Gruppenreise durch Frankreich

Gruppenreise durch Frankreich

Frankreich in der Gruppe erleben

Malerische Gärten und prachtvolle Schlösser, wilde Küsten und sonnenverwöhnte Hafenstädte, Gourmet-Küche und exzellenter Wein oder doch Paris, die Stadt der Liebe - was assoziieren Sie als erstes mit Frankreich?

Kultur, Natur und Genuss haben einen hohen Stellenwert in der Grande Nation. Von der Normandie bis ins Loiretal, vom Elsass bis in die Provence, gemeinsam entdecken wir die Kulturgüter und Naturlandschaften Frankreichs auf einer Gruppenreise und spüren hautnah, wie sich Savoire-vivre - die Kunst, das Leben zu genießen - anfühlt!

Gruppenreise Frankreich: Paris

Korsika: Frankreichs Insel der Schönheit

Wenn man eine Frankreich Reise plant, sollte man nicht nur an das Festland denken. Wilde Küsten und felsige Berge, romantische Bergdörfer und lebendige Hafenstädte - Napoleons Heimatinsel Korsika hat viele Gesichter! Hoch im Norden der Insel starten wir in Bastia und fahren die kurvenreiche Küstenstraße entlang des Cap Corse. Immer wieder begegnen uns dort die runden Genuesentürme, die früher als Wachtürme zum Schutz vor Piraten dienten, und wir entdecken viele kleine Dörfer mit typisch korsischem Flair.

Ganz im Süden dagegen verzaubert uns die Altstadt von Bonifacio, die auf weißen, senkrecht ins Meer abfallenden Kalksteinfelsen thront - ein Postkartenmotiv, das in Ihrem Fotoalbum nicht fehlen darf! Bei gutem Wetter kann man von hier sogar bis nach Sardinien blicken. In Ajaccio, der größten Stadt der Insel und dem Geburtsort von Napoleon, ist dieser noch immer allgegenwärtig. Heroische Denkmäler, sein Geburtshaus und viele Straßennamen erinnern an den großen Korsen. Lassen Sie sich von der speziellen korsischen Lebensart auf einer Gruppenreise anstecken! Unser Tipp: Korsika ist auch ein ideales Ziel für eine Wanderreise!

Gruppenreise Frankreich: Korsika


Top Sehenswürdigkeiten in Frankreich

Jede Region in Frankreich verzaubert uns mit ihrem ganz eigenen Charme: Die Schlösser der Loire führen uns zurück in die große Zeit des französischen Adels. Auf einer Radtour im Elsass fahren wir vorbei an wunderschönen Fachwerkhäusern und durch grüne Weinberge. In der Normandie erhebt sich der Mont Saint Michel wie eine Fata Morgana vor uns aus der weitläufigen Bucht. In der Provence lassen wir uns von duftenden Lavendelfeldern verzaubern. Und dann ist da natürlich noch Paris, die Stadt der Liebe!

Paris

Die französische Hauptstadt ist nicht nur Regierungssitz, sondern auch kulturelles Zentrum des Landes. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten hier auf unseren Besuch: Wir flanieren auf der Champs Élysées vom Place de la Concorde zum Arc de Triomphe, bestaunen den Eiffelturm, diskutieren im Louvre über das geheimnisvolle Lächeln der Mona Lisa und machen Halt am Place des Voges, dem vielleicht schönsten Platz der Stadt. Tipp: Fahren Sie im Kaufhaus Galeries Lafayette auf die Dachterrasse in der sechsten Etage und genießen Sie den Blick über die Dächer von Paris.

Gruppenreise Frankreich: Paris Eiffelturm

Versailles

Der Sonnenkönig Ludwig XIV ließ das ehemalige Jagdschloss in einen prunkvollen Palast umbauen. Heute zählt die ehemalige Königsresidenz unweit von Paris zum UNESCO Weltkulturerbe. Wir betreten den wohl bekanntesten Raum des Schlosses, den Spiegelsaal, und staunen: Die 357 Spiegelflächen liegen gegenüber der bodentiefen Fenster und holen den Park in den Saal! Doch Versailles ist mehr als ein Schloss: Wir spazieren durch den weitläufigen Schlosspark, der zum Inbegriff des barocken Gartens in ganz Europa wurde und uns mit seinen barocken Bauten, kunstvoll gestalteten Brunnen und geometrisch ausgerichteten Gärten zu beeindrucken weiß.

Gruppenreise Frankreich: Versailles

Provence

Wenn wir an die Provence denken, haben wir sofort ein Bild von weitläufigen, lilafarbenen Lavendelfeldern vor Augen. Doch in der Provence gibt es noch so viel mehr zur entdecken: In Avignon, der Stadt der Päpste, besuchen wir den Papstpalast, der noch heute die Stadt überragt. In der Caverne du Pont d‘Arc bestaunen wir die Nachbildung der weltbekannten Chauvet-Höhlen mit den ältesten Felszeichnungen der Welt. Bei unserem Ausflug in die fantastischen Naturlandschaften der Camargue begegnen uns mit etwas Glück schwarze Stiere, weiße Pferde oder rosa Flamingos. Im Tal der Ardèche lassen wir uns von spektakulären Schluchten beeindrucken und an der blauen Küste, der Côte d‘Azur, erwarten uns mondäne Städte und unvergessliche Sonnenuntergänge.

Gruppenreise Frankreich: Lavendel Provence


Der Blumenmarkt in Nizza

Wir begeben uns in das Städtchen Nizza an der Côte d’Azur. Die angenehmen Düfte prächtiger Blumenbuketts führen uns direkt zum wohl schönsten Markt dieser Stadt, dem bekannten Blumenmarkt. Anemonenblütige Dahlien, malvefarbige Fuchsien und kunterbunte Geranien sind nur einige der Blumen, die hier an sechs Tagen in der Woche präsentiert werden. Wir erfreuen uns an den detailverliebten Blumenarrangements und kommen schnell mit den Floristen, Gärtnern und Ausstellern ins Gespräch!

Den schönsten Moment kann ich gar nicht konkret beschreiben, weil diese Reise im vollen Umfang großartig war. Ein besonderer Tag war das Gartenfestival in Chaumont. Die Kunstvollen Formen der Blumen und die Düfte waren einmalig.

Entdecken Sie ausgewählte Frankreich Reisen

Côte d Azur ─ Jetset und Kunst an der Blauen Küste
9 Tage Dr. Tigges Studienreise
Frankreich

Côte d Azur ─ Jetset und Kunst an der Blauen Küste

  • Zentrales 4-Sterne-Hotel in Cannes
  • Grasse: Weltstadt des Parfums
  • Auf dem Blumenmarkt in Nizza
Reise ansehen
ab € 1,695 inkl. Anreise

Wann ist die beste Reisezeit für Frankreich?

Paris ist grundsätzlich zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, besonders angenehm sind die Temperaturen aber im Frühling und im Herbst. Im Hochsommer kann es dagegen in der Stadt auch mal sehr heiß werden. An der Mittelmeerküste in Frankreichs Süden ist es bereits im Frühling angenehm warm. Zwischen April und Oktober erwarten Sie wenig Regen und dafür umso mehr Sonne. Allerdings wird es auch hier mit Temperaturen um die 30 °C vor allem in den Sommermonaten sehr heiß. Wer die blühenden Lavendelfelder in der Provence erleben möchte, sollte jedoch zwischen Juni und August verreisen. Die Monate von Mai bis September gelten als beste Reisezeit für Frankreichs Atlantikküste. Der Norden Frankreichs ist im Sommer gemäßigt warm und regenreich, der Winter ist zwar mild, es fallen aber ebenfalls dicke Tropfen. Die beste Reisezeit ist hier von Juni bis Oktober. Im Osten sind die Sommer warm, aber nicht unbedingt sonnig, die Winter dagegen vergleichsweise kalt, aber trocken. Die ideale Reisezeit geht hier von April bis September.

Klima in Frankreich

Paris liegt in der gemäßigten Klimazone, mit milden Wintern und angenehmen, manchmal aber auch heißen Sommermonaten. Das ozeanisch-gemäßigte Klima an der Atlantikküste sorgt für kühle und feuchte Winter und warme aber ebenfalls feuchte Sommer. Reist man weiter in den Süden des Landes, dann bewegt man sich langsam in die mediterrane Klimazone. Hier erwarten Sie warme Sommer und milde, aber regenreiche Winter. Der Norden Frankreichs steht unter dem Einfluss des Golfstroms, hier herrscht etwas kühleres, maritim-gemäßigtes Klima. Das Klima im Osten Frankreichs ist feucht-gemäßigt.

Gruppenreise Frankreich: Schloss Loire


Unser Geheimtipp für Frankreich:

Grasse - die Hauptstadt des Parfüms

Im Hinterland der Côte d‘Azur, nur wenige Kilometer von Cannes entfernt, liegt eine Stadt, in der schon viele legendäre Düfte entstanden sind: Grasse - die Hauptstadt des Parfüms. Wie es hier duftet - nach Rosen, Orangen und Jasmin! Bei einer Führung durch eine der vielen Parfumfabriken wissen wir gar nicht, wo wir zuerst schnuppern sollen. Seit Jahrhunderten hüten die Parfümeure ihre Rezepturen. Aber eines ist klar: Ohne die Rosen von Grasse gäbe es kein Chanel No. 5.


Weitere Reiseideen für Frankreich

Paris ─ Hauptstadt der Grande Nation
6 Tage Erlebnisreise
Frankreich

Paris ─ Hauptstadt der Grande Nation

  • Führung durch den Louvre
  • Museumspass für 4 Tage
  • Zentral gelegenes Hotel
Reise ansehen
ab € 1,235 inkl. Anreise
Die wilde Seite Korsikas zu Fuß entdecken
8 Tage Wanderreisen
Frankreich

Die wilde Seite Korsikas zu Fuß entdecken

  • Bäuerliches Leben in den Dörfern der Balagne
  • Felsformationen der Calanques
  • Wanderungen in Korsikas Bergwelt
Reise ansehen
ab € 1,795 inkl. Anreise
Kostbarkeiten der Provence
7 Tage Dr. Tigges Studienreise
Frankreich

Kostbarkeiten der Provence

  • Die Caverne du Pont d`Arc im Tal der Ardèche
  • Im Lavendelmuseum in Coustellet
  • Bei einem Winzer im Luberon
Reise ansehen
ab € 1,445 inkl. Anreise

Weitere Informationen zu Frankreich

Sie möchten noch mehr über Frankreich erfahren? In unseren Ländertipps haben wir für Sie noch weitere spannende Informationen über Land und Leute aufbereitet. Außerdem geben wir Ihnen einen Überblick all unserer Frankreich Gruppenreisen.