Häufig gestellte Fragen

Auf dieser Seite haben wir einige der häufigsten Fragen und Begrifflichkeiten erklärt, die Sie zum Thema "Zug zum Flug" haben könnten. Sollten Ihnen die hier präsentierten Antworten nicht weiterhelfen, können Sie sich natürlich auch telefonisch an uns wenden.

Thema Informationen
Abflug von ausländischen Flughäfen Bei Abflug von ausländischen Flughäfen gilt das „Zug zum Flug”-Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.
Ausnahmen: Basel Euro-Airport und Flughafen Salzburg.
Änderungen bei Rückreisedatum/ Ankunftsflughafen A) Ankunft nach dem letzten Geltungstag (siehe Gültigkeit)
B) Sollten Sie an einem anderen Flughafen ankommen oder eine ähnliche Situation haben, müssen Sie sich an die jeweilige TUI Flughafenstation wenden. Dort erhalten Sie einen Stempel, der Ihnen die Nutzung des „Zug zum Flug”-Tickets ermöglicht.
Aus dem Ausland einreisende Gäste Für aus dem Ausland einreisende Gäste gilt das „Zug zum Flug”-Ticket ab der deutschen Grenze.
Fahrpreisnacherhebung Sollten im Zug Probleme mit den Coupons auftreten, so lösen Sie bitte auf keinen Fall einen Fahrschein. Sie müssen sich bitte eine sogenannte Fahrpreisnacherhebung durch einen Schaffner ausstellen lassen.
Gültigkeit A) Zwischen der Hin- und Rückreise dürfen maximal 12 Monate liegen.
B) 1. Geltungstag ist der Tag vor Abflug, aber das Ticket kann bereits ab 23.00 Uhr vor dem ersten Geltungstag genutzt werden.
C) Letzter Geltungstag ist der Tag nach der Ankunft am Flughafen. Das Ticket kann bis 3.00 Uhr am Tag nach dem letzten Geltungstag genutzt werden.
Herausreißen von Coupons aus dem Booklet Coupons sind nur im Zusammenhang mit dem Booklet gültig. Sie dürfen nicht herausgerissen werden, dies ist gleichbedeutend mit Fahren ohne gültigen Fahrschein.
Kinderermäßigung Kinder von 0-6 Jahren fahren kostenfrei. Kinder ab 6 Jahren sind Vollzahler, eine Ermäßigung ist nicht möglich.
Welche Züge darf ich nutzen? Das "Zug zum Flug"-Ticket berechtigt zur Nutzung von ICE, IC und EC in der 2. Klasse. Auf Anfrage ist die 1. Klasse gegen Aufpreis buchbar.
Privatbahnen Das „Zug zum Flug”-Ticket hat keine Gültigkeit in Privatbahnen.
ICE-Sprinter Nutzung des ICE-Sprinter ist möglich. Ein separater Aufpreis und eine Sitzplatzreservierung ist erforderlich. Das Reservierungsentgelt ist in diesem Aufpreis bereits enthalten.
DB-Autozüge, Thalys und Sonderzüge Unser Angebot "Zug zum Flug" ist in diesen Fällen nicht gültig.
DB-NachtZüge, CityNightLine Bei Verfügbarkeit kann gegen Aufpreis die Reservierung von Sitz-, Liege-, und Schlafwagenplätzen vorgenommen werden.
TGV Der TGV kann auf innerdeutschen Strecken ohne Aufpreis genützt werden.
Railjet Der Railjet kann auf innerdeutschen Strecken ohne Aufpreis genutzt werden.
Verkehrsverbünde Das auf den Fahrscheinen aufgedruckte Logo "Rail & Fly inclusive" berechtigt zur Fahrt in den angeschlossenen Verkehrsverbünden. Die Nutzung der in der Ausschreibung aufgeführten Verkehrsverbünde ist inklusive.
Zwischenstopps Zwischenstopps sind auf der Reise zum Flughafen erlaubt. Achtung!: An- und Rückreise müssen über den verkehrsüblichen oder durch die Fahrplanlage bedingten Weg Richtung Zielflughafen/ Heimatflughafen erfolgen.

Akkordeon

  Kontakt

Sie haben Fragen rund ums Thema Reisen?

+49 (0) 431 5446-0

Unser Service-Center ist Mo - Fr von 08:00 bis 20:00 Uhr und Sa von 09:00 bis 13:00 Uhr für Sie da!

Oder schreiben Sie uns

zum Kontaktformular


  Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden und profitieren Sie von unseren kurzfristigen Angeboten!

  Katalog bestellen

Sie stöbern gerne durch Kataloge?

Kein Problem: Bestellen Sie Ihre Wunschkataloge online und wir schicken Ihnen die Exemplare frei Haus zu!

Zum Bestellformular

Merkliste

Aktuelle Reise merken
Ihre Merkliste ist leer.

Merkliste wird geladen

Gruppenreisen

    Privatreisen

      Bausteine

        Hotels

          Verlängerungen

            Vergleichen