Everest Base Camp Trek
  • Nepal

Everest Base Camp Trek

Everest Base Camp Trek

ab  € 999 i
Jetzt buchen
  • Start
  • Überblick
  • Verlauf
  • Leistungen
  • Downloads & Beratung
Zurück zur Reisesuche

Reisetermin wählen:

ab  € 999 i
Jetzt buchen

Überblick

Dein Adventure-Trip im Überblick

Der Mount Everest ist mehr als nur ein Berg und der Weg zu seinem Basislager ist mehr als nur eine Wanderung. Entlang einer Route, die von manchen "die Treppen zum Himmel" genannt wird, warten hinter jeder Wegbiegung eine neue Foto-Gelegenheit sowie wunderschöne Wälder, Sherpa-Dörfer, Gletschermoränen und Ausläufer der Berge. Unsere Trekking-Helfer bringen aktiven Abenteurern, denen es nichts ausmacht, ins Schwitzen zu kommen, die lokalen Kulturen näher, bevor sie ihnen ein Fenster zum "Dach der Welt" öffnen.

15 TAGE
Adventure-Trip
458X102
Active
Basic
FF 5 - Herausfordernd

Hinweise für den ausgewählten Termin:

Bei diesem Abreisetermin gewähren wir zur Zeit einen Rabatt von 20 Prozent. Dieser Rabatt ist bis zum 31.05.2020 gültig und ist in der Preisdarstellung bereits berücksichtigt.

Trip Highlights

  • Wandere zum Everest Base Camp
  • überquere hohe Pässe und Gletscher
  • Erlebe Sherpa-Dörfer und Panoramablicke
  • Lerne bei der Übernachtung in Teehäusern die Einheimischen kennen

Fitness-Faktor

Fitness-Faktor 5: Trekking- und Radtouren in großer Höhe sowie andere herausfordernde Aktivitäten bringen dich richtig ins Schwitzen!

Komfort-Faktor

Hochwertige Erlebnisse garantiert: Einfache und saubere Hotels, Pensionen und Hostels, erschwingliche Transportkosten und viele optionale Aktivitäten.

REISEVERLAUF

Entdecke deine Reise im Detail

Map

Infos zum Reiseverlauf

  • Ausgangsort

    Kathmandu (Nepal)

  • Unterbringung

    Hotels/Pensionen (2 Nächte), Teehäuser (12 Nächte)

  • Transportmittel

    Flugzeug, Bus, zu Fuß

  • Mahlzeiten

    Keine inbegriffene Mahlzeiten

  • Teilnehmer

    Max. 15, im Schnitt 10

  • Zielort

    Kathmandu (Nepal)

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Englischsprachiger lokaler Guide und Assistenten für die Wanderung
  • Träger auf der Wanderung inbegriffen
  • Wanderung zum Everest Base Camp
  • Inlandsflüge
  • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück

Trip Dossier

aufklappen

Trek zum Everest Base Camp

  • Trip code: 458X102
  • Dauer: 15
  • Stil: Active

Der Mount Everest ist mehr als nur ein Berg und der Weg zu seinem Basislager ist mehr als nur eine Wanderung. Entlang einer Route, die von manchen „die Treppen zum Himmel“ genannt wird, warten hinter jeder Wegbiegung eine neue Foto-Gelegenheit sowie wunderschöne Wälder, Sherpa-Dörfer, Gletschermoränen und Ausläufer der Berge. Unsere Trekking-Helfer bringen aktiven Abenteurern, die auch mal gerne ins Schwitzen kommen, die lokalen Kulturen näher, bevor sie ihnen ein Fenster zum „Dach der Welt“ öffnen.

Übersicht

Accommodation

Hotels/Pensionen (2 Nächte), Teehäuser (12 Nächte)

What's Included

Dein Welcome-Moment: Anreise und Begrüßungstreffen. Englischsprachiger lokaler Guide und Assistenten für die Wanderung. Träger auf der Wanderung inbegriffen. Wanderung zum Everest Base Camp. Inlandsflüge. Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück

Introduction

Der Mount Everest ist mehr als nur ein Berg und der Weg zu seinem Basislager ist mehr als nur eine Wanderung. Entlang einer Route, die von manchen „die Treppen zum Himmel“ genannt wird, warten hinter jeder Wegbiegung eine neue Foto-Gelegenheit sowie wunderschöne Wälder, Sherpa-Dörfer, Gletschermoränen und Ausläufer der Berge. Unsere Trekking-Helfer bringen aktiven Abenteurern, die auch mal gerne ins Schwitzen kommen, die lokalen Kulturen näher, bevor sie ihnen ein Fenster zum „Dach der Welt“ öffnen

Highlights

Wandere zum Everest Base Camp, überquere hohe Pässe und Gletscher, erlebe Sherpa-Dörfer und Panoramablicke, lerne bei der Übernachtung in Teehäusern die Einheimischen kennen

Meals Included

Keine inbegriffene Mahlzeiten

Meal Budget

Plane USD360-470 für nicht inbegriffene Mahlzeiten ein

Start / Finish

von Kathmandu

Minimum Age

Um ohne Begleitperson mit G Adventures zu reisen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Das Mindestalter für Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (über 21) beträgt 12 Jahre

Transport

Flugzeug, Bus, zu Fuß

Group Size Notes

Max. 15, im Schnitt 10

Checklist

Available for Rent:
• Sleeping bag (100 - 200 NPR per day)

Cold Weather:
• Long-sleeved shirts or sweater
• Scarf
• Warm gloves
• Warm hat
• Warm layers

Conservative Dress:
• Modest clothing that covers knees and shoulders (Long pants, long skirts, shirts that cover shoulders)
• Shawl or scarf (for temple visits)

Documents:
• Flight info (required) (Printouts of e-tickets may be required at the border)
• Insurance info (required) (With photocopies)
• Passport (required) (With photocopies)
• Required visas or vaccination certificates (required) (With photocopies)
• Vouchers and pre-departure information (required)

Essentials:
• Binoculars (optional)
• Camera (With extra memory cards and batteries)
• Cash, credit and debit cards
• Day pack (Used for daily excursions or short overnights)
• Ear plugs
• First-aid kit (should contain lip balm with sunscreen, sunscreen, whistle, Aspirin, Ibuprofen, bandaids/plasters, tape, anti-histamines, antibacterial gel/wipes, antiseptic cream, Imodium or similar tablets for mild cases of diarrhea, rehydration powder, water purification tablets or drops, insect repellent, sewing kit, extra prescription drugs you may be taking)
• Flashlight/torch (Headlamps are ideal)
• Fleece top/sweater
• Footwear
• Hat
• Locks for bags
• Long pants/jeans
• Moneybelt
• Outlet adapter
• Personal entertainment (Reading and writing materials, cards, music player, etc.)
• Reusable water bottle
• Shirts/t-shirts
• Sleepwear
• Small travel towel
• Sunglasses
• Toiletries (Preferably biodegradable)
• Watch and alarm clock
• Waterproof backpack cover
• Windproof rain jacket

High Altitude Trekking:
• Down jacket (Recommended for winter season)
• Hiking boots (Worn frequently prior to departure)
• Pack liners to waterproof bags
• Reusable water bottler - minimum 1 litre (Aluminium or Nalgene polypropylene are best)
• Sandals (For wearing around camp in the evenings)
• Sleeping bag and liner, 4 season
• Spare boot laces
• Thermal base layer
• Waterproof gloves
• Whistle
• Windproof rain gear
• Wool socks

Bitte beachte: The best clothing for trekking is either wool or synthetic materials in layers, as this is quick-drying and can keep heat in better. We suggest a base-layer, then a mid-layer such as a light fleece jacket or similar, then a windproof and waterproof layer

Packing Note

The best clothing for trekking is either wool or synthetic materials in layers, as this is quick-drying and can keep heat in better. We suggest a base-layer, then a mid-layer such as a light fleece jacket or similar, then a windproof and waterproof layer

Optional Activities

Chukhung
- Wanderung nach Chhukung

Group Leader

Englischsprachiger CEO (Chief Experience Officer) während des gesamten Trips, Trekking-Helfer

Internationale Flüge

Check-in-Zeiten und Freigepäck/Einschränkungen können je nach Fluggesellschaft variieren und sich jederzeit ändern. Für die aktuellsten Informationen zu deinem Flug wende dich bitte an deine Fluggesellschaft. Wir empfehlen Online-Check-in, um mögliche Verzögerungen am Flughafen zu vermeiden

Itinerary

Day 1 Kathmandu

Ankunft zu jeder Zeit möglich

Day 2 Kathmandu/Phakding

Bergflug nach Lukla und Wanderung nach Phakding

Day 3 Phakding/Namche Bazaar

Verbringe zwei Nächte in Namche und akklimatisiere dich für die Wanderung

Day 4 Namche Bazaar

Am Akklimatisierungstag hast du Zeit für einen Ausflug nach Thame und Khumjung, das grüne Dorf

Day 5 Namche Bazaar/Thyāngboche

Genieße eine 6- bis 7-stündige Wanderung durch Waldgebiet und Rhododendren-Wälder nach Tengboche

Day 6 Thyāngboche/Dingboche

Wanderung nach Dingboche, wo wir Zeit zum Akklimatisieren haben

Day 7 Dingboche

Das ist ein Akklimatisierungstag. Optional kannst du nach Chhukung oder am Nagarzhang Peak wandern gehen

Day 8 Dingboche/Lobuche

Wandere entlang des Khumbu-Gletschers nach Lobuche, von wo aus du eine spektakuläre Aussicht auf den Nuptse hast

Day 9 Everest Base Camp

An diesem Tag machen wir einen anspruchsvollen Aufstieg entlang des Khumbu-Gletschers bis nach Nuptse. Wir überqueren den Changri-Gletscher nach Gorakshep und genießen dann das Highlight, wenn wir das Everest-Basislager erreichen

Day 10 Gorak Shep/Pheriche

Genieße am frühen Morgen eine Wanderung nach Kala Pattar, um den Everest bei Sonnenaufgang zu erleben. Abstieg nach Pheriche

Day 11 Pheriche/Kyangjuma

Abstieg durch Pangboche mit seinem großartigen Gompa nach Kyangjuma

Day 12 Kyangjuma/Monjo

Unser Abstieg geht weiter. Wir übernachten in dem kleinen Dorf Monjo

Day 13 Monjo/Lukla

Der letzte Tag unseres Treks führt uns zurück nach Lukla, wo wir uns von dem anstrengenden Abenteuer erholen können, dass wir gerade erlebt haben

Day 14 Lukla/Kathmandu

Flug nach Kathmandu

Day 15 Kathmandu

Abreise zu jeder Zeit möglich

Detailed Itinerary

Day 1 Kathmandu

Day 2 Kathmandu/Phakding

Der Bergflug nach Lukla ist spektakulär und die Landung ein aufregender Start in das Wanderabenteuer – das eine Ende Landebahn liegt 60 m höher als das andere.

Nach der Ankunft in Lukla geht es durch Kiefern- und Zedernwälder am Fluss Dudh Kosi entlang nach Phakding. Wir verbringen die nächsten drei Nächte zum Wandern in der Gegend, um uns in Vorbereitung auf den Aufstieg zum Basislager an die Höhe zu gewöhnen. Es handelt sich um einen anspruchsvollen Trip mit schwierigen Wanderungen in großen Höhenlagen, aber das ganze Erlebnis ist einfach nur atemberaubend! Details der Reise unterliegen kurzfristigen Änderungen, aufgrund der Wetterbedingungen oder anderer Faktoren, die außerhalb der Kontrolle von G Adventures oder seiner Vertreter liegen

Day 3 Phakding/Namche Bazaar

An einem Akklimatisationstag kannst du einen Ausflug nach Thame und ins grüne Dorf Khumjung unternehmen.

Day 4 Namche Bazaar

Day 5 Namche Bazaar/Thyāngboche

Day 6 Thyāngboche/Dingboche

Day 7 Dingboche

Du kannst einen Akklimatisierungstag hier nutzen, um entlang des Flusses Imja Khola auf den Berg Chhukung oder Nagarzhang zu wandern. Dort befindet sich eine kleine Sommersiedlung, von wo aus man einen atemberaubenden Blick auf die Berge Island Peak, Lhotse und Ama Dablam genießt. Außerdem kann man auch die geriffelten Eiswände entlang des Amphu-Lapcha-Passes sehen. Diese Anblicke gehören zu den Highlights der gesamten Wanderung.

Day 8 Dingboche/Lobuche

Day 9 Everest Base Camp

Day 10 Gorak Shep/Pheriche

Day 11 Pheriche/Kyangjuma

Day 12 Kyangjuma/Monjo

Day 13 Monjo/Lukla

Day 14 Lukla/Kathmandu

Please note that departures for this trip between April and June 2019 will be subject to an itinerary change. During this time, the Kathmandu airport will be closed for maintenance and as a result, we will be flying to Ramechap and taking a private bus back to Kathmandu

Day 15 Kathmandu

Länderinfos

Wissenswertes über dein Urlaubsland

  • Nepal

Nepal

Sprache

Nepali

Religion

Hinduismus 86.2 %, Buddhismus 7.8%, Islam 3.8%, andere 2.2%

Währung

Nepalesische Rupie (NPR)

Zeitzone

MEZ + 4:45h

Zu allen Länderinfos

kontakt & services

Downloads und Beratung zur Reise

 

Sie haben Fragen rund ums Thema Reisen?

+49 (0) 431 5446-732

Unser Service-Center ist
Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr für Sie da!

Oder schreiben Sie uns:

Zum Kontaktformular

Weitere Reisen

Entdecken Sie mehr großartige Reisen