Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +7 
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +8 
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +9 
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +10 
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +11

Sydney, Rock & Reef

24-Tage-Erlebnisreise ab € 7.995,- /  € 6.235,-

Ändern

Kommen Sie mit uns nach Australien und lernen Sie die vielen verschiedenen Facetten des fünften Kontinents kennen: das bunte Treiben der Weltmetropole Sydney, das Rote Zentrum und die tropische Ostküste mit Daydream Island sowie Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt.

Kommen Sie mit uns nach Australien und lernen Sie die vielen verschiedenen Facetten des fünften Kontinents kennen: das bunte Treiben der Weltmetropole Sydney, das Rote Zentrum und die tropische Ostküste mit Daydream Island sowie Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt.

  • Besuch des Koala Krankenhauses in Port Macquarie
  • Treffen mit einem Aborigine-Ältesten
  • Abendessen im historischen Glenmore Homestead
  • Besuch des Koala Krankenhauses in Port Macquarie
  • Treffen mit einem Aborigine-Ältesten
  • Abendessen im historischen Glenmore Homestead

Leistungen, die überzeugen

  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/ab Sydney*
  • Inlandsflüge in der Economy-Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
  • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Klein- bzw. Reisebussen mit Klimaanlage
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
    • Ausflug Western Mac Donnell Ranges
    • 2 Übernachtungen auf Fraser Island
    • Besuch einer Rinderfarm
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 20 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 20x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Umfassende Reiseinformationen
  • Ausgewählte Reiseliteratur
* bei Eigenanreise nicht inklusive

Leistungen, die überzeugen

  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/ab Sydney*
  • Inlandsflüge in der Economy-Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
  • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Klein- bzw. Reisebussen mit Klimaanlage
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
    • Ausflug Western Mac Donnell Ranges
    • 2 Übernachtungen auf Fraser Island
    • Besuch einer Rinderfarm
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 20 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 20x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Ausgewählte Reiseliteratur
* bei Eigenanreise nicht inklusive

Ändern

Karte wird geladen

Reise interaktiv


Erleben Sie den Verlauf Ihrer Reise interaktiv.

Karte öffnen
Karte wird geladen...
  • Karte
  • Satellit
  • Gelände
  • Hybrid
Legende

    Reise

    Australien

    Sydney, Rock & Reef

    24-Tage-Erlebnisreise

    Stationen

    Karte zurücksetzen
    • 1. Tag
      Ihre Entdeckungsreise beginnt
    • 2. Tag
      Kurze Zwischenlandung
    • 3. Tag
      Sydney: G´day Australia
    • 4. Tag
      Entdeckungstour durch Sydney
    • 5. Tag
      Ausflug in die Blue Mountains
    • 6. Tag
      Von Sydney nach Alice Springs
    • 7. Tag
      Von Alice Springs zum Ayers Rock
    • 8. Tag
      Vom Ayers Rock zum Kings Canyon
    • 9. Tag
      Vom Kings Canyon nach Alice Springs
    • 10. Tag
      Von Alice Springs nach Palm Cove
    • 11. Tag
      Entspannen oder Daintree N.P.
    • 12. Tag
      Das Great Barrier Reef
    • 13. Tag
      Mit Bahn und Gondel nach Kuranda
    • 14. Tag
      Von Palm Cove über Atherton Tablelands nach Townsville
    • 15. Tag
      Von Townsville nach Daydream Island
    • 16. Tag
      Zeit zum Träumen
    • 17. Tag
      Von Daydream Island nach Rockhampton
    • 18. Tag
      Von Rockhampton nach Fraser Island
    • 19. Tag
      Freizeit oder die große Sandinsel
    • 20. Tag
      Von Fraser Island zur Gold Coast
    • 21. Tag
      Von der Gold Coast nach Coffs Harbour
    • 22. Tag
      Von Coffs Harbour nach Sydney
    • 23. Tag
      Sydney: Heimreise
    • 24. Tag
      Willkommen zu Hause
    Sydney, Rock & Reef
    Kommen Sie mit uns nach Australien und lernen Sie die vielen verschiedenen Facetten des fünften Kontinents kennen: das bunte Treiben der Weltmetropole Sydney, das Rote Zentrum und die tropische Ostküste mit Daydream Island sowie Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt.
    1. Tag
    Ihre Entdeckungsreise beginnt
    Start zu Ihrem Flug nach Australien.
    2. Tag
    Kurze Zwischenlandung
    Nach einem kurzen Stopp geht es weiter nach Sydney.
    3. Tag
    Sydney: G´day Australia
    Sie machen sich auf den Weg zu Ihrem Hotel. Das Zimmer steht Ihnen ab Nachmittag zur Verfügung. Um 18.00 Uhr treffen wir uns mit unserem Reiseleiter und den künftigen Mitreisenden zu einem Willkommensgetränk.
    4. Tag
    Entdeckungstour durch Sydney
    Heute stehen die faszinierende Metropole und ihr herrlicher Naturhafen auf dem Programm. Ein Besuch im Botanischen Garten eröffnet uns am Mrs Macquaries Chair herrliche Ausblicke auf die Wahrzeichen der Stadt: das Opernhaus und die Hafenbrücke. Über die Einkaufsstraße Oxford Street erreichen wir den berühmten Bondi Beach. Mittags erleben wir den traumhaften Naturhafen auf einer Hafenrundfahrt und genießen ein Mittagsbuffet. Kann es uns nicht gut gehen? Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F, M)
    5. Tag
    Ausflug in die Blue Mountains
    Während eines Ganztagsausfluges erkunden wir die schönsten Orte des Blue Mountains Nationalparks. Dieses stadtnahe UNESCO- Weltnaturerbe hat seinen Namen von Eukalyptuswäldern, über denen sich blauer Dunst bildet. Unter anderem besuchen wir Wentworth Falls, das malerische Leura, Echo Point bei den Three Sisters und Blackheath. 200 km (F)
    6. Tag
    Von Sydney nach Alice Springs
    Für unseren Flug ins Zentrum des Kontinents werden wir zum Flughafen gebracht. Unser Ziel ist die Kleinstadt Alice Springs. Wussten Sie, dass jede weitere Stadt mindestens 1.500 Kilometer weit entfernt ist. (F, A)
    7. Tag
    Von Alice Springs zum Ayers Rock
    Wir machen uns auf den Weg in den Uluru Nationalpark. Nach der Ankunft umrunden wir den wuchtigen Inselberg und machen eine kurze Wanderung. Im Kulturzentrum der Aborigines erfahren wir, warum der Fels den Ureinwohnern heilig ist und genießen bei einem Glas Sekt das Farbenspiel des Felsen im Sonnenuntergang. 470 km (F)
    8. Tag
    Vom Ayers Rock zum Kings Canyon
    Wer den Sonnenaufgang am Ayers Rock nicht verpassen möchte, muss heute früh aufstehen. Aber es lohnt sich! Anschließend besuchen wir Kata Tjuta, wie die Olgas von den Aborigines genannt werden ─ eine imposante Gruppe von rostroten Felsendomen. Am Nachmittag geht es durch faszinierende Wüstenlandschaft weiter zum Kings Canyon im Watarrka Nationalpark. 330 km (F)
    9. Tag
    Vom Kings Canyon nach Alice Springs
    Auf unserer morgendlichen Wanderung entlang des Canyonplateaus werden wir von den 100 Meter hohen, rotbraunen Steilwänden gewiss beeindruckt sein. Danach geht´s weiter nach Alice Springs, hier besuchen wir die Telegrafenstation und den Royal Flying Doctor Service ─ die fliegenden Ärzte, die die Menschen im Outback medizinisch versorgen. 330 km (F)
    10. Tag
    Von Alice Springs nach Palm Cove
    Zunächst fahren wir in die Western MacDonnell Ranges und besuchen die spektakulären Schluchten des Standley Chasm und Simpsons Gap. Später fahren wir noch in den »Desert Park«. Wir finden hier verschiedene typische australische Landschaftsformen, endemische Tier- und Vogelarten. Abgedunkelte Gehege stellen eine Vielzahl von nachtaktiven Echsen, Schlangen und Beuteltieren vor. Im Anschluss geht es zum Flughafen. Wir fliegen an die Küste nach Cairns. Nach unserer Ankunft fahren wir in den Badeort Palm Cove. (F)
    11. Tag
    Entspannen oder Daintree N.P.
    Heute lassen wir die Seele baumeln. Wer mag kann einen optionalen Ausflug in den Daintree Nationalpark buchen. (F)
    12. Tag
    Das Great Barrier Reef
    Eine ganztägige Kreuzfahrt zum Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff der Welt, erwartet uns heute. Wir erleben die bunten Fische und Korallen beim Schnorcheln und Schwimmen hautnah oder genießen die tropische Unterwasserwelt bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot trockenen Fußes. Ein köstliches Mittagsbuffet ist eingeschlossen. (F, M)
    13. Tag
    Mit Bahn und Gondel nach Kuranda
    Heute besuchen wir das im Hinterland von Cairns gelegene Städtchen Kuranda. Vorbei an Wasserfällen fahren wir in einer historischen Eisenbahn durch den Regenwald. In Kuranda angekommen besuchen wir ein Kulturzentrum der Aborigines, wo wir in die Geschichte, Mythologie und Lebensweise der Ureinwohner Australiens eingeführt werden. In einer Gondel schweben wir am Nachmittag über dem Regenwald zurück in Richtung Cairns. (F, A)
    14. Tag
    Von Palm Cove über Atherton Tablelands nach Townsville
    Die Fahrt nach Townsville führt über das vulkanische Hochland der Atherton Tablelands. Wir besichtigen den Kratersee Lake Barrine und die malerischen Millaa Millaa Wasserfälle und bestaunen den berühmten Curtain Fig Tree. Die Würgefeige gleicht mit ihren herunterhängenden Wurzeln und Lianen einem riesigen hölzernen Vorhang. In Tully haben Sie Gelegenheit, mit einem Ältesten der Aborigines ein offenes Gespräch zu führen, bevor wir Townsville erreichen. 460 Km (F, M)
    15. Tag
    Von Townsville nach Daydream Island
    Morgens besuchen wir den Billabong Sanctuary Wildpark, wo etwa 70 heimische Tierarten leben. Känguru, Koala, Krokodil, Wombat und Dingo freuen sich auf unseren Besuch. Wir fahren zum Urlaubsort Airlie Beach und setzen hier mit der Fähre nach Daydream Island über: Hier ist der Name Programm. 280 Km (F)
    16. Tag
    Zeit zum Träumen
    Unsere Resortanlage fügt sich harmonisch in die Landschaft ein. Üppige Blumengärten und blaue Lagunen laden zum Verweilen ein. Wer lieber aktiv ist, kann das große Wassersportprogramm nutzen oder einen optionalen Ausflug zum wunderschönen Whitehaven Beach buchen. Lassen Sie die Seele baumeln. (F)
    17. Tag
    Von Daydream Island nach Rockhampton
    Eine Fähre bringt uns zurück ans Festland. Auf der Fahrt nach Rockhampton machen wir einen Abstecher in die Küstenlandschaft des Cape Hillsborough Nationalparks, wo Regenwald wortwörtlich auf das Great Barrier Reef trifft. Nach der Ankunft in Rockhampton besuchen wir den schönen botanischen Garten der im Kolonialstil gehaltenen Stadt. Wir lassen den Tag bei einem typisch australischen Abendessen mit Unterhaltung im historischen Glenmore Homestead ausklingen. 480 Km (F, A)
    18. Tag
    Von Rockhampton nach Fraser Island
    Wir lernen das typische Cowboyleben auf einer australischen Rinderfarm kennen. Nach einem Fotostopp am Monument des Tropic of Capricorn, dem südlichen Wendekreis, geht es entlang der Küste weiter bis nach Hervey Bay und per Fähre nach Fraser Island. 400 Km (F)
    19. Tag
    Freizeit oder die große Sandinsel
    Entdecken Sie Fraser Island auf einer optionalen Inselrundfahrt mit dem Allrad-Fahrzeug. Wir sehen Eli Creek, die Coloured Sands, das Maheno Schiffswrack am 75 Mile Beach und mit etwas Glück auch einen Dingo. Wir stärken uns bei einem leckeren Barbecue, bevor wir im Lake McKenzie ein Bad genießen können. 50 Km (F, A)
    20. Tag
    Von Fraser Island zur Gold Coast
    Mit der Fähre geht´s zurück zum Festland. Wir machen einen kurzen Halt im malerischen Örtchen Maryborough mit seinem sehenswerten, historischen Stadtkern. Weiter geht es durch das ehemalige Goldgräbergebiet von Gympie und an den Glasshouse Mountains vorbei nach Brisbane. Wir lernen die Hauptstadt Queenslands auf einer kurzen Stadtrundfahrt kennen. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zur Gold Coast, dem Mekka für Wellenreiter. 380 Km (F)
    21. Tag
    Von der Gold Coast nach Coffs Harbour
    Zunächst überqueren wir die Grenze nach New South Wales. Im schön gelegenen Byron Bay besuchen wir den historischen Leuchtturm, der am östlichsten Punkt des australischen Festlands gelegen ist. Wir genießen den herrlichen Ausblick auf einem kurzen Spaziergang. Über Ballina und Grafton fahren wir zu unserem heutigen Ziel Coffs Harbour, der »Hauptstadt« der Bananenküste. 320 Km (F)
    22. Tag
    Von Coffs Harbour nach Sydney
    Heute steht die letzte Etappe auf dem Pacific Highway bevor. Wir besuchen das Koala Krankenhaus in Port Macquarie und fahren an der Küste entlang über Taree vorbei an Newcastle bis nach Sydney, das wir mit einer Fahrt über die Hafenbrücke erreichen. 530 Km (F)
    23. Tag
    Sydney: Heimreise
    Am Vormittag können Sie nochmal einen Bummel durch die Stadt unternehmen, bevor Sie eigenständig Ihren Weg zum Flughafen antreten. Sollten Sie »mehr Urlaub danach« gebucht haben, beginnt heute Ihr Anschlussurlaub ─ ansonsten geht es heute heimwärts. (F)
    24. Tag
    Willkommen zu Hause
    Ankunft in Deutschland und indivduelle Heimreise.

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

    1. Tag: Ihre Entdeckungsreise beginnt

    Start zu Ihrem Flug nach Australien.

    2. Tag: Kurze Zwischenlandung

    Nach einem kurzen Stopp geht es weiter nach Sydney.

    3. Tag: Sydney: G´day Australia

    Sie machen sich auf den Weg zu Ihrem Hotel. Das Zimmer steht Ihnen ab Nachmittag zur Verfügung. Um 18.00 Uhr treffen wir uns mit unserem Reiseleiter und den künftigen Mitreisenden zu einem Willkommensgetränk.

    4. Tag: Entdeckungstour durch Sydney

    Heute stehen die faszinierende Metropole und ihr herrlicher Naturhafen auf dem Programm. Ein Besuch im Botanischen Garten eröffnet uns am Mrs Macquaries Chair herrliche Ausblicke auf die Wahrzeichen der Stadt: das Opernhaus und die Hafenbrücke. Über die Einkaufsstraße Oxford Street erreichen wir den berühmten Bondi Beach. Mittags erleben wir den traumhaften Naturhafen auf einer Hafenrundfahrt und genießen ein Mittagsbuffet. Kann es uns nicht gut gehen? Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F, M)

    5. Tag: Ausflug in die Blue Mountains

    Während eines Ganztagsausfluges erkunden wir die schönsten Orte des Blue Mountains Nationalparks. Dieses stadtnahe UNESCO- Weltnaturerbe hat seinen Namen von Eukalyptuswäldern, über denen sich blauer Dunst bildet. Unter anderem besuchen wir Wentworth Falls, das malerische Leura, Echo Point bei den Three Sisters und Blackheath. 200 km (F)

    6. Tag: Von Sydney nach Alice Springs

    Für unseren Flug ins Zentrum des Kontinents werden wir zum Flughafen gebracht. Unser Ziel ist die Kleinstadt Alice Springs. Wussten Sie, dass jede weitere Stadt mindestens 1.500 Kilometer weit entfernt ist. (F, A)

    7. Tag: Von Alice Springs zum Ayers Rock

    Wir machen uns auf den Weg in den Uluru Nationalpark. Nach der Ankunft umrunden wir den wuchtigen Inselberg und machen eine kurze Wanderung. Im Kulturzentrum der Aborigines erfahren wir, warum der Fels den Ureinwohnern heilig ist und genießen bei einem Glas Sekt das Farbenspiel des Felsen im Sonnenuntergang. 470 km (F)

    8. Tag: Vom Ayers Rock zum Kings Canyon

    Wer den Sonnenaufgang am Ayers Rock nicht verpassen möchte, muss heute früh aufstehen. Aber es lohnt sich! Anschließend besuchen wir Kata Tjuta, wie die Olgas von den Aborigines genannt werden ─ eine imposante Gruppe von rostroten Felsendomen. Am Nachmittag geht es durch faszinierende Wüstenlandschaft weiter zum Kings Canyon im Watarrka Nationalpark. 330 km (F)

    9. Tag: Vom Kings Canyon nach Alice Springs

    Auf unserer morgendlichen Wanderung entlang des Canyonplateaus werden wir von den 100 Meter hohen, rotbraunen Steilwänden gewiss beeindruckt sein. Danach geht´s weiter nach Alice Springs, hier besuchen wir die Telegrafenstation und den Royal Flying Doctor Service ─ die fliegenden Ärzte, die die Menschen im Outback medizinisch versorgen. 330 km (F)

    10. Tag: Von Alice Springs nach Palm Cove

    Zunächst fahren wir in die Western MacDonnell Ranges und besuchen die spektakulären Schluchten des Standley Chasm und Simpsons Gap. Später fahren wir noch in den »Desert Park«. Wir finden hier verschiedene typische australische Landschaftsformen, endemische Tier- und Vogelarten. Abgedunkelte Gehege stellen eine Vielzahl von nachtaktiven Echsen, Schlangen und Beuteltieren vor. Im Anschluss geht es zum Flughafen. Wir fliegen an die Küste nach Cairns. Nach unserer Ankunft fahren wir in den Badeort Palm Cove. (F)

    11. Tag: Entspannen oder Daintree N.P.

    Heute lassen wir die Seele baumeln. Wer mag kann einen optionalen Ausflug in den Daintree Nationalpark buchen. (F)

    12. Tag: Das Great Barrier Reef

    Eine ganztägige Kreuzfahrt zum Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff der Welt, erwartet uns heute. Wir erleben die bunten Fische und Korallen beim Schnorcheln und Schwimmen hautnah oder genießen die tropische Unterwasserwelt bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot trockenen Fußes. Ein köstliches Mittagsbuffet ist eingeschlossen. (F, M)

    13. Tag: Mit Bahn und Gondel nach Kuranda

    Heute besuchen wir das im Hinterland von Cairns gelegene Städtchen Kuranda. Vorbei an Wasserfällen fahren wir in einer historischen Eisenbahn durch den Regenwald. In Kuranda angekommen besuchen wir ein Kulturzentrum der Aborigines, wo wir in die Geschichte, Mythologie und Lebensweise der Ureinwohner Australiens eingeführt werden. In einer Gondel schweben wir am Nachmittag über dem Regenwald zurück in Richtung Cairns. (F, A)

    14. Tag: Von Palm Cove über Atherton Tablelands nach Townsville

    Die Fahrt nach Townsville führt über das vulkanische Hochland der Atherton Tablelands. Wir besichtigen den Kratersee Lake Barrine und die malerischen Millaa Millaa Wasserfälle und bestaunen den berühmten Curtain Fig Tree. Die Würgefeige gleicht mit ihren herunterhängenden Wurzeln und Lianen einem riesigen hölzernen Vorhang. In Tully haben Sie Gelegenheit, mit einem Ältesten der Aborigines ein offenes Gespräch zu führen, bevor wir Townsville erreichen. 460 Km (F, M)

    15. Tag: Von Townsville nach Airlie Beach

    Morgens besuchen wir den Billabong Sanctuary Wildpark, wo etwa 70 heimische Tierarten leben. Känguru, Koala, Krokodil, Wombat und Dingo freuen sich auf unseren Besuch. Schliesslich erreichen wir den Badeort Airlie Beach, gelegen an einer Bucht voller Segelboote, wo wir die nächsten zwei Nächte verbringen. 280 Km (F)

    16. Tag: Zeit zum Träumen

    Unsere Resortanlage mit Blick auf das Meer läd zum Entspannen ein. Verbringen Sie den Tag am Pool oder am nahe gelegenen Strand. Wer lieber aktiv ist, kann das große Wassersportprogramm nutzen oder einen optionalen Ausflug zum wunderschönen Whitehaven Beach buchen. Lassen Sie die Seele baumeln. (F)

    17. Tag: Von Airlie Beach nach Rockhampton

    Auf der Fahrt von Airlie Beach nach Rockhampton machen wir einen Abstecher in die Küstenlandschaft des Cape Hillsborough Nationalparks, wo Regenwald wortwörtlich auf das Great Barrier Reef trifft. Nach der Ankunft in Rockhampton besuchen wir den schönen botanischen Garten der im Kolonialstil gehaltenen Stadt. Wir lassen den Tag bei einem typisch australischen Abendessen mit Unterhaltung im historischen Glenmore Homestead ausklingen. 480 Km (F, A)

    18. Tag: Von Rockhampton nach Fraser Island

    Wir lernen das typische Cowboyleben auf einer australischen Rinderfarm kennen. Nach einem Fotostopp am Monument des Tropic of Capricorn, dem südlichen Wendekreis, geht es entlang der Küste weiter bis nach Hervey Bay und per Fähre nach Fraser Island. 400 Km (F)

    19. Tag: Freizeit oder die große Sandinsel

    Entdecken Sie Fraser Island auf einer optionalen Inselrundfahrt mit dem Allrad-Fahrzeug. Wir sehen Eli Creek, die Coloured Sands, das Maheno Schiffswrack am 75 Mile Beach und mit etwas Glück auch einen Dingo. Wir stärken uns bei einem leckeren Barbecue, bevor wir im Lake McKenzie ein Bad genießen können. 50 Km (F, A)

    20. Tag: Von Fraser Island zur Gold Coast

    Mit der Fähre geht´s zurück zum Festland. Wir machen einen kurzen Halt im malerischen Örtchen Maryborough mit seinem sehenswerten, historischen Stadtkern. Weiter geht es durch das ehemalige Goldgräbergebiet von Gympie und an den Glasshouse Mountains vorbei nach Brisbane. Wir lernen die Hauptstadt Queenslands auf einer kurzen Stadtrundfahrt kennen. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zur Gold Coast, dem Mekka für Wellenreiter. 380 Km (F)

    21. Tag: Von der Gold Coast nach Coffs Harbour

    Zunächst überqueren wir die Grenze nach New South Wales. Im schön gelegenen Byron Bay besuchen wir den historischen Leuchtturm, der am östlichsten Punkt des australischen Festlands gelegen ist. Wir genießen den herrlichen Ausblick auf einem kurzen Spaziergang. Über Ballina und Grafton fahren wir zu unserem heutigen Ziel Coffs Harbour, der »Hauptstadt« der Bananenküste. 320 Km (F)

    22. Tag: Von Coffs Harbour nach Sydney

    Heute steht die letzte Etappe auf dem Pacific Highway bevor. Wir besuchen das Koala Krankenhaus in Port Macquarie und fahren an der Küste entlang über Taree vorbei an Newcastle bis nach Sydney, das wir mit einer Fahrt über die Hafenbrücke erreichen. 530 Km (F)

    23. Tag: Sydney: Heimreise

    Am Vormittag können Sie nochmal einen Bummel durch die Stadt unternehmen, bevor Sie eigenständig Ihren Weg zum Flughafen antreten. Sollten Sie »mehr Urlaub danach« gebucht haben, beginnt heute Ihr Anschlussurlaub ─ ansonsten geht es heute heimwärts. (F)

    24. Tag: Willkommen zu Hause

    Ankunft in Deutschland und indivduelle Heimreise.

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

    1. Tag: Ihre Entdeckungsreise beginnt

    Start zu Ihrem Flug nach Australien.

    2. Tag: Kurze Zwischenlandung

    Nach einem kurzen Stopp geht es weiter nach Sydney.

    3. Tag: Sydney: G´day Australia

    Sie machen sich auf den Weg zu Ihrem Hotel. Das Zimmer steht Ihnen ab Nachmittag zur Verfügung. Um 18.00 Uhr treffen wir uns mit unserem Reiseleiter und den künftigen Mitreisenden zu einem Willkommensgetränk.

    4. Tag: Entdeckungstour durch Sydney

    Heute stehen die faszinierende Metropole und ihr herrlicher Naturhafen auf dem Programm. Ein Besuch im Botanischen Garten eröffnet uns am Mrs Macquaries Chair herrliche Ausblicke auf die Wahrzeichen der Stadt: das Opernhaus und die Hafenbrücke. Über die Einkaufsstraße Oxford Street erreichen wir den berühmten Bondi Beach. Mittags erleben wir den traumhaften Naturhafen auf einer Hafenrundfahrt und genießen ein Mittagsbuffet. Kann es uns nicht gut gehen? Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F, M)

    5. Tag: Ausflug in die Blue Mountains

    Während eines Ganztagsausfluges erkunden wir die schönsten Orte des Blue Mountains Nationalparks. Dieses stadtnahe UNESCO- Weltnaturerbe hat seinen Namen von Eukalyptuswäldern, über denen sich blauer Dunst bildet. Unter anderem besuchen wir Wentworth Falls, das malerische Leura, Echo Point bei den Three Sisters und Blackheath. 200 km (F)

    6. Tag: Von Sydney nach Alice Springs

    Für unseren Flug ins Zentrum des Kontinents werden wir zum Flughafen gebracht. Unser Ziel ist die Kleinstadt Alice Springs. Wussten Sie, dass jede weitere Stadt mindestens 1.500 Kilometer weit entfernt ist. (F, A)

    7. Tag: Von Alice Springs zum Ayers Rock

    Wir machen uns auf den Weg in den Uluru Nationalpark. Nach der Ankunft umrunden wir den wuchtigen Inselberg und machen eine kurze Wanderung. Im Kulturzentrum der Aborigines erfahren wir, warum der Fels den Ureinwohnern heilig ist und genießen bei einem Glas Sekt das Farbenspiel des Felsen im Sonnenuntergang. 470 km (F)

    8. Tag: Vom Ayers Rock zum Kings Canyon

    Wer den Sonnenaufgang am Ayers Rock nicht verpassen möchte, muss heute früh aufstehen. Aber es lohnt sich! Anschließend besuchen wir Kata Tjuta, wie die Olgas von den Aborigines genannt werden ─ eine imposante Gruppe von rostroten Felsendomen. Am Nachmittag geht es durch faszinierende Wüstenlandschaft weiter zum Kings Canyon im Watarrka Nationalpark. 330 km (F)

    9. Tag: Vom Kings Canyon nach Alice Springs

    Auf unserer morgendlichen Wanderung entlang des Canyonplateaus werden wir von den 100 Meter hohen, rotbraunen Steilwänden gewiss beeindruckt sein. Danach geht´s weiter nach Alice Springs, hier besuchen wir die Telegrafenstation und den Royal Flying Doctor Service ─ die fliegenden Ärzte, die die Menschen im Outback medizinisch versorgen. 330 km (F)

    10. Tag: Von Alice Springs nach Palm Cove

    Zunächst fahren wir in die Western MacDonnell Ranges und besuchen die spektakulären Schluchten des Standley Chasm und Simpsons Gap. Später fahren wir noch in den »Desert Park«. Wir finden hier verschiedene typische australische Landschaftsformen, endemische Tier- und Vogelarten. Abgedunkelte Gehege stellen eine Vielzahl von nachtaktiven Echsen, Schlangen und Beuteltieren vor. Im Anschluss geht es zum Flughafen. Wir fliegen an die Küste nach Cairns. Nach unserer Ankunft fahren wir in den Badeort Palm Cove. (F)

    11. Tag: Entspannen oder Daintree N.P.

    Heute lassen wir die Seele baumeln. Wer mag kann einen optionalen Ausflug in den Daintree Nationalpark buchen. (F)

    12. Tag: Das Great Barrier Reef

    Eine ganztägige Kreuzfahrt zum Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff der Welt, erwartet uns heute. Wir erleben die bunten Fische und Korallen beim Schnorcheln und Schwimmen hautnah oder genießen die tropische Unterwasserwelt bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot trockenen Fußes. Ein köstliches Mittagsbuffet ist eingeschlossen. (F, M)

    13. Tag: Mit Bahn und Gondel nach Kuranda

    Heute besuchen wir das im Hinterland von Cairns gelegene Städtchen Kuranda. Vorbei an Wasserfällen fahren wir in einer historischen Eisenbahn durch den Regenwald. In Kuranda angekommen besuchen wir ein Kulturzentrum der Aborigines, wo wir in die Geschichte, Mythologie und Lebensweise der Ureinwohner Australiens eingeführt werden. In einer Gondel schweben wir am Nachmittag über dem Regenwald zurück in Richtung Cairns. (F, A)

    14. Tag: Von Palm Cove über Atherton Tablelands nach Townsville

    Die Fahrt nach Townsville führt über das vulkanische Hochland der Atherton Tablelands. Wir besichtigen den Kratersee Lake Barrine und die malerischen Millaa Millaa Wasserfälle und bestaunen den berühmten Curtain Fig Tree. Die Würgefeige gleicht mit ihren herunterhängenden Wurzeln und Lianen einem riesigen hölzernen Vorhang. In Tully haben Sie Gelegenheit, mit einem Ältesten der Aborigines ein offenes Gespräch zu führen, bevor wir Townsville erreichen. 460 Km (F, M)

    15. Tag: Von Townsville nach Daydream Island

    Morgens besuchen wir den Billabong Sanctuary Wildpark, wo etwa 70 heimische Tierarten leben. Känguru, Koala, Krokodil, Wombat und Dingo freuen sich auf unseren Besuch. Wir fahren zum Urlaubsort Airlie Beach und setzen hier mit der Fähre nach Daydream Island über: Hier ist der Name Programm. 280 Km (F)

    16. Tag: Zeit zum Träumen

    Unsere Resortanlage fügt sich harmonisch in die Landschaft ein. Üppige Blumengärten und blaue Lagunen laden zum Verweilen ein. Wer lieber aktiv ist, kann das große Wassersportprogramm nutzen oder einen optionalen Ausflug zum wunderschönen Whitehaven Beach buchen. Lassen Sie die Seele baumeln. (F)

    17. Tag: Von Daydream Island nach Rockhampton

    Eine Fähre bringt uns zurück ans Festland. Auf der Fahrt nach Rockhampton machen wir einen Abstecher in die Küstenlandschaft des Cape Hillsborough Nationalparks, wo Regenwald wortwörtlich auf das Great Barrier Reef trifft. Nach der Ankunft in Rockhampton besuchen wir den schönen botanischen Garten der im Kolonialstil gehaltenen Stadt. Wir lassen den Tag bei einem typisch australischen Abendessen mit Unterhaltung im historischen Glenmore Homestead ausklingen. 480 Km (F, A)

    18. Tag: Von Rockhampton nach Fraser Island

    Wir lernen das typische Cowboyleben auf einer australischen Rinderfarm kennen. Nach einem Fotostopp am Monument des Tropic of Capricorn, dem südlichen Wendekreis, geht es entlang der Küste weiter bis nach Hervey Bay und per Fähre nach Fraser Island. 400 Km (F)

    19. Tag: Freizeit oder die große Sandinsel

    Entdecken Sie Fraser Island auf einer optionalen Inselrundfahrt mit dem Allrad-Fahrzeug. Wir sehen Eli Creek, die Coloured Sands, das Maheno Schiffswrack am 75 Mile Beach und mit etwas Glück auch einen Dingo. Wir stärken uns bei einem leckeren Barbecue, bevor wir im Lake McKenzie ein Bad genießen können. 50 Km (F, A)

    20. Tag: Von Fraser Island zur Gold Coast

    Mit der Fähre geht´s zurück zum Festland. Wir machen einen kurzen Halt im malerischen Örtchen Maryborough mit seinem sehenswerten, historischen Stadtkern. Weiter geht es durch das ehemalige Goldgräbergebiet von Gympie und an den Glasshouse Mountains vorbei nach Brisbane. Wir lernen die Hauptstadt Queenslands auf einer kurzen Stadtrundfahrt kennen. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zur Gold Coast, dem Mekka für Wellenreiter. 380 Km (F)

    21. Tag: Von der Gold Coast nach Coffs Harbour

    Zunächst überqueren wir die Grenze nach New South Wales. Im schön gelegenen Byron Bay besuchen wir den historischen Leuchtturm, der am östlichsten Punkt des australischen Festlands gelegen ist. Wir genießen den herrlichen Ausblick auf einem kurzen Spaziergang. Über Ballina und Grafton fahren wir zu unserem heutigen Ziel Coffs Harbour, der »Hauptstadt« der Bananenküste. 320 Km (F)

    22. Tag: Von Coffs Harbour nach Sydney

    Heute steht die letzte Etappe auf dem Pacific Highway bevor. Wir besuchen das Koala Krankenhaus in Port Macquarie und fahren an der Küste entlang über Taree vorbei an Newcastle bis nach Sydney, das wir mit einer Fahrt über die Hafenbrücke erreichen. 530 Km (F)

    23. Tag: Sydney: Heimreise

    Am Vormittag können Sie nochmal einen Bummel durch die Stadt unternehmen, bevor Sie eigenständig Ihren Weg zum Flughafen antreten. Sollten Sie »mehr Urlaub danach« gebucht haben, beginnt heute Ihr Anschlussurlaub ─ ansonsten geht es heute heimwärts. (F)

    24. Tag: Willkommen zu Hause

    Ankunft in Deutschland und indivduelle Heimreise.

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

    Nach oben

    Ändern

    Termine und Preise 2017 in €

    Termine und Preise 2018 in €

    Pro Person im Doppelzimmer mit Emirates (EK) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E).
    ¹ Von Januar bis April gilt ein abweichender Reiseverlauf. Bitte fordern Sie eine Leistungsbeschreibung an. Den Reiseverlauf finden Sie auch im Internet unter www.gebeco.de unter der Reisenummer 3951600.

    Pro Person im Doppelzimmer mit Emirates (EK) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E).
    ¹ Von Januar bis April gilt ein abweichender Reiseverlauf. Bitte fordern Sie eine Leistungsbeschreibung an. Den Reiseverlauf finden Sie auch im Internet unter www.gebeco.de unter der Reisenummer 3951600.

    Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung in €

    Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung in €

    Leistungen, die überzeugen

    • Zug zum Flug *
    • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/ab Sydney*
    • Inlandsflüge in der Economy-Class
    • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
    • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Klein- bzw. Reisebussen mit Klimaanlage
    • Deutsch sprechende Reiseleitung
    • Höhepunkte Ihrer Reise:
      • Ausflug Western Mac Donnell Ranges
      • 2 Übernachtungen auf Fraser Island
      • Besuch einer Rinderfarm
    • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
    • 20 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
    • 20x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
    • Umfassende Reiseinformationen
    • Ausgewählte Reiseliteratur
    * bei Eigenanreise nicht inklusive

    Mehr Komfort und Service

    Preis p. P.

    Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse € 74
    Privattransfer in Sydney pro Strecke ab 2 Personen (englischsprachig) € 60

    Ihre Hotels

    Ort Nächte/Hotel Landeskat.
    Sydney 3 Novotel Central
    Alice Springs 1 Chifley Resort
    Ayers Rock 1 Outback Pioneer
    Kings Canyon 1 Kings Canyon Resort
    Alice Springs 1 Chifley Resort
    Palm Cove 4 Grand Chancellor
    Townsville 1 Chifley Townsville
    Airlie Beach 2 Peppers Resort
    Rockhampton 1 Travelodge
    Fraser Island 2 Kingfisher Bay Resort
    Gold Coast 1 Vibe
    Coffs Harbour¹ 1 Opal Cove Resort
    Sydney 1 Novotel Central
    ¹bei Anreise am 23.09., 21.10. und 23.12.: Hotel Mercure Centro in Port Maquarie

    Weitere Informationen

    Für die Einreise nach Australien ist ein Visum erforderlich.
    Diese Reise wird gemeinsam mit weiteren Anbietern durchgeführt, d. h. die Reisegruppe besteht nicht exklusiv aus Gebeco-Gästen. Bei weniger als 16 Personen findet die Rundreise in einem kleineren Fahrzeug statt und der Reiseleiter ist gleichzeitig Fahrer.

    Leistungen, die überzeugen

    • Zug zum Flug *
    • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/ab Sydney*
    • Inlandsflüge in der Economy-Class
    • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
    • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Klein- bzw. Reisebussen mit Klimaanlage
    • Deutsch sprechende Reiseleitung
    • Transfers am An- und Abreisetag*
    • Höhepunkte Ihrer Reise:
      • Ausflug Western Mac Donnell Ranges
      • 2 Übernachtungen auf Fraser Island
      • Besuch einer Rinderfarm
    • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
    • 20 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
    • 20x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
    • Ausgewählte Reiseliteratur
    * bei Eigenanreise nicht inklusive

    Mehr Komfort und Service

    Preis p. P.

    Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse € 74
    Privattransfer in Sydney pro Strecke ab 2 Personen (englischsprachig) € 60

    Ihre Hotels

    Ort Nächte/Hotel Landeskat.
    Sydney 3 Novotel Central
    Alice Springs 1 Chifley Resort
    Ayers Rock 1 Outback Pioneer
    Kings Canyon 1 Kings Canyon Resort
    Alice Springs 1 Chifley Resort
    Palm Cove 4 Grand Chancellor
    Townsville 1 Chifley Townsville
    Whitsunday Islands 2 Daydream Island Resort
    Rockhampton 1 Travelodge
    Fraser Island 2 Kingfisher Bay Resort
    Gold Coast 1 Vibe
    Coffs Harbour¹ 1 Opal Cove Resort
    Sydney 1 Novotel Central
    ¹bei Anreise am 23.09., 21.10. und 23.12.: Hotel Mercure Centro in Port Maquarie

    Weitere Informationen

    Für die Einreise nach Australien ist ein Visum erforderlich.
    Diese Reise wird gemeinsam mit weiteren Anbietern durchgeführt, d. h. die Reisegruppe besteht nicht exklusiv aus Gebeco-Gästen. Bei weniger als 16 Personen findet die Rundreise in einem kleineren Fahrzeug statt und der Reiseleiter ist gleichzeitig Fahrer.

    Nach oben
    
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +7
    
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +8
    
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +9
    
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +10
    
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +11
    • 
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +12
    • 
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +13
    • 
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +14
    • 
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +15
    • 
Australien+Erlebnisreise+Erlebnisreise+Garantiert ab 2 Personen+Höhepunkte
  +16
    Bei Ländern mit Visumpflicht bitten wir Sie zu beachten, dass folgende Informationen nur für die Beschaffung des Visums in Eigenregie gelten. Bei den hier angezeigten Fristen handelt es sich um Angaben der Konsulate, die nur die reine Beantragungsdauer berücksichtigen. Informieren Sie sich bitte vor Beantragung Ihres Visums über die nötigen Formulare, eventuell benötigte Einladungen oder ob ein persönliches Vorsprechen bei der jeweiligen Botschaft nötig ist. Sofern Sie eine Reise über uns gebucht haben, können Sie uns einfach die Beschaffung Ihres Visums übernehmen lassen. Die Preise für diesen Service entnehmen Sie bitte bei jeder Reise unter dem Reiter "Termine und Preise". Alle nötigen Formulare und Informationen finden Sie unter dem Reiter "Service".

    Einreise für Deutsche

    Visum notwendig, dazu ein mindestens für die Dauer des Aufenthalts gültiger Reisepass. Ausstellung als elektronische Einreisegenehmigung ETA ist über die meisten Reisebüros und Fluggesellschaften möglich.

    Einreise für Österreicher

    Visum notwendig, dazu ein mindestens für die Dauer des Aufenthalts gültiger Reisepass. Ausstellung als elektronisches Visum ETA ist über die meisten Reisebüros und Fluggesellschaften möglich.

    Einreise für Schweizer

    Visum notwendig, dazu ein mindestens für die Dauer des Aufenthalts gültiger Reisepass. Ausstellung als elektronisches Visum ETA ist über die meisten Reisebüros und Fluggesellschaften möglich.

    Landesdaten

    Lage

    Australien - der kleinste Kontinent der Welt - liegt auf der südlichen Halbkugel, südöstlich des asiatischen Kontinents.

    Fläche: 7.692.030 km² (einschließlich Tasmanien und den vorgelagerten Inseln).

    Außenbesitzungen:

    Norfolk Insel: Fläche 34,6 km², ca. 2.600 Einwohner, Hauptort Kingston.

    Christmas-Island/Weihnachtsinsel: Fläche 135 km², ca. 1.500 Einwohner, Hauptort The Settlement.

    Cocos- bzw. Keeling-Inseln: Fläche 14,2 km², 620 Einwohner, Hauptort West Island.

    Coral Sea Islands Territory: verstreut über eine Fläche von ca. 1 Million km², Landanteil nur wenige km².

    Verwaltungsstruktur: 6 Bundesstaaten (New South Wales, Queensland, South Australia, Tasmania, Victoria, Western Australia) und 2 Territorien (Australian Capital Territory, Northern Territory).

    Einwohner

    Bevölkerung: ca. 22,3 Millionen

    Städte:

    Canberra (Hauptstadt) ca. 417.900

    Sydney ca. 4,6 Millionen

    Melbourne ca. 4,1 Millionen

    Brisbane ca. 2,1 Millionen

    Perth ca. 1,7 Millionen

    Adelaide ca. 1,2 Millionen

    Gold Coast ca. 605.200

    New Castle ca. 552.800

    Wollongong ca. 293.500

    Hobart ca. 216.700

    Außenbesitzungen:

    Norfolk Insel: ca. 2.200, Hauptort Kingston

    Christmas-Island/ Weihnachtsinsel: ca. 1.400, Hauptort The Settlement

    Cocos- bzw. Keeling-Inseln: ca. 620, Hauptort West Island

    Sprache

    Die Landessprache Australiens ist Englisch.

    Zeitverschiebung

    Australien hat drei Zeitzonen. Abgesehen von Western Australia, Queensland und dem Northern Territory hat Australien von Oktober/November bis Ende März Sommerzeit (Uhren werden 1 Stunde vorgestellt).

    WESTERN STANDARD TIME (in Westaustralien) Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +7 Stunden.

    Während der europäischen Sommerzeit (SZ) +6 Stunden; keine australische Sommerzeit;

    CENTRAL STANDARD TIME in Südaustralien und Northern Territory MEZ +8 1/2 Stunden.

    Während der europäischen SZ +7 1/2 Stunden, während der australischen SZ +9 1/2 Stunden, gilt nicht für Northern Territory;

    EASTERN STANDARD TIME (in New South Wales, Queensland, Tasmanien, Victoria und im Australian Capital Territory) MEZ +9 Stunden. Während der europäischen SZ +8 Stunden; während der australischen SZ, nicht in Queensland, +10 Stunden.

    Stromspannung

    220/240 Volt Wechselstrom, 50 Hertz.

    Dreipolige Flachstecker sind üblich; es wird deswegen empfohlen, auf jeden Fall einen passenden Adapter mitzunehmen.

    Telefon/Post

    Post

    Briefmarken sind nicht nur in Postämtern, sondern auch in vielen Hotels und Motels sowie in einigen Geschäften erhältlich.

    Telefon

    Von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Australien wählt man 0061 (Norfolkinsel 006723). Bei Gesprächen von Australien nach Übersee wählt man zunächst die internationale Vorwahl (0011), dann die Ländernummer (Deutschland 49, Österreich 43, Schweiz 41), dann die Vorwahl der Stadt ohne die erste Null und anschließend die Teilnehmernummer. Öffentliche Telefonzellen sind oft auch für Telefon- und Kreditkarten eingerichtet. Telefonkarten sind in einigen Geschäften und Kiosken erhältlich.

    NOTRUFNUMMERN: Polizei, Unfallrettung und Feuerwehr 000.

    Mobilfunk

    Netztechnik: GSM 900/1800, 3G 850.

    Derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in Australien von Telekom Deutschland, E-Plus, 02 und Vodafone.

    Außerhalb größerer Städte und abseits von wichtigen Verkehrsachsen ist das Mobilfunknetz kaum ausgebaut.

    Internet

    Länderkürzel: .au

    Neben Internetcafés bieten auch viele Hotels, Herbergen und Bibliotheken einen Internetzugang an.

    Feiertage

    Feiertage 2017:

    1. Januar (Neujahr)

    26. Januar (Australien-Tag)

    14. April (Karfreitag)

    15. April (Ostersamstag)

    17. April (Ostermontag)

    25. April (Anzac-Tag)

    12. Juni (Geburtstag der Königin, zweiter Montag im Juni; in Western Australia Ende September/Anfang Oktober)

    7. August (Bank Holiday)

    2. Oktober (Tag der Arbeit)

    25. Dezember (Weihnachten)

    26. Dezember (Boxing Day)

    Außerdem gibt es noch zahlreiche Feiertage in den einzelnen Bundesstaaten.

    Die Hauptferienzeit geht von Mitte Dezember bis Ende Januar. In dieser Zeit sollten Geschäftstermine bestätigt werden.

    Öffnungszeiten

    Geschäfte: Mo bis Fr 9-17.30 Uhr, Sa 9-13 Uhr (an einem Wochentag bis 21 Uhr, unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Bundesstaaten; mehrere Kaufhäuser haben auch an allen Wochentagen geöffnet);

    Büros: Mo bis Fr 9-17 Uhr;

    Banken: Mo bis Do 9.30-16 Uhr, Fr 9.30-17 Uhr;

    Post: Mo bis Fr 9-17 Uhr, in den Großstädten haben viele Postämter auch am Samstagvormittag geöffnet.

    Kleidung

    Bereist man den Norden Australiens (Darwin) genügt das ganze Jahr über leichte, atmungsaktive Sommerkleidung. Leichte Wollsachen werden nur ganz selten abends benötigt, aber man sollte auf jeden Fall Regenbekleidung einpacken. Für das Gebiet um Brisbane und Sydney ist für die Wintermonate leichte Wollkleidung oder ein leichter Mantel notwendig. Im Sommer braucht man auch unbedingt Regenschutz. Im Gebiet um Canberra, Melbourne und Hobart ist für die Herbst- und Wintermonate ebenfalls warme Kleidung erforderlich. Reisenden, die sich in Südaustralien - Adelaide - aufhalten, wird empfohlen, für die Sommerabende auch leichte Wollsachen und für den Winter warme Kleidung und Mantel/Jacke mitzunehmen. Für Perth wird im Winter etwas wärmere Kleidung sowie ein leichter Mantel benötigt, außerdem sollte man Regenbekleidung einpacken. Im Allgemeinen gilt: Für das Landesinnere (Outback) sollte man gutes Schuhwerk haben sowie ausreichend Sonnenschutz (auch Kopfbedeckung). Für das Great Barrier Reef sollte man an Turnschuhe mit guten Gummisohlen denken, denn die Korallen sind sehr scharf und können schwere Verletzungen herbeiführen.

    Mehr Informationen
    Nach oben

    Verlängerungsprogramme

    Verlängern Sie Ihr Reiseerlebnis doch einfach! Unsere Länderexperten empfehlen für diese Reise die folgenden Programme.


    Verlängerungen werden geladen
    Gruppenreisen
    Privatreisen
    Bausteine
    Hotels