Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +7 
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +8 
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +9 
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +10 
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +11

Mit dem Hurtigruten Postschiff Norwegen entdecken

13-Tage-Erlebnisreise ab € 2.295,-

Was Norwegen so reizvoll macht? Ganz einfach: Es ist eines der schönsten Länder der Erde! Erleben Sie 13 Tage und rund 2.500 Seemeilen lang ein unverkennbar norwegisches Abenteuer spektakulärer Küstenlandschaften.

  • 34 bezaubernde Häfen, über 100 märchenhafte Fjorde
  • Kulinarische Erlebnisse an Bord
  • inklusive Übernachtung in Bergen

Leistungen, die überzeugen

  • Zug zum Flug (2. Klasse)
  • Flüge ab/bis Frankfurt mit SAS in der Economy-Class bis Bergen über Oslo und ab Bergen über Kopenhagen
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren (Stand 08/2017), 23 kg Freigepäck
  • Transfers am An- und Abreisetag vom Flughafen zum Hurtigrutenterminal und vom Hotel zum Flughafen in Bergen
  • Seereise mit Hurtigruten in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 1 Hotelübernachtung (Bad oder Dusche WC)
  • 1x skandinvavisches Frühstück , Vollpension
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Hurtigruten

  • Vollpension (zu jeder Mahlzeit wird kostenfreies Tischwasser serviert, weitere Getränke gegen Aufpreis)


Karte wird geladen

Reise interaktiv


Erleben Sie den Verlauf Ihrer Reise interaktiv.

Karte öffnen
Karte wird geladen...
  • Karte
  • Satellit
  • Gelände
  • Hybrid
Legende

    Reise

    Norwegen

    Mit dem Hurtigruten Postschiff Norwegen entdecken

    13-Tage-Erlebnisreise

    Stationen

    Karte zurücksetzen
    • 1. Tag
      Anreise nach Norwegen
    • 2. Tag
      Jungendstilstadt Ålesund ─ Ort: Florø ─ Molde
    • 3. Tag
      Königsstadt Trondheim ─ Ort: Kristiansund ─ Trondheim ─ Rørvik
    • 4. Tag
      Polarkreis und Lofoten, Ort: Brønnøysund ─ Svolvær
    • 5. Tag
      Tromsø, das Tor zur Arktis, Ort: Stokmarknes ─ Skjervøy
    • 6. Tag
      Honnigsvåg und das Nordkap, Ort: Øksfjord ─ Berlevåg
    • 7. Tag
      Kirkenes, der Wendepunkt, Ort: Båtsfjord ─ Kirkenes ─ Berlevåg
    • 8. Tag
      Hammerfest und Tromsø, Ort: Mehamn ─ Tromsø
    • 9. Tag
      Vesterålen und Lofoten, Ort: Tromsø ─ Stamsund
    • 10. Tag
      Die Sieben Schwestern, Ort: Bodø ─ Rørvik
    • 11. Tag
      Trondheim und Kristiansund, Ort: Trondheim ─ Ålesund
    • 12. Tag
      Ausschiffung in Bergen
    • 13. Tag
      Heimreise
    Mit dem Hurtigruten Postschiff Norwegen entdecken
    Was Norwegen so reizvoll macht? Ganz einfach: Es ist eines der schönsten Länder der Erde! Erleben Sie 13 Tage und rund 2.500 Seemeilen lang ein unverkennbar norwegisches Abenteuer spektakulärer Küstenlandschaften.
    1. Tag
    Anreise nach Norwegen
    Heute fliegen Sie von Frankfurt über Oslo nach Bergen. Nach der Ankunft fahren Sie direkt zum Hurtigrutenterminal, wo Sie einschiffen. Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Reise entlang der norwegischen Küste! (VP auf der Seereise mit Hurtigruten)
    2. Tag
    Jungendstilstadt Ålesund ─ Ort: Florø ─ Molde
    Früh am Morgen können Sie die atemberaubende Schönheit des Nordfjords betrachten. Wir passieren Westkap und erreichen schließlich Ålesund. Dann nehmen wir Kurs auf den spektakulären Geirangerfjord. (VP)
    3. Tag
    Königsstadt Trondheim ─ Ort: Kristiansund ─ Trondheim ─ Rørvik
    Guten Morgen, Trondheim! Den Vormittag verbringen Sie in Trondheim. Am Nachmittag schlägt das Schiff einen nordwestlichen Kurs ein und wir passieren den wunderschönen Leuchtturm Kjeungskjær. Nach der Fahrt durch den engen Stokksund landen wir im bezaubernden Rørvik an. (VP)
    4. Tag
    Polarkreis und Lofoten, Ort: Brønnøysund ─ Svolvær
    Der nördliche Polarkreis markiert die Grenze zur arktischen Region. Wer zum ersten Mal auf arktischen Gewässern fährt, kann an einer Polarkreis-Zeremonie an Deck teilnehmen. Entlang der schönen Küste von Helgeland fahren wir weiter bis nach Bodø. Später am Nachmittag taucht die 1.000 Meter hohe Lofotenwand am Horizont auf. Nach der Fahrt durch den engen Raftsund legen wir einen Halt an der Einfahrt zum faszinierenden Trollfjord ein. (VP)
    5. Tag
    Tromsø, das Tor zur Arktis, Ort: Stokmarknes ─ Skjervøy
    Frühaufsteher können an der Anlandung in Risøyhamn teilnehmen, von der aus es zu unserem Landausflug zur Beobachtung von Walen weitergeht (nicht inkludiert). Das Schiff setzt seine Fahrt nach Tromsø fort, wo ein längerer Aufenthalt ansteht. Wir setzen dann unsere Reise nordwärtsfort. (VP)
    6. Tag
    Honnigsvåg und das Nordkap, Ort: Øksfjord ─ Berlevåg
    Bewundern Sie die fantastische subarktische Landschaft, während wir den 71. Breitengrad überqueren. Nachdem wir in der Früh kurz in Hammerfest und Havøysund angelegt haben, kommen wir in Honningsvåg an, dem Tor zum spektakulärem Nordkap. Weiter gen Norden gelangen wir ins Kernland der einheimischen Sami. Wir passieren ihre einstige heilige Stätte, die Felsformation Finnkirka, und nähern uns unserem nächsten Ziel, dem Fischerdorf Kjøllefjord. (VP)
    7. Tag
    Kirkenes, der Wendepunkt, Ort: Båtsfjord ─ Kirkenes ─ Berlevåg
    Wir passieren früh am Morgen Vadsø und nach dem Frühstück kommen wir in Kirkenes an. Die Grenze zu Russland liegt ganz in der Nähe. Ab Kirkenes setzen wir unsere Fahrt südwärts fort. Die Häfen, die auf der Route gen Norden bei Nacht angelaufen wurden, sehen Sie jetzt am Tag. Am Nachmittag legt das Schiff erneut in Vardø an. Wir fahren entlang der Halbinsel Varanger weiter in Richtung Båtsfjord und kommen am Abend in Berlevåg an. (VP)
    8. Tag
    Hammerfest und Tromsø, Ort: Mehamn ─ Tromsø
    Mitten in der Nacht legen wir in Mehamn an. Nach einem Stopp in Hammerfest fahren wir weiter gen Süden in Richtung Øksfjord. Am alten Handelsposten von Skjervøy machen wir Halt, bevor wir im Frühling den wunderschönen Lyngenfjord durchqueren. Wir kommen in Tromsø, das auch als »Tor zu Arktis« bezeichnet wird, gerade rechtzeitig an, um ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale zu besuchen (nicht inkludiert). (VP)
    9. Tag
    Vesterålen und Lofoten, Ort: Tromsø ─ Stamsund
    Nach einem kurzen Halt in Harstad geht es weiter über Sortland nach Stokmarknes, wo Hurtigruten vor über 120 Jahren gegründet wurde. Nach der Passage des engen Raftsund erreichen wir den spektakulären Trollfjord. Dann landen wir in Svolvær und in Stamsund an, in der Nähe der majestätischen Lofotenwand. Im Laufe des Abends brechen wir in Richtung Festland auf. (VP)
    10. Tag
    Die Sieben Schwestern, Ort: Bodø ─ Rørvik
    Die Überquerung des Polarkreises bei 66° 33´ nördlicher Breite stellt heute ein bedeutendes »Ritual« dar. Ein weiterer Höhepunkt ist das Passieren der Bergformation der Sieben Schwestern. Wir machen kurz Halt in Nesna, bevor wir in Richtung Sandnessjøen aufbrechen. Hier in der Nähe befindet sich die UNESCO-Weltnaturerbestätte des Vega-Archipels. Später landen wir in Brønnøysund an. (VP)
    11. Tag
    Trondheim und Kristiansund, Ort: Trondheim ─ Ålesund
    Heute haben Sie eine weitere Gelegenheit, Trondheim zu erkunden. Dann fahren wir aus dem majestätischen Trondheimsfjord hinaus. Die Stadt Kristiansund wird als Norwegens »Klippfischhauptstadt« bezeichnet. Während der Fahrt über das offene Meer nach Molde, der »Stadt der Rosen«, erblicken Sie die steilen, grauen, spitzen Gipfel der Romsdalalpen. (VP)
    12. Tag
    Ausschiffung in Bergen
    Bei Nacht läuft das Schiff die Häfen Ålesund, Torvik und Måløy an. Wir legen in Florø an, einer modernen Stadt, die gleichzeitig die älteste in der Provinz Sogn og Fjordane und die westlichste Stadt Norwegens ist. Ein paar Seemeilen südlich von Florø fahren wir durch die Mündung des mächtigen Sognefjords. Schließlich gehen Sie in Bergen von Bord. Ihr Hotel liegt fußläufig vom Hurtigrutenterminal entfernt. Genießen Sie noch eine Nacht in Bergen und nutzen Sie die freie Zeit für eigene Erkundungen. (VP an Bord)
    13. Tag
    Heimreise
    Heute heißt es Abschied nehmen. Auf Wiedersehen, Bergen! Ein Bus bringt Sie zum Flughafen von Bergen. Über Kopenhagen fliegen Sie zurück nach Frankfurt. (F)

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, VP=Vollpension)

    1. Tag: Anreise nach Norwegen

    Heute fliegen Sie von Frankfurt über Oslo nach Bergen. Nach der Ankunft fahren Sie direkt zum Hurtigrutenterminal, wo Sie einschiffen. Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Reise entlang der norwegischen Küste! (VP auf der Seereise mit Hurtigruten)

    2. Tag: Jungendstilstadt Ålesund ─ Ort: Florø ─ Molde

    Früh am Morgen können Sie die atemberaubende Schönheit des Nordfjords betrachten. Wir passieren Westkap und erreichen schließlich Ålesund. Dann nehmen wir Kurs auf den spektakulären Geirangerfjord. (VP)

    3. Tag: Königsstadt Trondheim ─ Ort: Kristiansund ─ Trondheim ─ Rørvik

    Guten Morgen, Trondheim! Den Vormittag verbringen Sie in Trondheim. Am Nachmittag schlägt das Schiff einen nordwestlichen Kurs ein und wir passieren den wunderschönen Leuchtturm Kjeungskjær. Nach der Fahrt durch den engen Stokksund landen wir im bezaubernden Rørvik an. (VP)

    4. Tag: Polarkreis und Lofoten, Ort: Brønnøysund ─ Svolvær

    Der nördliche Polarkreis markiert die Grenze zur arktischen Region. Wer zum ersten Mal auf arktischen Gewässern fährt, kann an einer Polarkreis-Zeremonie an Deck teilnehmen. Entlang der schönen Küste von Helgeland fahren wir weiter bis nach Bodø. Später am Nachmittag taucht die 1.000 Meter hohe Lofotenwand am Horizont auf. Nach der Fahrt durch den engen Raftsund legen wir einen Halt an der Einfahrt zum faszinierenden Trollfjord ein. (VP)

    5. Tag: Tromsø, das Tor zur Arktis, Ort: Stokmarknes ─ Skjervøy

    Frühaufsteher können an der Anlandung in Risøyhamn teilnehmen, von der aus es zu unserem Landausflug zur Beobachtung von Walen weitergeht (nicht inkludiert). Das Schiff setzt seine Fahrt nach Tromsø fort, wo ein längerer Aufenthalt ansteht. Wir setzen dann unsere Reise nordwärtsfort. (VP)

    6. Tag: Honnigsvåg und das Nordkap, Ort: Øksfjord ─ Berlevåg

    Bewundern Sie die fantastische subarktische Landschaft, während wir den 71. Breitengrad überqueren. Nachdem wir in der Früh kurz in Hammerfest und Havøysund angelegt haben, kommen wir in Honningsvåg an, dem Tor zum spektakulärem Nordkap. Weiter gen Norden gelangen wir ins Kernland der einheimischen Sami. Wir passieren ihre einstige heilige Stätte, die Felsformation Finnkirka, und nähern uns unserem nächsten Ziel, dem Fischerdorf Kjøllefjord. (VP)

    7. Tag: Kirkenes, der Wendepunkt, Ort: Båtsfjord ─ Kirkenes ─ Berlevåg

    Wir passieren früh am Morgen Vadsø und nach dem Frühstück kommen wir in Kirkenes an. Die Grenze zu Russland liegt ganz in der Nähe. Ab Kirkenes setzen wir unsere Fahrt südwärts fort. Die Häfen, die auf der Route gen Norden bei Nacht angelaufen wurden, sehen Sie jetzt am Tag. Am Nachmittag legt das Schiff erneut in Vardø an. Wir fahren entlang der Halbinsel Varanger weiter in Richtung Båtsfjord und kommen am Abend in Berlevåg an. (VP)

    8. Tag: Hammerfest und Tromsø, Ort: Mehamn ─ Tromsø

    Mitten in der Nacht legen wir in Mehamn an. Nach einem Stopp in Hammerfest fahren wir weiter gen Süden in Richtung Øksfjord. Am alten Handelsposten von Skjervøy machen wir Halt, bevor wir im Frühling den wunderschönen Lyngenfjord durchqueren. Wir kommen in Tromsø, das auch als »Tor zu Arktis« bezeichnet wird, gerade rechtzeitig an, um ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale zu besuchen (nicht inkludiert). (VP)

    9. Tag: Vesterålen und Lofoten, Ort: Tromsø ─ Stamsund

    Nach einem kurzen Halt in Harstad geht es weiter über Sortland nach Stokmarknes, wo Hurtigruten vor über 120 Jahren gegründet wurde. Nach der Passage des engen Raftsund erreichen wir den spektakulären Trollfjord. Dann landen wir in Svolvær und in Stamsund an, in der Nähe der majestätischen Lofotenwand. Im Laufe des Abends brechen wir in Richtung Festland auf. (VP)

    10. Tag: Die Sieben Schwestern, Ort: Bodø ─ Rørvik

    Die Überquerung des Polarkreises bei 66° 33´ nördlicher Breite stellt heute ein bedeutendes »Ritual« dar. Ein weiterer Höhepunkt ist das Passieren der Bergformation der Sieben Schwestern. Wir machen kurz Halt in Nesna, bevor wir in Richtung Sandnessjøen aufbrechen. Hier in der Nähe befindet sich die UNESCO-Weltnaturerbestätte des Vega-Archipels. Später landen wir in Brønnøysund an. (VP)

    11. Tag: Trondheim und Kristiansund, Ort: Trondheim ─ Ålesund

    Heute haben Sie eine weitere Gelegenheit, Trondheim zu erkunden. Dann fahren wir aus dem majestätischen Trondheimsfjord hinaus. Die Stadt Kristiansund wird als Norwegens »Klippfischhauptstadt« bezeichnet. Während der Fahrt über das offene Meer nach Molde, der »Stadt der Rosen«, erblicken Sie die steilen, grauen, spitzen Gipfel der Romsdalalpen. (VP)

    12. Tag: Ausschiffung in Bergen

    Bei Nacht läuft das Schiff die Häfen Ålesund, Torvik und Måløy an. Wir legen in Florø an, einer modernen Stadt, die gleichzeitig die älteste in der Provinz Sogn og Fjordane und die westlichste Stadt Norwegens ist. Ein paar Seemeilen südlich von Florø fahren wir durch die Mündung des mächtigen Sognefjords. Schließlich gehen Sie in Bergen von Bord. Ihr Hotel liegt fußläufig vom Hurtigrutenterminal entfernt. Genießen Sie noch eine Nacht in Bergen und nutzen Sie die freie Zeit für eigene Erkundungen. (VP an Bord)

    13. Tag: Heimreise

    Heute heißt es Abschied nehmen. Auf Wiedersehen, Bergen! Ein Bus bringt Sie zum Flughafen von Bergen. Über Kopenhagen fliegen Sie zurück nach Frankfurt. (F)

    Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

    (F=Frühstück, VP=Vollpension)

    Nach oben

    Termin und Preise 2018 in €

    Aufpreis Einzelzimmer in €

    Leistungen, die überzeugen

    • Zug zum Flug (2. Klasse)
    • Flüge ab/bis Frankfurt mit SAS in der Economy-Class bis Bergen über Oslo und ab Bergen über Kopenhagen
    • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren (Stand 08/2017), 23 kg Freigepäck
    • Transfers am An- und Abreisetag vom Flughafen zum Hurtigrutenterminal und vom Hotel zum Flughafen in Bergen
    • Seereise mit Hurtigruten in der gebuchten Kabinenkategorie
    • 1 Hotelübernachtung (Bad oder Dusche WC)
    • 1x skandinvavisches Frühstück , Vollpension
    • Ausgewählte Reiseliteratur

    Hurtigruten

    • Vollpension (zu jeder Mahlzeit wird kostenfreies Tischwasser serviert, weitere Getränke gegen Aufpreis)

    Mehr Erlebnis

    Preis p. P.

    Exklusivprogramm für Musik- und Kulturliebhaber¹ € 350

    ¹ Nur für den Mai-Termin buchbar.

    Ihre Übernachtungen

    Ort Nächte/Hotel Landeskat.
    11 M/S Trollfjord
    Bergen 1 Scandic Bergen City o.ä 4
    Nach oben
    
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +7
    
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +8
    
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +9
    
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +10
    
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +11
    • 
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +12
    • 
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +13
    • 
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +14
    • 
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +15
    • 
Norwegen+Erlebnisreise+Erlebnisreise+mit Kreuzfahrt
  +16
    Bei Ländern mit Visumpflicht bitten wir Sie zu beachten, dass folgende Informationen nur für die Beschaffung des Visums in Eigenregie gelten. Bei den hier angezeigten Fristen handelt es sich um Angaben der Konsulate, die nur die reine Beantragungsdauer berücksichtigen. Informieren Sie sich bitte vor Beantragung Ihres Visums über die nötigen Formulare, eventuell benötigte Einladungen oder ob ein persönliches Vorsprechen bei der jeweiligen Botschaft nötig ist. Sofern Sie eine Reise über uns gebucht haben, können Sie uns einfach die Beschaffung Ihres Visums übernehmen lassen. Die Preise für diesen Service entnehmen Sie bitte bei jeder Reise unter dem Reiter "Termine und Preise". Alle nötigen Formulare und Informationen finden Sie unter dem Reiter "Service".

    Einreise für Deutsche

    Deutsche sind für einen unbegrenzten Aufenthalt visumfrei. Notwendig sind für die Dauer des Aufenthalts gültiger Reisepass (für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten ist auch der für die Dauer des Aufenthalts gültige Personalausweis ausreichend).

    Als Nachweis des EU-weiten Versicherungsschutzes sollte die Europäische Krankenversicherungskarte mitgeführt werden (eine private Auslandsreisekrankenversicherung wird zusätzlich empfohlen).

    Arbeitsaufnahme nach EU-Regelung ohne Besorgung einer Arbeitserlaubnis möglich.

    Einreise für Österreicher

    Visumfrei für einen unbegrenzten Aufenthalt.

    Notwendig ist der gültige Reisepass, für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten ist auch der gültige Personalausweis ausreichend.

    Für die Arbeitsaufnahme bei einem Aufenthalt über 3 Monate ist lediglich eine Registrierung erforderlich.

    Einreise für Schweizer

    Visumfrei für einen unbegrenzten Aufenthalt.

    Notwendig ist der gültige Reisepass, für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten ist auch der gültige Personalausweis ausreichend.

    Für die Arbeitsaufnahme bei einem Aufenthalt über 3 Monate ist lediglich eine Registrierung erforderlich.

    Landesdaten

    Lage

    Das Königreich Norwegen liegt auf der Westseite der skandinavischen Halbinsel. Das Land grenzt im Osten an Schweden, im Nordosten an Finnland und an die Russische Föderation. Es ist in seiner ganzen Ausdehnung Gebirgsland mit tiefen Fjorden, die als schmale und viel verzweigte Meeresbuchten weit in das südnorwegische Hochland eingreifen und von fast senkrechten bis 1.500 m hohen Felswänden umrahmt sind.

    Zu Norwegen gehört Spitzbergen; Lage: 74-81 Grad nördlicher Breite. Die Inselgruppe grenzt im Norden an das Packeis. Die Mitternachtssonne dauert vom April bis August, die Polarnacht vom November bis Februar; der Zeitraum der Naturerscheinungen richtet sich nach der jeweiligen Lage am Breitengrad.

    Fläche: 323.877 km², Spitzbergen und Jan Mayen 63.080 km².

    Verwaltungsstruktur: 19 Provinzen (Fylker).

    Einwohner

    Bevölkerung: ca. 5,1 Millionen

    Städte:

    Oslo (Hauptstadt) ca. 624.000

    Bergen ca. 268.000

    Trondheim ca. 179.700

    Stavanger ca. 129.200

    Kristiansand ca. 84.500

    Tromsø ca. 70.400

    Drammen ca. 65.500

    Narvik ca. 14.000

    Sprache

    Norwegisch (ø entspricht ö, æ entspricht ä, å wird wie o gesprochen); Englisch wird in den größeren Orten verstanden und zum Teil auch gesprochen.

    Zeitverschiebung

    Mitteleuropäische Zeit (MEZ - auch in Norwegen gilt die europäische Sommerzeit).

    Stromspannung

    220 Volt Wechselstrom, in den Zügen 220 und 110 Volt Wechselstrom.

    Telefon/Post

    Telefon

    Die Vorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Norwegen ist 0047, dann folgen die achtstelligen Teilnehmernummern.

    Von Norwegen nach Deutschland wählt man 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041.

    Telefonkarten (telekort) sind zu 40, 90 und 140 nkr in Kiosken und in Postämtern erhältlich.

    NOTRUFNUMMERN: Feuerwehr 110, Polizei 112, Unfallrettung 113.

    Mobilfunk

    Netztechnik: GSM 900/1800 und 3G 2100, in Ballungsgebieten 4G.

    Die Abdeckung durch Mobilfunknetze ist gut, an abgelegeneren Orten sind Verbindungen nicht sichergestellt.

    Mobiltelefone lassen sich in Norwegen über Roaming nutzen. Derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in Norwegen von E-Plus, O2, Telekom Deutschland und Vodafone.

    Zudem gibt es die preiswerteren Möglichkeiten, das Mobiltelefon über W-LAN zu nutzen (in gastronomischen Einrichtungen, in Zügen, Bussen etc., an Tankstellen, in Einkaufszentren) oder sich eine Prepaid SIM-Karte zu besorgen (in Kiosken, Tankstellen, Elektronikgeschäften etc.).

    Auch können Reisende ein norwegisches Handy anmieten.

    Internet

    Länderkürzel: .no

    Feiertage

    1. Januar (Neujahr)

    13. April (Gründonnerstag)

    14. April (Karfreitag)

    17. April (Ostermontag)

    1. Mai (Tag der Arbeit)

    17. Mai (Nationalfeiertag; Unabhängigkeitstag)

    25. Mai (Christi Himmelfahrt)

    5. Juni (Pfingstmontag)

    25. und 26. Dezember (Weihnachten)

    Die Hauptferienzeit geht von Juni bis August; Geschäftstermine lassen sich in dieser Zeit bisweilen nur schwer vereinbaren. Schulferien sind außerdem um Ostern.

    Öffnungszeiten

    Büros: Mo bis Fr 8/9-16 Uhr, im Sommer teilweise kürzer.

    Geschäfte: Es gibt keine festen Ladenschlusszeiten; üblich ist Mo bis Mi 9/10-16/17 Uhr (oft durchgehend geöffnet), Do und Fr 9-19/20 Uhr, Sa 9/10-13/15 Uhr. Supermärkte: Mo bis Fr 10-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr.

    Banken: Mo bis Mi und Fr 8.15/9-15.30 Uhr (Do bis 17 Uhr). Im Sommer Mo bis Fr 8.15-15 Uhr.

    Post: Mo bis Fr 8/8.30-16/17 Uhr, Sa 9-13 Uhr.

    Kleidung

    Im Frühjahr und Sommer ist man mit westeuropäischer Kleidung gut beraten. Auf Regen sollte man sich jederzeit einstellen, besonders an der Westküste. Von Anfang Oktober bis Ende April ist warme Kleidung angebracht; Stiefel oder gefüttertes Schuhwerk sind absolut notwendig.

    Mehr Informationen
    Nach oben