waldspaziergang mit einem Trapper
  • Mittagessen in einer Zuckerhütte
Reise ansehen
ab € 3,850 inkl. Anreise
Höhepunkte Westkanadas
8 Tage Erlebnisreise
Kanada

Höhepunkte Westkanadas

  • Calgary, das Tor zu den Rocky Mountains
  • Banff: einzigartiges Bergpanorama genießen
  • Vancouver: die Perle am Pazifik erleben
Reise ansehen
ab € 1,965 inkl. Anreise
Kanada ─ Rocky Mountains für Genießer von Calgary nach Vancouver
16 Tage Wanderreisen
Kanada

Kanada ─ Rocky Mountains für Genießer von Calgary nach Vancouver

  • Wanderungen im Banff- und Jasper-Nationalpark
  • Fluss-Safari im Grizzly Bear Valley
  • Naturspektakel Vancouver Island
Reise ansehen
ab € 4,435 inkl. Anreise

Zurück zur Übersicht