1. Home
  2. Gebeco Blog
  3. Nachhaltigkeit
  4. Erfolg für das Cultural Village der Khwe in Namibia
Zurück zur Übersicht

Erfolg für das Cultural Village der Khwe in Namibia

Khwe-Projekt auf der Zielgeraden

Khwe Gemeinde im Norden Namibias arbeitet am Cultural Village

In unserem gemeinsamen Projekt unterstützen wir mit Futouris eine Khwe-Gemeinde im Norden Namibias beim Aufbau ihres eigenen Cultural Villages. Das „Lebende Museum“ soll in Zukunft von der Gemeinde eigenständig geleitet werden, um so langfristig ein stabiles Einkommen zu generieren. Im Fokus des Projekts steht der Erhalt des einzigartiges Wissens der Khwe, die wahre Professoren der Wildnis sind. Das Cultural Village wird als zentrales Schulungs- und Besucherzentrum fungieren.


Große Fortschritte beim Cultural Village in Namibia

Die Khwe in Namibia setzen letzte Projektarbeiten um

Trotz der Coronakrise, von der auch Namibia betroffen ist, arbeiteten die Khwe am Aufbau ihres Cultural Village weiter. Das Projekt findet großen Anklang in der Gemeinde, sodass sich viele weitere Mitglieder für die Mitarbeit im Cultural Village interessieren und die Projektgruppe wächst.

In einem Workshop Ende März 2021 in Namibia wurden nun letzte, wichtige Ausrüstungsgegenstände für das "Lebende Museum" fertig gestellt. Die angefertigten Kleidungsstücke und Alltagsgegenstände benötigen die Khwe zur historisch korrekten Arbeit im Cultural Village. Für Männer sind dies u.a. Bogen, Köcher und Pfeile sowie Messer und Speere. Die Frauen benötigen u.a. Ledertaschen zum Sammeln von Pflanzen sowie Tragetaschen für Säuglinge.


Auf Namibia Reisen zu Gast bei den Khwe

Naturschätze im südlichen Afrika
18 Tage Dr. Tigges Studienreise
Namibia + 2 weitere

Naturschätze im südlichen Afrika

  • Auf Spurensuche mit den Khwe
  • KAZA: Afrikas größtes Naturschutzgebiet
  • Einzigartige Victoria-Fälle
Reise ansehen
ab € 5,095 inkl. Anreise
Von den Victoria-Fällen in die Namib-Wüste
18 Tage Erlebnisreise
Namibia + 2 weitere

Von den Victoria-Fällen in die Namib-Wüste

  • Tosende Victoria-Fälle
  • Beeindruckende Namib-Wüste
  • Auf der Pirsch im Etoscha-Nationalpark
Reise ansehen
ab € 4,595 inkl. Anreise
Namibia, Botswana und Simbabwe ─ Naturwunder entdecken
12 Tage Privatreise
Namibia + 2 weitere

Namibia, Botswana und Simbabwe ─ Naturwunder entdecken

  • Übernachtungen in nachhaltigen Unterkünften
  • Auf Spurensuche mit den Khwe
  • Mächtige Viktoria-Fälle
Reise ansehen
ab € 4,695 exkl. Anreise

Wie die Khwe traditionelle Kleidung in Namibia herstellen

Khwe-Frauen bearbeiten Felle im Cultural Village

Living Culture Foundation Namibia
Living Culture Foundation Namibia

Zur Herstellung von Kleidung und Taschen nutzen die Frauen Tierfelle von Springböcken oder Impalas. Um die Felle weich zu machen, nutzen die Khwe-Frauen die Wurzel „Wild Onion“, die im Busch gesammelt wird. Die Fellgerbung ist traditionell Aufgabe der Männer, aber auch die Frauen legen heute Hand mit an.

Die Khwe-Frauen sind zudem zuständig für die Herstellung von Schnüren und Seilen sowie Körben aus Makalani-Palmfaser und Ried-Matten. Außerdem basteln sie Armbänder aus Papyrus sowie Schmuck aus Straußeneierschalen.

Schmiedearbeit bei seltenem Regen in Namibia

Living Culture Foundation Namibia
Living Culture Foundation Namibia

Die Khwe-Männer bauen mit simplen Materialien eine kleine Schmiede auf und stellen Pfeil-, Messer- und Speerspitzen her. In Namibia regnet es selten, aber ausgerechnet während der Schmiedearbeit setzt ein kräftiger Schauer ein. Daher wird unter einer Plane weitergemacht. Auch Pfeile werden geschnitzt und und Bögen hergestellt sowie eine „Springhasenangel“, mit der der in Namibia heimische, südafrikanische Springhase gefangen wird.


Zukunftspläne für das Khwe-Projekt in Namibia

Das Cultural Village erhält seinen letzten Schliff

Living Culture Foundation Namibia

Die Khwe-Gemeinde diskutiert das weitere Vorgehen für die nächsten Monate. Unter anderem sollen im Cultural Village traditionelle Tänze der Khwe sowie das Leben im Dorf gezeigt und den Besuchern bei einer Buschwanderung das Spurenlesen von Wild erklärt werden.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und bedanken uns für die Unterstützung unserer Projekt-Partner Futouris, ATC Namibia und LCNF.

Khwe Cultural Village – Hintergrundinfos

Das Projekt Cultural Village basiert auf dem von Gebeco im Jahr 2013 initiierten Projekt „Spurenleser“, welches die Erhaltung und Weitergabe des einzigartigen Wissens der Khwe-Gemeinschaft zum Ziel hat. Im Fokus des Cultural Village steht die selbstständige Leitung des Projektes durch die Khwe, sodass langfristig ein stabiles Einkommen generiert werden kann. Mehr Informationen zu unseren Projekten sind auf unserem Blog und hier zu finden.

Wenn ihr selbst einmal zu Gast bei den Khwe sein wollt und Namibias Vielfalt auf die Spur kommen wollt, schaut hier vorbei:


Zurück zur Übersicht