Einblicke in die kulinarische Seele Costa Ricas


Zurück zur Übersicht

Gebeco veröffentlicht neue Costa Rica Kulinarik-Reise

Kiel, 17.05.2019. Wer sich auf unbekannte Zutaten, fremde Gewürze und neue Essgewohnheiten einlässt, entdeckt die Seele einer Kultur. „Daher haben wir unser Programm um viele kulinarische Reisen erweitert“, sagt Ury Steinweg CEO von Gebeco. Auf der neuen Reise „Kulinarische Erlebnisse in Costa Rica“ erhalten Gebeco Reisende bei Streifzügen durch die costa-ricanische Küche authentische Eindrücke in das Naturparadies. Traditionelle Zutaten der indigenen Bevölkerung und die Einflüsse der verschiedenen ethnischen Gruppen, spiegeln den Facettenreichtum des abwechslungsreichen Landes wider. Neben verschiedenen Kochkursen erkunden die Reisenden Vulkane und eindrucksvolle Nationalparks. Insgesamt hat Gebeco derzeit sieben Reisen nach Costa Rica im Programm. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Reisebeispiele

Kulinarische Erlebnisse in Costa Rica

Auf der neuen 12-Tage Erlebnisreise „Kulinarische Erlebnisse in Costa Rica“ von Gebeco und dem Food Start-up Foodboom begeben sich die Reisenden gemeinsam auf eine kulinarische Entdeckungstour. Die Foodreise beginnt in der Hauptstadt San José, wo die Gebeco Gäste sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten anschauen und anschließend den Mercado Central mit seinen Fisch-, Fleisch-, Obst- und Gemüseständen erkunden. Auf einer Finca, die sich auf eine sehr kreative costa-ricanische Küche spezialisiert hat, zaubert der Chefkoch den Food-Liebhabern persönlich ein Mittagessen mit frischen Zutaten. Die Deutsch sprechende Reiseleitung bringt die Reisenden weiter nach Tárcoles. Die fruchtbaren Hänge des Vulkans Poás vor den Toren San Josés sind optimal für den Kaffeeanbau. Die Gruppe lässt sich die Verarbeitung des Kaffees, von der Frucht bis zur Röstung zeigen und nimmt eine Kostprobe. Weiter geht es an die Pazifikküste. Hier bereiten die Gebeco Gäste gemeinsam ein für diese Region typisches Fischgericht zu. Im Norden des Landes nahe La Fortuna, besucht die Gruppe einen Bauernhof und lernt während eines Kochkurses nicht nur Tortillas zuzubereiten, sondern auch mehr über das typische Leben der Ticos. Auch warum sich die Bewohner Costa Ricas selbst so nennen, wird sich in den Gesprächen zwischen Gästen und Gastgebern klären. In Puerto Viejo de Limón begrüßt das Karibische Meer die Gruppe. Hier heißt es erholen und die Natur genießen. Im Talamanca-Gebiet besuchen die Gebeco Reisenden abschließend eine indigene Dorfgemeinschaft und erfahren mehr über die heutige Lebensweise. Bevor es zurück in die Heimat geht, machen die Reisenden noch einen Abstecher in die karibische Küche und lassen es sich bei einer traditionellen Mahlzeit gut gehen.

"Kulinarische Erlebnisse in Costa Rica", eine Reise von Gebeco Länder erleben

12-Tage-Erlebnisreise ab 2.295 € inkl. Flüge

Termine: 04.05.-15.05.2020

Naturparadies Costa Rica

Willkommen im Herzen Mittelamerikas! Auf der 13-tägigen besonders nachhaltigen Kleingruppenreise „Naturparadies Costa Rica“ entdecken die maximal 16 Reisenden nicht nur Vulkane, Regenwälder und Nationalparks, sondern erleben auch die kulinarischen Genüsse des Landes. Im Poás-Nationalpark erkundet die Kleingruppe bei einem Spaziergang zum riesigen Krater des Vulkans, die außergewöhnliche Bergvegetation und nutzen die Möglichkeit, nachhaltig aktiv zu werden. Im Rahmen eines Aufforstungsprojektes darf jeder einen Baum anpflanzen. Spannung erwartet die Gruppe bei einer Bootsfahrt auf dem Rio Sarapiquí. Gemeinsam halten die Reisenden Ausschau nach Krokodilen, Leguanen und bunten Wasservögeln. Nach einer ausgedehnten Regenwalderkundung im biologischen Reservat Tirimbina erfahren die Reisenden beim Besuch einer Kakaoplantage alles Wissenswerte über Anbau und Verarbeitung der kleinen, braunen Bohne und wie daraus die köstliche Schokolade entsteht. Danach heißt es Schürze umbinden und den Kochlöffel schwingen, denn zu Gast auf einem lokalen Bauernhof bereitet die Kleingruppe ihr Mittagessen selbst zu. In Selvatura folgt die Gruppe dem Ruf des Dschungels. Auf leicht begehbaren Hängebrücken geht es durch die Baumkronen. Eine weitere Gelegenheit, mehr über das Alltagsleben in Costa Rica zu lernen, bietet sich in persönlichen Gesprächen mit den Einwohnern, zu Gast in einer typischen Hacienda. Gemeinsam mit den Besitzern stärkt sich die Gruppe bei einem Mittagessen, bevor sie auf dem Tarcoles-Fluss auf Krokodilsafari geht. Im Anschluss bringt die Reiseleitung die Kleingruppe zurück nach San José, von wo aus die Reisenden ihren Rückweg in die Heimat antreten.

"Naturparadies Costa Rica", eine Reise von Gebeco Länder erleben

13-Tage-Erlebnisreise ab 2.745 € inkl. Flüge

Termine: Termine 2019: 27.10.-08.11., 10.11.-22.11.2019 Termine 2020: 09.02.-21.02., 15.03.-27.03., 05.04.-17.04.2020 Vormerktermine 2020: 11.10.-23.10., 08.11.-20.11.2020 Vormerktermine 2021: 07.02.-19.02., 14.03.-26.03., 28.03.-09.04., 10.10.-22.10., 07.11.-19.11.2021

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel "CSR-Tourism-certified".

Für Bildmaterial besuchen Sie unser Gebeco Media-Portal
Sofern Sie noch nicht über Zugangsdaten für das Media-Portal verfügen,
wenden Sie sich bitte an presse@gebeco.de.

 

Kontakt für Presseanfragen:
Pressestelle
Tel.: +49 (0) 431 5446-230
E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden:
Gebeco Service Center
Tel.: +49 (0) 431 5446-0
E-Mail: kontakt@gebeco.de