Taung Ba Schule in Myanmar

Taung Ba - ein kleines Dorf mit 1.262 Einwohnern, etwa 7 Kilometer von Bagan entfernt. Die Bewohner des Dorfes sind fast alle Bauern, sie leben hauptsächlich vom Anbau von Erdnüssen, Sesam und verschiedenen Bohnen. Ihre Kinder gehen in eine Schule, die seit 2010 systematisch gefördert und ausgebaut wird.



Bislang wurden mit Gebecos Hilfe drei neue Klassenhäuser errichtet. Einst waren es Bambushütten, heute sind es robuste Gebäude aus Zement und Ziegelsteinen. Die Möbel, Schulbänke und Stühle, stammen im Auftrag von Gebeco von einem ortsansässigen Schreiner. Neben den neuen Klassenzimmern richtete Gebeco 2014 neue Toilettenräume und eine Regenauffanganlage ein, die die Schule mit Wasser versorgt. Neun Lehrer unterrichten etwa 200 Schüler von der 1.-5. Klasse (Grundschule) und der 6.-9. Klasse (Mittelschule). Drei Lehrer werden im Rahmen der Gebeco-Förderung bezahlt.



Einen Einblick in das Leben vor Ort erhalten Sie in diesem Video:



Gäste besuchen die Taung Ba Schule bei folgenden Reisen:

Myanmar Mittendrin und Meer,
15-Tage-Erlebnisreise ab 2.995 €

Myanmar ─ Pagoden, Mönche und Meer,
14-Tage-Erlebnisreise ab 2.095 €

Glanzlichter Myanmars,
18-Tage-Erlebnisreise ab 2.895 €

Glanzlichter Myanmars – Privat,
16-Tage-Privatreise ab 2.555 €

Myanmar Privat - Mittendrin und Meer,
13-Tage-Privatreise ab 1.995 €

Myanmar - Privat,
12-Tage-Privatreise ab 1.795 €

Myanmar aktiv und privat erleben,
15-Tage-Privatreise ab 2.695 €

Heilige Stätten, Berge und Pilgerwege,
16-Tage-Studienreise ab 3.995 €

Myanmar zum Kennenlernen,
12-Tage-Erlebnisreise ab 2.195 €

Von goldenen Pagoden und Puppenspielern,
15-Tage-Studienreise ab 3.195 €

Mit Schirm, Shan und Pagoden,
14-Tage-Studienreise ab 2.995 €

Noch Fragen?

Sie haben Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit und zu unserem Engagement?

0431-5446-530

Oder schreiben Sie uns

nachhaltigkeit@gebeco.de