Azoren – atlantische Inselwelten

Azoren – atlantische Inselwelten

Reisen finden

Die Azoren für Naturverbundene: eine Wanderreise auf den portugiesischen Oasen

Mitten im Atlantik, im unendlichen Blau des Ozeans liegt zwischen Europa und Nordamerika eine Gruppe von neun vulkanischen Inseln mit unendlich grüner Landschaft: die Azoren. Auf einer Wanderreise auf den Azoren entdecken wir aktiv Schritt für Schritt die Inseln mit ihren Seen, Wasserfällen und heißen Quellen. Wir schließen die Augen und spüren bei unseren Wanderungen eine frische Meeresbrise im Gesicht – so sind unsere Erkundungen im milden Klima immer besonders angenehm.

Koffer packen: Für unsere Wanderreise auf vier der neun Azoreninseln, die zu Portugal gehören, nehmen wir festes Schuhwerk, Badekleidung, einen Tagesrucksack und selbstverständlich eine Kamera sowie ausreichend Platz auf der Speicherkarte mit. Auf den Inseln São Miguel, Terceira, Faial und Pico bewegen wir uns auf Erhebungen des Mittelatlantischen Rückens. Hier prägen die Spuren der Vulkanausbrüche die Inseln, sodass sie uns mit üppiger Vegetation, einer fruchtbaren Erde und bunten Blumen den Atem rauben. Besonders reizvoll ist der Kontrast zwischen dem Grün der wilden einsamen Landschaften und dem tiefen Blau des Ozeans. Welche Tiere begegnen uns, wenn wir uns mit einem Boot hinaus begeben auf das weite Meer vor den Steilküsten? Finden wir es am Ende unserer Reise heraus.

Die grüne Insel: São Miguel

„Ilha Verde“ oder die grüne Insel – so wird die größte Insel des Archipels genannt, auf der wir unser aktives Abenteuer auf den Azoren beginnen. Ein Spaziergang durch die einzige Großstadt der gesamten Inselgruppe und gleichzeitige Hauptstadt der Azoren Ponta Delgada ist ein Muss. Nach einem Rundgang über den zentralen Marktplatz vorbei an reich geschmückten Kirchenfassaden besuchen wir eine geologische Besonderheit der Insel.Wanderreise Azoren Ponta Delgada In der Lavahöhle Gruta do Carvão bestaunen wir als Hobbygeologen unter anderem die unzähligen Stalaktiten. Anschließend stärken wir uns bei einem Picknick im Park Pinhal da Paz. Das Naherholungsgebiet der Einheimischen bietet neben dem atemberaubenden Ausblick auf die Stadt auch exotische Pflanzen, die wir als Fotomotive für unser Album festhalten.

Wanderschuhe anziehen, fest zuschnüren und los geht’s: Entlang der Südküste fahren wir in den Osten der Insel, um mit einer dreistündigen Wanderung am Lagoa das Furnas, einem Kratersee inmitten einer Gebirgszone in rund 300 Metern Höhe, zu starten. Mit dem Geruch von Schwefel in der Nase, der aus den dampfenden und sprudelnden Quellen strömt, erreichen wir die Caldeira. Wanderreise Azoren Lago das FurnasUnd plötzlich wird es kulinarisch, denn die Einheimischen nutzen die hohen Temperaturen der heißen Quellen, um darin das Gericht Cozido das Furnas zu garen. Natürlich probieren wir von dem Eintopf aus regionalem Gemüse und Fleisch. Bestens gestärkt führt uns unsere Wanderreise auf den Azoren über eine Straße in die Gemeinde Furnas. Gut, dass wir unsere Badekleidung eingepackt haben: Im Botanischen Garten Terra Nostra baden wir in einem Wasserbecken, in dem wir dank des 38 Grad warmen Thermalwassers wunderbar entspannen und neue Kraft für unsere Wanderungen tanken. Wo wir gerade schon beim Thema Wasser sind: Unsere Wanderreise auf den Azoren leitet uns ebenfalls in den Südosten der Insel São Miguel, wo wir entlang des Faial da Terra Tales in grüner, exotischer Kulisse den Wasserfall Salto do Prego bestaunen. Auch hier lohnt es sich, die Badekleidung im Gepäck zu haben!

Lagoa do Fogo: der Feuersee

Keine Reise auf der Insel São Miguel ist komplett ohne den berühmten Feuersee Lagoa do Fogo, der trotz der Bezeichnung nicht feuerrot, sondern wunderschön blau ist. Der Name rührt eher von der Geschichte des Sees, der durch einen Vulkanausbruch entstand. Ein guter Anlass, um auf unserer Wanderreise mehr über den vulkanischen Ursprung der Azoren zu lernen. Sie haben Lust, im Meer schwimmen zu gehen? Von der Gemeinde Lomba de Maia im Nordosten der Insel wandern wir vorbei an einem Wasserfall und alten Mühlen zu einem herrlichen Sandstrand. Ebenfalls an der Nordküste besuchen wir die einzige Teeplantage Europas, die uns beweist, wie fruchtbar der Boden der Vulkaninseln ist. Übrigens gibt es auf der Insel auch eine Ananasplantage. Hätten Sie gedacht, dass hier die süße Frucht wächst?

Wanderreise Azoren HortensieIm Westen der Insel erkunden wir bei unserer Wanderung ein spektakuläres Naturphänomen und entdecken dabei ebenfalls das pflanzliche Wahrzeichen der Azoren: die Hortensie. Übersetzt heißt „Sete Cidades“ auf Deutsch „Sieben Städte“ und steht für ein kesselförmiges Gebiet vulkanischen Ursprungs, in dem am Fuße der Kraterwände zwei Seen liegen: Zum einen der Lagoa Verde, der durch die grüne Landschaft grün schimmert, und zum anderen der Lagoa Azul, der durch das Blau des Himmels bläulich scheint. Bei unserer leichten Wanderreise faszinieren uns die lieblichen blau blühenden Hortensienhecken, die uns selbstverständlich auch auf den anderen Azoreninseln durch ihre teils imposante Größe begeistern. Mannshohe Hecken gestalten dann die Landschaft mit der Pflanze, die wie keine andere für die Inselgruppe steht.

Von São Miguel zu den westlichen Nachbarinseln: Terceira, Faial, Pico

Während unserer umfassenden Wanderreise auf den Azoren fliegen wir von der Hauptinsel São Miguel zur Insel Terceira. Eine Wanderung führt uns entlang der Nordwestküste – immer mit Blick auf die Nachbarinsel Graciosa – zu einer Berglandschaft, in der wir ein regionales Naturdenkmal erkunden: Algar do Carvão. Über einige Stufen vorbei an üppigem Grün steigen wir herab bis zu einem kristallklaren, unterirdischen Höhlensee. Unvergesslich! Wir haben bereits die Hortensienhecken auf der Hauptinsel kennengelernt, doch auch auf der nächsten Insel Faial, westlich von Terceira, begeistern uns die blauen Blüten der Pflanze erneut. Auf der fünftgrößten Insel des Archipels wandern wir am Rand eines unglaublichen Kraters entlang, den die Hortensien neben Zedern, Farne und Wacholder umgeben. Sie haben noch nicht genug von den Inseln mitten im Atlantik? Wanderreise Azoren Blick auf PicoVon Faial fahren wir auf unserer Wanderreise auf den Azoren mit dem Boot zur östlich gelegenen Nachbarinsel Pico. Auch wenn wir gerade rund 1.500 Kilometer westlich von Lissabon sind, das Archipel der Azoren gehört trotzdem zu Portugal. Hier steht unter anderem ein Vulkan, der den gleichen Namen wie die Insel trägt und der höchste Berg Portugals ist. Im Norden der Insel Pico noch einmal ein kulinarisches Highlight. Wir probieren den regionalen Käse und Wein. Wer jetzt noch Platz im Gepäck hat, nimmt eine Flasche Wein zum Genießen mit nach Hause.

Sanfte Riesen in natürlicher Umgebung

Die Azoren ziehen nicht nur neugierige menschliche Besucher an. Auch für Tiere sind die Inseln ein Dreh- und Angelpunkt auf ihren Reisen. Aus der Luft erreichen Zugvögel sowohl aus Amerika als auch Europa das Archipel, um hier ihren Winter zu verbringen. Den Hafen auf Faial steuern hingegen viele Abenteurer vom Meer aus an, wenn sie mit ihren Segelbooten Halt machen, bevor sie weiter den Atlantik überqueren. Übrigens gibt es hier mit dem „Peter ́s Café Sport“ eine legendäre Seglerbar. Wanderreise Azoren WalflosseDas Lokal ist vor allem für die Hochseesegler ein Treffpunkt, wo sie sich mit bodenständigen Gerichten stärken und untereinander austauschen. Und im Meer? In den blauen Tiefen tummeln sich Wale und Delfine, denen wir uns bei einer Bootsfahrt wachsam nähern. Wenn das Wetter passt! So wie wir auf den Azoren wandern, wandern die Wale durch den Ozean und legen im Gewässer vor dem Archipel Ruhepausen ein. Noch vor einigen Jahrzehnten jagten die Azoreaner die Wale mit Ruderbooten. Sobald ein Wal gesichtet wurde, ruderten die Menschen um die Wette, um diesen als erstes zu erreichen und zu töten. Heute herrscht immer noch regelmäßig ein Wettkampf, aber bei einer friedlichen und berühmten Regatta.


Ausgewählte Azoren Reisen

Die schöne Grüne im Atlantik
8 Tage Erlebnisreise
Azoren

Die schöne Grüne im Atlantik

  • Besuch einer europäischen Teeplantage
  • Verkostung von Ananaslikör
  • Beeindruckende Vulkanlandschaften
Reise ansehen
ab € 1.195 inkl. Anreise
Azoren ─ Vulkaninseln im Atlantik
8 Tage Wanderreisen
Azoren

Azoren ─ Vulkaninseln im Atlantik

  • Cozido das Furnas
  • Exotische Inselkombination
  • UNESCO Welterbestätte Terceira
Reise ansehen
ab € 1.475 inkl. Anreise