Unser Themenjahr 2017

Legendäre Handelswege

Wir machen uns auf. Wir reisen auf den gepflasterten Inkastraßen der Anden, der römischen Via Appia und Via Egnatia durch Italien und den Balkan. Wir reisen in die Wüsten Zentralasiens und Arabiens, entlang der Hansestädte der Ostsee und auf der spanischen Via de la Plata von Atlantik zu Atlantik.

Auf alten Handelsstraßen, die uns seit Menschengedenken verbinden in dem Wunsch zu handeln und Handel zu treiben, suchen wir nach dem Wesen der Wirtschaft und des Wirtschaftens. Wir feilschen auf Basaren, nehmen den Duft des Pfeffers in uns auf und genießen die schattige Kühle der Palmen der Oase. Wir fragen uns: Wie war es, als sich vor fast 800 Jahren venezianische Kaufleute aufmachten, beseelt von dem Gedanken, das Geschäft ihres Lebens zu machen und wohl wissend, dass die Chance, die Serenissima wiederzusehen, minimal war?

Auf unseren Dr. Tigges-Studienreisen durch die schönsten Landschaften der Welt lernen wir auch all die kennen, die mit den Händlern reisten: Wissenschaften, religiöse Lehren und technische Errungenschaften, der Schwarze Tod. Willkommen auf den Handelsstraßen dieser Welt. Willkommen beim Themenjahr 2017: „Legendäre Handelswege“.

Zu den Themenjahr-Reisen Zu den Buchtipps