Fantastische Indien-Erlebnisse in der Kleingruppe


Zurück zur Übersicht

Mit Gebeco Indien auf verschiedenen Kleingruppenreisen entdecken

„Indien allein bereisen? Da schütteln die meisten sofort mit dem Kopf“, sagt Thomas Bohlander, Geschäftsführer von Gebeco. Indien lässt sich am besten gemeinsam mit anderen Mitreisenden und an der Seite einer kompetenten Reiseleitung entdecken. „Das schafft ein Gefühl von Sicherheit und erleichtert zudem die Reiseorganisation,“ so Bohlander. Die Vorteile einer Gruppenreise nutzen und trotzdem ein Gefühl von Individualität genießen, das ermöglichen die Kleingruppenreisen von Gebeco. Auf vier verschiedenen Kleingruppenreisen mit maximal 16 Teilnehmern entdecken Gebeco Reisende den Facettenreichtum Indiens; von den Backwaters im südindischen Kerela bis zum Dalai Lama-Kloster im nordindischen Dharamsala. Alle Indien Reisen sind im Internet und im Reisebüro mit Terminen bis 2020 buchbar. Für 2021 können Termine unverbindlich vorgemerkt werden.

Reisebeispiele

Wo der Dalai Lama wohnt

Der sternklare Himmel über der Wüste Thar, die bunten Farben Rajasthans und seine märchenhaften Festungen sind nur einige der unvergesslichen Eindrücke, die im Land der Maharajas auf die Reisenden warten. Wer die Seele Rajasthans kennenlernen will, der sollte das Jaisalmer Desert Festival nicht verpassen. Bei Abreise am 26.01. ist die Gebeco Kleingruppe selbst vor Ort, wenn die Feierlichkeiten die Wüste mit Farbe, Tanz und Gesang zum Leben erwecken. Die Inder kleiden sich in traditioneller, farbenfroher Kleidung und besingen das Leben in der Wüste. Feuertänze, Akrobatik-Vorstellungen und ergreifende Balladen schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Die Reiseleitung erklärt die Traditionen und bringt die Reisenden mit ihren Gastgebern ins Gespräch. In der kleinen Gruppe fällt der Austausch mit den Einheimischen leichter. Das erfahren die Reisenden auch zu Gast in den Dörfern des ländlichen Rajasthan. Trotz der sehr einfachen Lebensverhältnisse ist die Einladung zum Chai-Tee hier eine Selbstverständlichkeit. Fürstlich verwöhnen lässt sich die Kleingruppe hingegen in der Wüstenstadt Mandawa. Hier übernachtet sie in einem ehemaligen Maharajapalast. Doch Rajasthan ist mehr als Wüste. Auch die klassischen Highlights wie das Taj Mahal, die „Rosarote Stadt“ Jaipur mit dem Palast der Winde, die Oasenstadt Udaipur und die indische Hauptstadt Delhi erkunden die Reisenden auf ihrer 20 tägigen Erlebnisreise. Gemeinsam mit ihren Mitreisenden und der qualifizierten Reiseleitung erleben die Teilnehmer unvergessliche Momente im klassischen Rajasthan.

"Wo der Dalai Lama wohnt", eine Reise von Gebeco Länder erleben

15-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 1.995 € inkl. Flüge

Termine: Termine 2019: 13.10.-01.11.2019 Termine 2020: 26.01.-14.02., 16.02.-06.03., 08.03.-27.03., 06.09.-25.09., 11.10.-30.10., 25.10.-13.11., 01.11.-20.11.2020 Vormerktermine 2021: 24.01.-12.02., 14.02.-05.03., 28.02.-19.03., 21.03.-09.04.2021

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und nachhaltiges Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängige Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Nachhaltigkeits-Siegel "TourCert" bestätigt. Im Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten und englischsprachige Adventure-Trips. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt.

Für Bildmaterial besuchen Sie unser Gebeco Media-Portal
Sofern Sie noch nicht über Zugangsdaten für das Media-Portal verfügen,
wenden Sie sich bitte an presse@gebeco.de.

 

Kontakt für Presseanfragen:
Pressestelle
Tel.: +49 (0) 431 5446-230
E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden:
Gebeco Service Center
Tel.: +49 (0) 431 5446-0
E-Mail: kontakt@gebeco.de