Unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind Herz, Hirn und Rückgrat unseres Unternehmens - ohne sie gäbe es das Unternehmen nicht. Daher macht sich Gebeco für langfristige Bindung qualifizierter Arbeitskräfte stark. Verschiedene Maßnahmen sorgen dafür, die Qualifizierung und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter zu erhöhen:

Die Gebeco-Familie

Gebeco hat tolle Mitarbeiter, der kollegiale Zusammenhalt ist stark. Neue, offene Mitarbeiter haben die Chance, sich schnell zu integrieren. Gebeco beschäftigt Mitarbeiter aus 15 Nationen. 59 der 200 Mitarbeiter (Stand 2013) sind über 40 Jahre alt, das Durchschnittsalter liegt in der Gebeco-Familie bei 35 Jahren. Mehr als die Hälfte aller Mitarbeiter sind Gebeco schon seit über 10 Jahren treu, z.T. wird sogar freiwillig über das Rentenalter hinaus gearbeitet.

Flexible Arbeitsbedingungen und Arbeiten in Teilzeit

Gebeco arbeitet mit flexiblen Arbeitszeiten und einem Gleitzeitmodell. Fallen Mehrstunden an, werden diese minutiös gespeichert und können zu ruhigeren Zeiten als Freizeit abgebaut werden. Über 10% der derzeitig Beschäftigten arbeiten in Teilzeit bei Gebeco. Vor allem Mütter profitieren davon. Entsprechend der Bedürfnisse der Mitarbeiter können hier sehr individuelle und flexible Vereinbarungen getroffen werden.

Fort- und Weiterbildung

In Anlehnung an Kompetenzmodellen finden mit dem Vorgesetzten regelmäßig Jahresmitarbeitergespräche statt, um die individuelle Weiterentwicklung zu fördern. Darüber hinaus finden intern und extern Schulungen statt. Mit Sprach- und IT-Anwendungskursen seien nur zwei Möglichkeiten aus einem breiten Spektrum genannt. So sind auch Einzel-Coachings oder die Übernahme von Kosten für ein berufsbegleitendes Studium Förderungsmaßnahmen, mit denen Gebeco die berufliche Entwicklung der MitarbeiterInnen unterstützt – immer mit dem Ziel, die MitarbeiterInnen langfristig zu binden.

Ausbildung bei Gebeco

Gebeco bildet schon seit mehr als 30 Jahren junge Menschen aus, immer eine Übernahme zur Festanstellung im Visier. Viele der Kolleginnen und Kollegen haben ihre Ausbildung bei Gebeco absolviert, nun sind sie in allen Ebenen, auch in Führungspositionen, zu finden. Mehrfach wurden der Kieler Reiseveranstalter für hervorragende Ausbildungsleistungen und Gebeco-Auszubildende für ihren erfolgreichen Berufsabschluss von der IHK ausgezeichnet. Fünf Azubi-Berufe sind möglich: Tourismus- und Bürokaufleute, Fachkaufleute Marketing, FachlageristInnen und IT-FachinformatikerInnen.

Sichere Arbeitsplätze und Sozialleistungen

Diverse Krisen im Tourismus hatten seit dem mehr als 35jährigen Bestehen von Gebeco keine betriebsbedingten Kündigungen zur Folge. Mit übergesetzlichem Urlaubsanspruch, Mitarbeiterrabatten, vermögenswirksamen Leistungen, Riesterrente, Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie einer Sonderzahlung zum 10- und 20jährigen Dienstjubiläum möchte Gebeco den Mitarbeitern Wertschätzung entgegen bringen.

Gesundheitsförderung

Mobile Massage, Yogakurse, Rückenschule und Betriebssport: Viele Aktivitäten, die der Gesundheit guttun, werden von Gebeco gefördert. Es bestehen auch Angebote zu regelmäßigen betriebsärztlichen Untersuchungen, wie Krankenkassen-Check-ups während der Arbeitszeit oder die schon seit Jahren kostenlose Grippeschutzimpfung.

Freizeitaktivitäten

Unter dem Motto: „Gemeinsam stark: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ richtet Gebeco regelmäßig Abendveranstaltungen aus, damit auch außerhalb der Arbeit persönliche Kontakte aufgebaut werden. Gebeco-Sommerfeste und Weihnachtsfeiern sind Höhepunkte der betrieblichen Freizeitaktivitäten.

Betriebsrat

Ein engagierter Betriebsrat setzt sich für die Mitarbeiter ein und gestaltet den Arbeitsalltag bei Gebeco aktiv mit. Zu den Betriebsvereinbarungen, die die Geschäftsführung gemeinsam mit dem Betriebsrat verabschiedet hat, gehören u.a. das Gleitzeitarbeitsmodell, Ausbildungsrahmenpläne und die Personalentwicklung.