Wie der Orient nach Europa kam


Zurück zur Übersicht

Auf der neuen Gebeco-Themenjahrreise Griechenland und die Türkei erleben

Das Mittelmeer ist global gesehen ein sehr kleines Meer, aber dafür riesengroß an Geschichte und Kultur. In diesem gemeinsamen Kulturraum stehen der Orient und Okzident schon seit der Antike in einem fruchtbaren Austausch. Auf der neuen 9-tägigen Gebeco-Themenjahrreise erfahren die Gebeco Gäste hautnah, wie der Orient mit seinen medizinischen, künstlerischen und geistigen Errungenschaften den Aufstieg Griechenlands möglich machte. „Diese Reise verbindet die faszinierende Kultur Griechenlands und der Türkei und macht deutlich, wie wesentlich Wasser für unsere Zivilisation und Kultur ist“, sagt Gebeco-Geschäftsführer Thomas Bohlander. Die Dr. Tigges-Studienreise „Wie der Orient nach Europa kam“ ist Teil des Themenjahres „Wasser ist Leben“. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und nachhaltiges Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängige Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Nachhaltigkeits-Siegel "TourCert" bestätigt. Im Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten und englischsprachige Adventure-Trips. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt.

Für Bildmaterial besuchen Sie unser Gebeco Media-Portal
Sofern Sie noch nicht über Zugangsdaten für das Media-Portal verfügen,
wenden Sie sich bitte an presse@gebeco.de.

 

Kontakt für Presseanfragen:
Pressestelle
Tel.: +49 (0) 431 5446-230
E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden:
Gebeco Service Center
Tel.: +49 (0) 431 5446-0
E-Mail: kontakt@gebeco.de