The Inca Trail
  • Peru

The Inca Trail

The Inca Trail

ab  € 899 i
Jetzt buchen
  • Start
  • Überblick
  • Verlauf
  • Leistungen
  • Downloads & Beratung
Zurück zur Reisesuche

Reisetermin wählen:

ab  € 899 i
Jetzt buchen

Überblick

Dein Adventure-Trip im Überblick

Voilà: Wir präsentieren eine unserer populärsten Erlebnisreisen in der Region, die die kulturellen Highlights des Heiligen Tals der Inka mit der Herausforderung einer der besten Wanderungen der Welt kombiniert. Der viertägige Inka Trail wird deine Anstrengungen mit einer einzigartigen Kombination von Ruinen, imposanter Bergkulisse und Nebelwald belohnen. Weil wir unsere eigenen Treks organisieren, garantieren wir eine faire Behandlung der Träger und eine gute Qualität von Essen und Ausrüstung. Du kannst dich also voll auf deine Erlebnisse konzentrieren.

7 TAGE
Adventure-Trip
466X154
Active
Standard
FF 4 - Anspruchsvoll

Trip Highlights

  • Erkunde Ruinen im Heiligen Tal
  • Lerne die peruanische Lebensweise kennen und besuche lokale Märkte
  • Erobere den Inka Trail nach Machu Picchu

Fitness-Faktor

Fitness-Faktor 4: Einige Wanderungen in großer Höhe oder andere anstrengende Aktivitäten erwarten dich. Für Trainierte!

Komfort-Faktor

Fantastische Erlebnisse zu einem vernünftigen Preis: Komfortable Unterkünfte in der Touristenklasse, alle Highlights inklusive und genug Zeit für dich.

REISEVERLAUF

Entdecke deine Reise im Detail

Map

Infos zum Reiseverlauf

  • Ausgangsort

    Cusco (Peru)

  • Unterbringung

    Hotels (3 Nächte), Camping (3 Nächte)

  • Transportmittel

    Zug, privater Minibus, Wandern

  • Mahlzeiten

    6 Frühstück, 4 Mittagessen, 3 Abendessen

  • Teilnehmer

    Max. 16, im Schnitt 12

  • Zielort

    Cusco (Peru)

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • G Adventures for Good: Besuch beim Weberinnenprojekt in der lokalen Gemeinde Ccaccaccollo, Ccaccaccollo
    G Adventures for Good: Parwa Community Restaurant im Heiligen Tal, Lamay
  • Geführte Besichtigung des Heiligen Tals
  • Töpferei-Vorführung
  • Wanderung auf dem Inka Trail mit lokalem Guide, Koch und Trägern (4 Tage)
  • Führung durch Machu Picchu
  • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück

Trip Dossier

aufklappen

Inka Trail

  • Trip code: 466X154
  • Dauer: 7
  • Stil: Active

Voilà: Wir präsentieren eine unserer populärsten Erlebnisreisen in der Region, die die kulturellen Highlights des Heiligen Tals der Inka mit der Herausforderung einer der besten Wanderungen der Welt kombiniert. Der viertägige Inka Trail wird deine Anstrengungen mit einer einzigartigen Kombination von Ruinen, imposanter Bergkulisse und Nebelwald belohnen. Weil wir unsere eigenen Treks organisieren, garantieren wir eine faire Behandlung der Träger und eine gute Qualität von Essen und Ausrüstung. Du kannst dich also voll auf deine Erlebnisse konzentrieren.

Übersicht

Accommodation

Hotels (3 Nächte), Camping (3 Nächte)

Highlights

Erkunde Ruinen im Heiligen Tal, lerne die peruanische Lebensweise kennen und besuche lokale Märkte, erobere den Inka-Trail nach Machu Picchu

Meals Included

6 Frühstück, 4 Mittagessen, 3 Abendessen

Meal Budget

Plane USD115-150 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein

Start / Finish

von Cusco

Minimum Age

Um ohne Begleitperson mit G Adventures zu reisen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Das Mindestalter für Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (über 21) beträgt 12 Jahre

Transport

Zug, privater Minibus, Wandern

Group Size Notes

Max. 16, im Schnitt 12

Checklist

Available for Rent:
• Camping mattress/sleep mat (45 soles)
• Sleeping bag (45 soles)
• Walking poles (15 soles each (30 per pair))

Cold Weather:
• Long-sleeved shirts or sweater
• Scarf
• Warm gloves
• Warm hat
• Warm layers

Documents:
• Flight info (required) (Printouts of e-tickets may be required at the border)
• Insurance info (required) (With photocopies)
• Passport (required) (With photocopies)
• Required visas or vaccination certificates (required) (With photocopies)
• Vouchers and pre-departure information (required)

Essentials:
• Binoculars (optional)
• Camera (With extra memory cards and batteries)
• Cash, credit and debit cards
• Day pack (Used for daily excursions or short overnights)
• Ear plugs
• First-aid kit (should contain lip balm with sunscreen, sunscreen, whistle, Aspirin, Ibuprofen, bandaids/plasters, tape, anti-histamines, antibacterial gel/wipes, antiseptic cream, Imodium or similar tablets for mild cases of diarrhea, rehydration powder, water purification tablets or drops, insect repellent, sewing kit, extra prescription drugs you may be taking)
• Flashlight/torch (Headlamps are ideal)
• Fleece top/sweater
• Footwear
• Hat
• Locks for bags
• Long pants/jeans
• Moneybelt
• Outlet adapter
• Personal entertainment (Reading and writing materials, cards, music player, etc.)
• Reusable water bottle
• Shirts/t-shirts
• Sleepwear
• Small travel towel
• Sunglasses
• Toiletries (Preferably biodegradable)
• Watch and alarm clock
• Waterproof backpack cover
• Windproof rain jacket

Inca Trail:
• Hiking pants (Convertible/Zip-off and quick dry recommended)
• Pack liners to waterproof bags
• Rain gear
• Sleeping bag (Also available for rent)
• Thermal base layer
• Travel pillow
• Walking poles, rubber-tipped (Also available for rent)
• Waterproof hiking boots

Warm Weather:
• Sandals/flip-flops
• Shorts/skirts (Longer shorts/skirts are recommended)
• Sun hat/bandana
• Swimwear

Bitte beachte: The best clothing for trekking is either wool or synthetic materials in layers, as this is quick-drying and can keep heat in better. We suggest a base-layer, then a mid-layer such as a light fleece jacket or similar, then a windproof and waterproof layer.

Please note for trekking rentals credit cards are the preferred method of payment

Packing Note

The best clothing for trekking is either wool or synthetic materials in layers, as this is quick-drying and can keep heat in better. We suggest a base-layer, then a mid-layer such as a light fleece jacket or similar, then a windproof and waterproof layer.

Please note for trekking rentals credit cards are the preferred method of payment

What's Included

Dein G-for-Good-Moment: Besuch beim Weberinnenprojekt in der lokalen Gemeinde Ccaccaccollo, Ccaccaccollo
Dein G-for-Good-Moment: Parwa Community Restaurant im Heiligen Tal, Lamay
Dein G-for-Good-Moment: Biologisch abbaubare Produkte. Geführte Besichtigung des Heiligen Tals. Töpferei-Vorführung. Wanderung auf dem Inka Trail mit lokalem Guide, Koch und Trägern (4 Tage). Führung durch Machu Picchu. Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück

Optional Activities

Cusco
- Besuch im Archäologischen Museum (10PEN pro Person)
- Stadtführung in Cusco (45PEN pro Person)
- Cusco Tourist Ticket (130PEN pro Person)

Urubamba
- Wildwasser-Rafting in Urubamba (165PEN pro Person)

Ollantaytambo
- Speichern von Ollantaytambo und Wanderung

Machu Picchu
- Besuch der Inka-Brücke (Gratis)

Group Leader

Englischsprachiger G Repräsentant in Cusco, spezieller Inka-Trail-CEO (Chief Experience Officer) auf der Wanderung

Introduction

Voilà: Wir präsentieren eine unserer populärsten Erlebnisreisen in der Region, die die kulturellen Highlights des Heiligen Tals der Inka mit der Herausforderung einer der besten Wanderungen der Welt kombiniert. Der viertägige Inka Trail wird deine Anstrengungen mit einer einzigartigen Kombination von Ruinen, imposanter Bergkulisse und Nebelwald belohnen. Weil wir unsere eigenen Treks organisieren, garantieren wir eine faire Behandlung der Träger und eine gute Qualität von Essen und Ausrüstung. Du kannst dich also voll auf deine Erlebnisse konzentrieren

Internationale Flüge

Check-in-Zeiten und Freigepäck/Einschränkungen können je nach Fluggesellschaft variieren und sich jederzeit ändern. Für die aktuellsten Informationen zu deinem Flug wende dich bitte an deine Fluggesellschaft. Wir empfehlen Online-Check-in, um mögliche Verzögerungen am Flughafen zu vermeiden

Itinerary

Day 1 Cusco

Ankunft zu jeder Zeit möglich

Day 2 Cusco/Ollantaytambo

Ganztägige geführte Besichtigung des Heiligen Tals sowie Besuch eines G Adventures Weberei-Projektes und einer örtlichen Töpfergemeinde. Besuche zum Mittagessen das G Adventures Parwa Community Restaurant in Huchuy Qosco. Unternimm nach dem Mittagessen eine Wanderung zu den Speichern von Ollantaytambo und sieh dir die Ruinen an. Oder spaziere über die Kopfsteinpflasterstraßen und besuche eine örtliche Chicheria (Maisbier-Bar)

Day 3 Inka-Trail

Fahrt mit dem Minibus von Ollantaytambo zu km 82, wo die Wanderung beginnt

Day 4 Inka-Trail

Wir brechen zeitig auf zum steilen Aufstieg nach Warmiwañusca, besser bekannt als Dead Woman's Pass. Mit 4.198 m ist dies der höchste Punkt der Wanderung. Die meisten Wanderer erreichen das Lager am frühen Nachmittag und haben danach genug Zeit, um zu entspannen und sich auszuruhen

Day 5 Inka-Trail

Auf deinem Weg überquerst du zwei weitere Gebirgspässe und kommst an Ruinen vorbei. Der erste Pass ist der 3.950 m hohe Runquraqay, von dem aus Wanderer an wolkenlosen Tagen einen Blick auf die schneebedeckte Cordillera Vilcabamba werfen können. Wandere durch den Nebelwald zum zweiten Pass des Tages. Der sanft ansteigende Weg führt durch originale Inka-Bauten. Der höchste Punkt des Passes liegt auf 3.700 m Höhe. An wolkenlosen Tagen kannst du von hier aus die spektakuläre Aussicht über das Urubamba-Tal genießen.

Auf 3.650 m Höhe erreichst du die Ruinen von Phuyupatamarca, der „Stadt über den Wolken“. Du kannst entweder hier dein Zelt aufschlagen oder eineinhalb Stunden weiter in die Nähe der Wiñay Wayna Ruinen auf 2.650 m Höhe

Day 6 Machu Picchu/Cusco

Der letzte Tag der Wanderung beginnt noch in der Nacht, damit wir bei Sonnenaufgang das Sonnentor erreichen. An wolkenlosen Tagen kannst du hier den ersten Blick auf die atemberaubenden Ruinen von Machu Picchu genießen. Wandere hinunter nach Machu Picchu und genieße eine geführte Besichtigung der Stätte und Zeit, um sie auf eigene Faust näher zu erkunden. Optional kannst du die Inka-Brücke besuchen, wenn dafür Zeit bleibt.

Nimm den Bus nach Aguas Calientes, wo du deinen CEO und die Mitglieder deiner Gruppe triffst, die auf die Wanderung verzichtet haben. Hier kannst du essen und entspannen, bevor du am Nachmittag mit dem Zug zurück nach Cusco fährst

Day 7 Cusco

Abreise zu jeder Zeit möglich

Detailed Itinerary

Day 1 Cusco

Arrive early and spend some time exploring the city. Meet the group at the welcome meeting, check for the start time on the welcome note at the hotel. Beachte bitte: Warmwasser und Strom können in Peru öfter mal ausfallen (selbst in besseren Hotels und Privathaushalten). Wir bitten um Verständnis, dass wir darauf keinen Einfluss haben

Day 2 Cusco/Ollantaytambo

Day 3 Inka-Trail

Wandere durch wunderschöne Landschaft mit einer vielfältigen Fauna, die sich je nach Jahreszeit ändert. Dabei kommst du an verschiedenen kleineren Ruinenstätten wie Llactapata vorbei. Eine Crew von lokalen Trägern, Köchen und Guides kümmert sich während der Wanderung um alle Details. Die Träger tragen den Großteil der Ausrüstung. Du musst dir nur einen kleinen Tagesrucksack mit Wasser, Regensachen, Snacks, Kamera usw. umschnallen

Day 4 Inka-Trail

Day 5 Inka-Trail

Day 6 Machu Picchu/Cusco

Day 7 Cusco

Länderinfos

Wissenswertes über dein Urlaubsland

  • Peru

Peru

Sprache

Spanisch (offiziell), Ketschua (offiziell), Aymará

Religion

Römisch Katholisch 90 %

Währung

1 Nuevo Sol (PEN) = 100 Céntimos

Zeitzone

MEZ-6h

Zu allen Länderinfos

kontakt & services

Downloads und Beratung zur Reise

 

Sie haben Fragen rund ums Thema Reisen?

+49 (0) 431 5446-748

Unser Service-Center ist
Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr für Sie da!

Oder schreiben Sie uns:

Zum Kontaktformular

Weitere Reisen

Entdecken Sie mehr großartige Reisen