Südeuropa: Kroatien, Montenegro & das antike Griechenland
  • Griechenland

Südeuropa: Kroatien, Montenegro & das antike Griechenland

Südeuropa: Kroatien, Montenegro & das antike Griechenland

ab  € 1.342 i
Jetzt buchen
  • Start
  • Überblick
  • Verlauf
  • Leistungen
  • Downloads & Beratung
Zurück zur Reisesuche

Reisetermin wählen:

ab  € 1.342 i
Jetzt buchen

Überblick

Dein Adventure-Trip im Überblick

Wenn Sie nach einer tollen Zeit in einer unglaublich wunderschönen Landschaft suchen, bietet dieses 12-tägige Hostel-basierte Abenteuer entlang der Küste Südeuropas genau das, und noch einiges mehr. Auf dem Weg von Kroatien nach Montenegro und dann nach Albanien können Sie den Sonnenaufgang von der historischen Festung Kotor aus beobachten und den riesigen Skadar-See bestaunen. Danach geht es nach Griechenland, um etwas epische alte Geschichte zu erleben. Sie erkunden die Bergruinen von Delphi, bevor Sie nach Athen fahren, um weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie den Parthenon, die Akropolis und den Zeustempel zu besuchen.

12 TAGE
Adventure-Trip
424X005
Roamies by Hostelworld
Basic
FF 2 - Leicht
Covid: Keine Veranstalterregel

Hinweise für den ausgewählten Termin:

Unterbringung: Hostels (11 nts).Bei diesem Abreisetermin gewähren wir zur Zeit einen Rabatt von 15 Prozent. Dieser Rabatt ist bis zum 29.02.2024 gültig und ist in der Preisdarstellung bereits berücksichtigt.

REISEVERLAUF

Entdecke deine Reise im Detail

Map

Infos zum Reiseverlauf

  • Ausgangsort

    Dubrovnik (Kroatien)

  • Unterbringung

    Hostels (11 nts)

  • Transportmittel

    Private vehicle, boat, and walking

  • Mahlzeiten

    11 Frühstück

  • Teilnehmer

    Max 24, Avg 16

  • Zielort

    Athens (Griechenland)

Leistungen

Leistungen, die überzeugen

  • Dein G-for-Good-Moment: Besuch bei Shedia Home, Athens
    Dein Welcome-Moment: Anreise und Begrüßungstreffen
  • Malerische Fahrt entlang der Bucht von Kotor
  • Spaziergang zur Festung von Kotor bei Sonnenaufgang
  • Besuch des Skutarisees
  • Freier Tag in Korfu
  • Besuch der spektakulären Meteora-Klöster
  • Besichtigung der Ruinen von Delphi mit dem CEO
  • Rundgang zu den Highlights von Athen
  • Getränk in einem von G Adventures unterstützten Café
  • Freie Zeit in den großen Städten unterwegs
  • Alle Transfers zwischen den Reiseorten
  • 24-Stunden-U-Bahn-Tickets in ausgewählten Städten

Trip Dossier

aufklappen

Südeuropa: Kroatien, Montenegro & das antike Griechenland

  • Trip code: 424X005
  • Dauer: 12
  • Stil: Roamies by Hostelworld & G Adventures

Wenn Sie nach einer tollen Zeit in einer unglaublich wunderschönen Landschaft suchen, bietet dieses 12-tägige Hostel-basierte Abenteuer entlang der Küste Südeuropas genau das, und noch einiges mehr. Auf dem Weg von Kroatien nach Montenegro und dann nach Albanien können Sie den Sonnenaufgang von der historischen Festung Kotor aus beobachten und den riesigen Skadar-See bestaunen. Danach geht es nach Griechenland, um etwas epische alte Geschichte zu erleben. Sie erkunden die Bergruinen von Delphi, bevor Sie nach Athen fahren, um weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie den Parthenon, die Akropolis und den Zeustempel zu besuchen.

Übersicht

Accommodation

Hostels (11 nts)

Checklist

Cold weather:
• Long-sleeved shirts or sweater
• Scarf
• Warm gloves
• Warm hat
• Warm layers

Documents:
• Flight info (required) (Printouts of e-tickets may be required at the border)
• Insurance info (required) (With photocopies)
• Passport (required) (With photocopies)
• Vouchers and pre-departure information (required)
• Visas or vaccination certificates (With photocopies)

Essentials:
• Binoculars (optional)
• Camera (With extra memory cards and batteries)
• Cash, credit and debit cards
• Day pack (Used for daily excursions or short overnights)
• Ear plugs
• First-aid kit (should contain lip balm with sunscreen, sunscreen, whistle, Aspirin, Ibuprofen, bandaids/plasters, tape, anti-histamines, antibacterial gel/wipes, antiseptic cream, Imodium or similar tablets for mild cases of diarrhea, rehydration powder, water purification tablets or drops, insect repellent, sewing kit, extra prescription drugs you may be taking)
• Flashlight/torch (Headlamps are ideal)
• Fleece top/sweater
• Footwear
• Hat
• Locks for bags
• Long pants/jeans
• Moneybelt
• Outlet adapter
• Personal entertainment (Reading and writing materials, cards, music player, etc.)
• Reusable water bottle
• Shirts/t-shirts
• Sleepwear
• Small travel towel
• Sunglasses
• Toiletries (Preferably biodegradable)
• Watch and alarm clock
• Waterproof backpack cover
• Windproof rain jacket

Health & Safety:
• Hand sanitizer (required)
• Face masks (Clients will be only be required to wear a face mask where it is mandated by local regulations.)
• Pen (Please bring your own pen for filling out documents.)
• Quick Covid Test/Antigen Test

Warm Weather:
• Sandals/flip-flops
• Shorts/skirts (Longer shorts/skirts are recommended)
• Sturdy water shoes/sandals
• Sun hat/bandana
• Swimwear

Group Leader

CEO (Chief Experience Officer) throughout

Group Size Notes

Max 24, Avg 16

Meals Included

11 Frühstück

Meal Budget

Plane USD300-390 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein

Optional Activities

Kotor
- Seekajakfahren (20EUR pro Person)
- Kotor - Tivat Inland Tour (40EUR pro Person)
- Wanderung nach Donji Stoliv
- Wanderung Die Leiter von Kotor
- Museum Maritimun in Kotor (4EUR pro Person)

Saranda
- Burg Lekuresi (Gratis)
- Besuch am Mirror Beach
- Besuch der Bucht (Gratis)

Corfu
- Tempel der Artemis (Gratis)
- Schloss Achilleion, Museum und Garten (10EUR pro Person)
- Strand Mon Repos (1.50EUR pro Person)
- Palaio Frourio
- Archäologisches Museum (3EUR pro Person)
- Hiking Corfu

Start / Finish

Dubrovnik nach Athens

Transport

Private vehicle, boat, and walking

What's Included

Dein G-for-Good-Moment: Besuch bei Shedia Home, Athens
Dein Welcome-Moment: Anreise und Begrüßungstreffen. Malerische Fahrt entlang der Bucht von Kotor. Spaziergang zur Festung von Kotor bei Sonnenaufgang. Besuch des Skutarisees. Freier Tag in Korfu. Besuch der spektakulären Meteora-Klöster. Besichtigung der Ruinen von Delphi mit dem CEO. Rundgang zu den Highlights von Athen. Getränk in einem von G Adventures unterstützten Café. Freie Zeit in den großen Städten unterwegs. Alle Transfers zwischen den Reiseorten. 24-Stunden-U-Bahn-Tickets in ausgewählten Städten

Highlights

Mach eine malerische Fahrt entlang der Bucht von Kotor mit einem Zwischenstopp in Perast, spaziere bei Sonnenaufgang zur Festung von Kotor, sieh den Skutarisee, genieße einen freien Tag in Korfu, besuche die spektakulären Meteora-Klöster, besichtige die Ruinen von Delphi mit dem CEO, mach einen Spaziergang zu den Highlights von Athen und sieh legendäre Sehenswürdigkeiten, nimm ein Getränk in einem von G Adventures unterstützten Café, reise durch unglaublich schöne Küstenlandschaften

Introduction

Wenn Sie nach einer tollen Zeit in einer unglaublich wunderschönen Landschaft suchen, bietet dieses 12-tägige Hostel-basierte Abenteuer entlang der Küste Südeuropas genau das, und noch einiges mehr. Auf dem Weg von Kroatien nach Montenegro und dann nach Albanien können Sie den Sonnenaufgang von der historischen Festung Kotor aus beobachten und den riesigen Skadar-See bestaunen. Danach geht es nach Griechenland, um etwas epische alte Geschichte zu erleben. Sie erkunden die Bergruinen von Delphi, bevor Sie nach Athen fahren, um weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie den Parthenon, die Akropolis und den Zeustempel zu besuchen

Minimum Age

Mindestalter für diese Reise sind 18 Jahre

Itinerary

Day 1 Dubrovnik

Arrive at any time, find a comfy spot in the hostel to relax or go out to explore before meeting fellow Roamies in the evening.

After your Welcome Meeting, set out on a walk through Dubrovnik’s Old Town. See Dubrovnik Cathedral, Lovrijenac Fort, a Franciscan Monastery, and feel the vibrant energy of this Unesco protected walled city

Day 2 Dubrovnik nach Kotor

Heute kannst du ein weiteres Land von deiner Reiseliste streichen, denn wir verlassen Kroatien und widmen uns dem sträflich unterschätzten Montenegro. Freu dich auf wunderschöne Orte, idyllische Dörfer und einen ersten Blick auf die fjordartige Bucht von Kotor, die an der Adria ihresgleichen sucht. Außerdem besuchst du die historische Ortschaft Perast mit prachtvollen Gebäuden, fast schon kitschig schönen Kirchen und einer romantischen Uferpromenade, die gefühlt in jedem Gemälde europäischer Segelorte abgebildet ist. Den Rest des Tages kannst du mit deinem supercoolen CEO abhängen und einen Rundgang zu den Highlights des UNSECO-Weltkulturerbes Kotor machen, mit Altstadt, Sankt-Tryphon-Kathedrale und dem berühmten Uhrturm. Aber das muss noch nicht alles gewesen sein! Vielleicht kann euer CEO eure Gruppe ja zu einigen Geheimtipps begleiten, die eure Zeit hier so richtig unvergesslich machen

Day 3 Kotor

Heute stehen fantastische Aussichten und ein magisches Erlebnis auf dem Programm. Der Tag beginnt mit einem Spaziergang bei Sonnenaufgang zur Burg San Giovanni. Macht ein paar lustige Gruppenfotos mit dem CEO, während ihr buchstäblich über der Stadt steht und das herrliche Panorama genießt. Der Rest des Tages gehört ganz dir. Erkunde die Stadt, schlendere herum und erlebe Kotor ganz nach Lust und Laune. Von uns aus kannst du natürlich auch einfach mit ein paar Freunden im Hostel abhängen. Die besten Momente passieren schließlich oft genau dann, wenn man es nicht erwartet. Für Katzenfreunde haben wir einen besonderen Tipp, denn in Kotor gibt es ein eigenes Katzenmuseum, das ihr besuchen könnt. Keine Lust auf Fellknäuel? Auch okay. Stattdessen kannst du dir die imposante St.-Nikolaus-Kirche ansehen, eine Bootsfahrt zur künstlichen Insel Maria vom Felsen machen oder die Blaue Grotte besuchen und an diesem unvergesslichen Ort eine Runde schwimmen

Day 4 Kotor nach Tirana

Ein weiterer unbezahlbarer Tag. Nur Spaß – wir meinen natürlich „ein weiterer Tag mit unbezahlbaren Erlebnissen“. Und die wirst du haben, wenn es entlang der montenegrinischen Küste nach Tirana in Albanien geht. Dazwischen gibt es einen Stopp in Sveti Stefan, halb Insel, halb Luxushotel. Das ist ein perfekter Ort, um dir ein wenig die Beine zu vertreten und dir vorzustellen, du wärst eben mit deiner
privaten Jacht angekommen, so wie die meisten Gäste hier. Danach geht es weiter zum delfinförmigen Skutarisee an der Grenze zwischen Albanien und Montenegro. Erkunde hier die Landschaft mit ihren steilen Bergen, Inseln mit Klöstern und dem kristallklaren See. Der Tag endet in Tirana mit einem vom CEO geführten Rundgang zu den Highlights der Stadt, darunter der Skanderbeg-Platz und ein ehemaliger Bunker aus dem Kalten Krieg, der heute ein unterirdisches Kunst- und Geschichtsmuseum ist. (Wie cool ist das denn?!)

Day 5 Tirana nach Saranda

Der Tag gehört Ihnen! Nutzen Sie die freie Zeit und lernen Sie Tirana kennen. Diese Stadt ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse Europas und schafft es kaum auf Reise-Bucket-Listen. Tirana bietet eine große Auswahl an optionalen Aktivitäten, die Sie garantiert verzaubern werden. Optional kannst du durch die Nationalparks in der Umgebung wandern oder vielleicht die Geschichtsmuseen erkunden, die die turbulente Vergangenheit von Tirana enthüllen. Besuchen Sie Lebensmittelmärkte voller lokaler Küche und Süßigkeiten, während Sie die lokalen Wahrzeichen dieses besonderen Ortes bewundern

Day 6 Saranda nach Korfu

Dass Reisen anstrengend ist, ist kein Geheimnis! Stärken Sie sich beim Frühstück im Hostel und fahren Sie dann entlang der Küstenstraße nach Saranda, das liebevoll als „albanische Riviera“ bekannt ist. Schnallen Sie sich die Seebeine an, wenn Sie die Fähre von Saranda zur Insel Korfu nehmen, wo Sie nach Ihrer Ankunft Zeit haben, sich ein Getränk zu holen, Korfu zu erkunden und mit Ihren Freunden im Hostel zu lachen

Day 7 Korfu

Wach im Paradies auf mit dem herrlichen Gefühl, dass du tun und lassen kannst, was du willst! Erkunde die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Stadt, spaziere vorbei an im Wind wehender Wäsche und such dir einen lässigen Ort, wo du zu Mittag essen und den einen oder anderen Cocktail schlürfen kannst. Steht dir der Sinn nach etwas Besonderem? Dann mach eine Olivenölverkostung oder erfahre mehr über die Bienen und die Honigproduktion in Korfu. Hast du eher Lust auf ein Abenteuer? Dann besuche ein uraltes Kloster auf steilen Klippen über dem azurblauen Meer. Oder willst du einfach nur chillen? Dann lass dir am Strand die Sonne auf den Bauch scheinen und schwimm im Meer. Auf dieser griechischen Insel gibt es einfach keine schlechte Möglichkeit, den Tag zu verbringen. Optional kannst du heute Abend mit der Gruppe nach Korfu-Stadt fahren und einige der besten Nachtclubs besuchen. Der Transfer zum und vom Hostel ist inbegriffen, wenn Sie sich dafür entscheiden

Day 8 Korfu

Ein Tag im Paradies, den du nach Lust und Laune verbringen kannst. Du kannst die Kirche St. Spyridon mit dem höchsten Glockenturm auf den Ionischen Inseln besuchen. Lerne einen völlig anderen Lebensstil kennen im Kloster von Paleokastritsa, wo die Mönche auch Oliven anbauen und ihr eigenes Öl pressen. (Insidertipp: Das kannst du im Souvenirladen kaufen. Nichts zu danken.) Danach kannst du am herrlichen Strand von Paleokastritsa eine Runde schwimmen oder einfach im warmen Sand chillen. Der Strand liegt am Ende einer langen Bucht mit hohen Felswänden, die ihn vom Rest der Welt abschirmen (die Art von Strand haben wir am liebsten). Oder du kannst auch auf den schmalen Steg im Süden der Halbinsel Kanoni rausgehen und dir das Kloster Vlacherna ansehen und danach die Strände Canal d’Amour, Mirtiotissa und Issos besuchen. Deine Freunde zu Hause werden sich wünschen, sie wären auch mitgekommen!

Day 9 Korfu nach Meteora

Natürlich ist es schade, diese traumhafte Insel hinter dir zu lassen, aber wir haben so ein Gefühl, dass dein nächstes Reiseziel dich dafür mehr als entschädigen wird. Es geht nämlich mit dem öffentlichen Bus nach Kalambaka, die Stadt neben Meteora. Hier hast du Zeit, die spektakulären Klöster auf den hohen Klippen zu besuchen. Sechs davon können noch besichtigt werden. Sie wurden auf gewaltigen natürlichen Felssäulen und runden Felsbrocken errichtet und sind ein absolut unvergesslicher Anblick. Trotze der Höhenangst und sieh dir so viele von ihnen an, wie du kannst. Abends kannst du im Hostel chillen, mit der Gruppe Spiele spielen und deine epischen Fotos von den Klöstern rumzeigen

Day 10 Meteora nach Delphi

Sag „antio sas“ (auf Wiedersehen) zu Meteora und Kalambaka, denn mit dem öffentlichen Bus geht es weiter nach Delphi. Hier hast du Zeit zum Mittagessen, bevor ihr mit dem CEO die Ausgrabungsstätte besucht. Danach hast du freie Zeit, um dir die Ausstellungsstücke im museum anzusehen und Fotos vom Apollotempel zu machen. Tempel, Götter und griechische Mythologie. Besser geht‘s nicht!

Day 11 Delphi nach Athen

Bei der Fahrt von Delphi nach Athen kannst du dich zurücklehnen, entspannen und an all die großartigen Erlebnisse in den letzten Tagen zurückdenken. Mach dann mit dem CEO einen Spaziergang zu den Highlights von Athen und sieh so berühmte Sehenswürdigkeiten wie Parthenon, Akropolis, Zeus-Tempel und noch viele mehr. Danach besucht ihr Shedia, ein von G Adventures unterstütztes Café, wo du bei einem Getränk die Mission dieses fantastischen Lokals kennenlernst. Und dann steht der letzte Abend des Trips an! Nimm mit der Gruppe ein paar kühle Drinks und macht ordentlich einen drauf

Day 12 Athen

Verabschiede dich von deinen Roamies. Du kannst jederzeit abreisen oder einfach noch länger in Griechenland bleiben. Denn wer sagt, dass du schon wieder heimreisen musst?

Detailed Itinerary

Day 1 Dubrovnik

Day 2 Dubrovnik nach Kotor

Day 3 Kotor

Day 4 Kotor nach Tirana

Day 5 Tirana nach Saranda

Day 6 Saranda nach Korfu

Day 7 Korfu

Day 8 Korfu

Day 9 Korfu nach Meteora

Day 10 Meteora nach Delphi

Day 11 Delphi nach Athen

Day 12 Athen

Länderinfos

Wissenswertes über dein Urlaubsland

  • Griechenland

Griechenland

Sprache

Griechisch

Währung

Euro

Zeitzone

Osteuropäische Zeit, UTC+2, UTC+3, Osteuropäische Sommerzeit

Zu allen Länderinfos

kontakt & services

Downloads und Beratung zur Reise

 

Sie haben Fragen rund ums Thema Reisen?

+49 (0) 431 5446-733

Unser Service-Team ist
Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr für Sie da!

Oder schreiben Sie uns:

Zum Kontaktformular

Weitere Reisen

Entdecken Sie mehr großartige Reisen